Blähungen und Verstopfung

Jessi|Burianova
Jessi|Burianova
25.07.2020 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis,

Ich bräuchte dringend Tipps gegen Verstopfung und Blähungen.
Meine kleine (9wochen alt) hat seit paar Tagen so festeren Stuhlgang und bekommt ihn von selber nicht raus. Ich hab so ein Stäbchen mit Luftlöchern, dass extra dafür ist (schiebt man vorsichtig in den po) ohne dem kann sie aber nicht groß machen. Zusätzlich verkrampft sie ständig und hin und wieder kommt ihr ein pups raus. Wenn ich ihre Beine hochdrücke pupst sie auch immer wieder. Ich hab’s mit fencheltee versucht, Wärme, bauchmassage und sab simplex .... war einmal beim Arzt mit ihr deswegen und die haben mir eine Bagaia Kur empfohlen, die hab ich auch 2 Wochen gemacht aber jetzt hat sie es wieder.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei uns hat bis jetzt immer Sab Simplex geholfen. Hast du das beim Kinderarzt schon angesprochen das es immer wieder kommt?
mialinchen
mialinchen | 25.07.2020
2 Antwort
Nein noch nicht. Wollte jetzt am wochenende schauen wie es aussieht. Sie ist halt total unruhig. Zieht die Beine an und isst weniger als vorher. Könnte das was anderes sein? Finde es auch komisch dass nichts hilft ???? @mialinchen
Jessi|Burianova
Jessi|Burianova | 25.07.2020
3 Antwort
Stillst du oder bekommt sie Pre Nahrung? Von der Pre Nahrung kann auch öfter mal Verstopfung kommen. Das kann dir keiner sagen ob es was anderes ist wir sind ja keine Profis :) Vielleicht Fliegergriff oder Rad fahren mit den Beinchen das wäre auch noch etwas aber wenns nicht besser wird dann zum Arzt.
mialinchen
mialinchen | 25.07.2020
4 Antwort
Sie bekommt Pre Nahrung. Hab’s heute mit kümmelsalbe probiert und sie schläft endlich ???? Ja dann werde ich am Montag den Arzt anrufen @mialinchen
Jessi|Burianova
Jessi|Burianova | 25.07.2020
5 Antwort
man sollte generell nicht zuviel manipulieren und nachhelfen ...sonst wird der Darm `` faul``...Windsalbe..ist ja schon mal gut... - Wärmekissen auf den Bauch...oder ein Babybad ...das entspannt... manche Kinder beruhigen sich in Bauchlage .... Fliegergriff... Nahrung mit Anis/ Fenchel- Kümmeltee anrühren ...jedoch nicht zu stark konzentriert.... die Nahrung nach Packungsbeilage zubereiten .... sonst liegt die Nahrung wie Zement im Magen ... keine kalte MilchNahrung... schauen , dass sie keine Luft schluckt beim Trinken.... ...Flaschenhals muss mit Nahrung gefüllt sein ...oder zu hastig trinkt... gut aufstoßen lassen .... Sab Tropfen zu jeder Mahlzeit... nochmas zum Kinderarzt gehen ... Alles Gute...
130608
130608 | 25.07.2020
6 Antwort
Vielen lieben Dank für die ganzen Tipps!
Jessi|Burianova
Jessi|Burianova | 25.07.2020
7 Antwort
Vielen lieben Dank für die ganzen Tipps!
Jessi|Burianova
Jessi|Burianova | 25.07.2020
8 Antwort
seit wann verwendest du das Stäbchen schon, der Darm muss lernen sich selbst zu entleeren, wenn immer geholfen klappt das nicht, und das führt zu STuhlproblemen für ganze Leben
eniswiss
eniswiss | 26.07.2020

ERFAHRE MEHR:

Immer wieder Verstopfung?!
30.03.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading