Forentrolle&Co

COMMUNITY-BOARD
COMMUNITY-BOARD
06.02.2018 | 25 Antworten
Hallo liebe Mitglieder,
Der User, der aufgrund eines unangemessenen Profilbildes und zweifelhaftem Verhaltens auffiel, wurde vom CB-Team gelöscht. Bitte habt Verständnis dafür, wenn es manchmal etwas dauert, wir sehen was vorfällt, wir kümmern uns natürlich. Bitte nutzt auch weiterhin die Meldefunktion, wenn Euch etwas auffällt, missfällt. Wir prüfen das und leiten selbstverständlich wenn nötig die Schritte ein. In diesem Fall stand, wie schon gesagt wurde, das Stoppen und Löschen der jeweiligen Threads und schlussendlich die Löschung des Users an erster Stelle. Die offizielle Info seitens des CB-Teams daher erst jetzt.
Aktuell befinden wir uns wieder in der Ferienzeit. Trolle, Fakeprofils und dergleichen haben wieder Hochkunjunktur. Lasst Euch also bitte nicht provozieren, unterstützt uns weiterhin so gut, indem ihr solche Leute meldet und seid Euch bitte sicher: wir bekommen es mit und wir handeln so fix es geht.
Mit lieben Grüssen vom CB-Team
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
hallo! oh nein, was war denn hier los Und ich habe nichts mitbekommen. Nur fleißig nachgelesen. Ich hoffe, ihr habt euch alle wieder beruhigt... :)
isi_maus
isi_maus | 07.02.2018
24 Antwort
@andrea251079 Soll natürlich heißen, wenn WIEDER Trolle unterwegs sind :)
andrea251079
andrea251079 | 06.02.2018
23 Antwort
Vieles ist gesagt worden und ich möchte hier nur nochmal ergänzen, dass wir nicht jeden unserer Schritte öffentlich machen. Im CB-Team wurde festgestellt, dass plötzlich die Sperr-Funktion nicht mehr funktioniert. In der Tat hatte ich überlegt, ob wir dazu Stellung beziehen, damit das Forum Bescheid weiß. Ich habe meine Idee dann aber nicht geteilt, denn dann hätte Mariekesbein.... gewusst, dass wir aktuell nicht so handeln können, wie wir es gewollt hätten. Und dann wäre es vermutlich noch schlimmer geworden. Wir alle waren entsetzt über das Bild. Und auch nochmal zum Thema "öffentlich Stellung beziehen": In der Vergangenheit haben auch einige User eine Verwarnung erhalten, weil sie sich in Ton- und Wortwahl vergriffen haben. So etwas machen wir nicht öffentlich, denn das käme diffamieren gleich. Es ist einfach schade, dass Vorwürfe in den Raum gestellt werden, dass wir zu spät reagiert haben, die Reaktion unglücklich war, wir diverse Dinge hätten anders machen können/müssen. Schlussendlich bleibt nur zu sagen, dass dieser Thread hier nicht ausarten soll und ich schließe mich Solo-Mami gerne an und wünsche auch weiterhin Info ans CB-Team, wenn wir Trolle unterwegs sind. Vor allem dieser Art! LG und einen schönen Abend euch allen.
andrea251079
andrea251079 | 06.02.2018
22 Antwort
@olgao Danke für diese weitere Beobachtung zu Thema Sympathie und Antipatie. Hat nur auch nichts mit dem Thems zu tun. Und wenn du mal aufmerksam nachliesst, wirst du feststellen, das ich versucht habe es von beiden Seitrn zu sehen und zu objektivieren. Denn genau das, sich hier auf eine Seite zu schlagen und gegen einzelne user zu hetzen, oder hier Fronten weiter zu verhärten, finde ich in diesem Kontext extrem ungeschickt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
21 Antwort
@SuseSa Sie wird sicher wiederkommen. Eine übereilte Selbst-Löschung kann rückgängig gemacht werden ... ich denke, dass wir sie bald wieder haben werden
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.02.2018
20 Antwort
susesa, es gibt eine Sympathie und eine Antipathie Menschen gegenüber und diese bringen uns leider dazu sich auf eine Seite zu stellen für die man Sympathie empfindet oder mit dem man sich versteht...
olgao
olgao | 06.02.2018
19 Antwort
@SuseSa ich danke dir für dein Feedback, ehrlich ... denn nur so kommen wir weiter ;) und auch wenn manches mir persönlich nicht gleich gefällt, aber genau so ein Feedback ist enorm wichtig. Das Thema Kommunikation wurde aber nunmal angeschnitten und auch das sollte nicht unkommentiert bleiben, weil es scheint ja auch wichtig zu sein, auch wenn es mit dem eigendlichen Thema nur am Rande etwas zu tun haben zu scheint ... was ich nicht ganz glaube, da das Thema immer wieder auftaucht. Da scheint also Redebedarf zu bestehen ... Das Thema "Mariekesbein" ist seit Sonntag ein Thema ... aus Beobachten wurde handeln ... anschließend mit dem entdecken der techn. Problemchen inkl. Info an den Chef, der es reparieren kann ... was heute geschehen ist. JA, es war unglücklich zum jetzigen Zeitpunkt, gebe ich dir 1000%ig recht !!! Das führt uns wieder zum Thema Kommunikation ... offen bekanntgeben, dass es nen techn. Fehler im System gibt, um mehr Trollbeiträge zu provozieren oder abwarten und den Chef nerven und damit den Ärger von ein paar Mädels in Kauf nehmen ... um die Schleife zu beenden: wie man es macht, man macht es nicht jedem Recht :-/ Ein Dilemma was glücklicherweise nicht allzuoft auftritt, hoffen wir alle jedenfalls. Wir sind eben nicht das Team ... wir sind die Brücke zwischen User und Team, einfache Muddis wie ihr auch, nur eben dass wir in bestimmten Situationen anders handeln können . Und ja, wir machen es freiwillig. Weil es uns wichtig ist und meistens auch Spaß macht. Das mit Schnurzel such ich mir noch mal raus, ich habe diesbezüglich vielleicht was überlesen??? Ich schau noch mal ... Zum geschlossenen Beitrag: ja, man hätte es vielleicht sensibler schreiben können, die Info vom CB ging raus, da wurde darauf hingewiesen und anschließend gestoppt. Diskutieren an zwei verschiedenen Orten geht nur selten gut ... ich hätte es auch ganz nüchtern und objektiv formuliert.
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.02.2018
18 Antwort
@dajana01neu Ich würde dir gern mal via FB schreiben, wenn das ok ist ;) Nix böses, aber ist einfacher für mich
xxWillowXx
xxWillowXx | 06.02.2018
17 Antwort
@Solo-Mami Ich muss ehrlich sagen, ich fand dein Statement jetzt sehr unglücklich. Alle wissen das das CB nicht immer zeitnah reagieren kann. Das ist auch normalerweise gar kein Problem. In diesem Fall sehe ich das aber wie Dajana, es war diesmal ungünstig. Und es wäre schön, wenn sich sowas besser lösen liesse. Das ist nicht mal ein Vorwurf, sondern eher ein Hinweis auf ein Problem, was eine besondere Lösungsstrategie bräuchte. Was ist etwas schade finde, ist das Mitglieder des CB sich sofort auf ihre freiwillige Tätigkeit und technische Probleme berufen. Das kann alles sein, aber ihr seid das Team und da muss man auch mal in den sauern Apfel beissen und Verantwortung übernehmen. Verantwortung übernehmen hätte in diesem Fall bedeutet mal sagen, "Ja, das ist nicht gut gelaufen". Das hätte mehr Eindruck gemacht, als deine Ausführungen über die gute Arbeit des CB. Die keiner anzweifelt, nur in diesem Fall, war die gute Arbeit vielleicht nicht ausreichend, was einfach an den Umständen lag. Stattdessen wurde Schnurpsel, die emotional übergekocht ist, klar, aber noch von Mitgliedern des CB angegangen. Ich denke, da hätte man etwas diplomatischer vorgehen können. Ich habe versucht das mal von beiden Seiten zu sehen in meinem Kommentar. Steht ausser Frage was ihr leistet, aber wenn bei so einem Troll die Emotionen überkochen und man sich schnelle Reaktionen wünscht, finde ich das auch nachvollziehbar. Dieser Fall hätte von Seiten des CB etwas sensibleres Vorgehen erfordert. Auch auf welche Weise der zweite Thread geschlossen wurde, war in diesem Fall unglücklich gelaufen. Ihr hättet eure Absicht, die Kommunikation zu dem Thema an einer Stelle zu bündeln kommunizieren sollen. Und das du auf die Kommunikation zwischen usern hier noch eingehen musstest, finde ich ganz unangeschickt, denn das tut hier, in diesem Thread, inhaltlich gar nichts zur Sache. Es war nur der Versuch eine Hetzkampagne zu starten, was man nicht noch anfeuern sollte. Generell leistet ihr super Arbeit, aber es gibt Situationen die manchmal mehr erfordern. Und das sollte vielleicht ein Anreiz sein, sich für solche Situationen eine Art Notfall Intervention zu überlegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
16 Antwort
@xxWillowXx Weiß ich doch!!! Lösungsansätze...hm. Ich bin ja blöd, was PC angeht. Aber: Ich war mal lange in nem Chat unterwegs...da konnten gewisse "Rechte" der Admins auf bestimmte "Normalos" übertragen werden. Das ist so ziemlih der einzige Ansatz, den ich habe! Das ist nicht meins! Aber ich habe Euch als Team nicht angegangen. Im Gegenteil: Seit fast 10 Jahren kennen wir uns. Wenn ich was melde, bekomme ich Feedback. Trotzdem: Bitte: Wenn es um derartige Dinge geht, MUSS ein anderer Ansatz her. Und darüber müssen sich die Mädels vom Team Gedanken machen. Und auch das ist kein Angriff. Dieses Bild war "nur" grenzwertig". Das nächste mag schlimmer sein. Und das kann dann nicht warten. Das ist ne Team-Sache...das muss ne Lösung her.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
15 Antwort
Was ist denn hier los?
deeley
deeley | 06.02.2018
14 Antwort
@dajana01neu Ich hatte dir schon mal vorgeschlagen, Lösungsansätze zu bringen Das wäre auch nicht unnütz oder unnötig und ist auch nicht böse gemeint Aber wenn löschfunktion kaputt, dann kann das CB auch erstmal nix als Beitrag löschen und User sperren.
xxWillowXx
xxWillowXx | 06.02.2018
13 Antwort
Nabend Mädels, nach zwei Tagen Dauer-Lehrgang meinerseits finde ich jetzt auch mal Zeit hier reinzuschauen. Die Mädels vom CB haben das super hinbekommen, trotz technischer Schwierigkeiten. Im CB Chat wurde sich über jeden Schritt abgesprochen, der Betreiber der Seite weiß Bescheid und der entsprechende User ist so erstmal gelöscht. Weitere Vorgehensweisen werden intern bestimmt, das wird von unserer Seite aus offiziell nicht mehr thematisiert. An dieser Stelle also ein dickes DANKE an meine Kolleginnen, die sich hier bemüht haben trotz Schwierigkeiten alles zu regeln !!! Die Kommunikation einzelner User ist in der Tat mehr als grenzwertig und da stimme ich zu: es geht auch anders. Die Mädels vom CB haben sehr oft PN Austausch mit Usern, die Behauptung, dass da gar nichts kommt stimmt schlichtweg nicht. Schade, dass es so gesehen wird. Nun gut, kann man nicht ändern. Das der eine Beitrag geschlossen wurde ist einstimmig entschieden worden, um Diskusion an zwei verschiedenen Orten zu vermeiden. Er wurde nicht gelöscht, in dem Fall könnte ich die Aufregung verstehen. Ich bin von Anfang an im CB und wir hatten/haben immer eine handvoll User, die nicht damit einverstanden waren/sind wie die Dinge angegangen wurden bzw. werden. Macht man etwas ist es nicht richtig. Macht man nichts ist es auch nicht richtig ... egal wie, was, wann oder wo ... es wird immer den Moment geben, wo es dem einen recht gemacht wird und dem anderen nicht. Das nächste Mal ist es vielleicht umgekehrt ... wir vom CB leben damit seit dem Bestehen des CBs. Wir haben noch ein paar Tage Ferienzeit ... es wird also den einen oder anderen Troll noch geben. Auch von mir die Bitte an euch: versucht ruhig zu bleiben, die Beiträge am besten gar nicht erst zu kommentieren. Meldet es den CB-Mitgliedern. Entweder offiziell über die Meldefunktion oder gleich per privater Nachricht inkl. Link. Wer bei Facebook registriert ist kann auch die Mamiwebgruppe nutzen: https://www.facebook.com/groups/138386406222201/ Auf irgendeinem Wege bekommen wir Wind von dem Geschehen und sobald es einem von uns möglich ist wird sich darum gekümmert. Bedenkt bitte: wenn ein User so erstmal nicht gelöscht wird, egal aus welchen Gründen ... der Beitrag aber bereits gestoppt ist, dann könnt ihr davon ausgehen, dass auch der User im Regelfall bereits gesperrt ist, wenn auch noch nicht gelöscht. Ich weiß, ihr mögt alle das Forum sehr und es liegt euch am Herzen und ihr habt alle ein Auge darauf und das ist gut so. Denn gemeinsam schafft man um einiges mehr als alleine. Und daher gilt der DANK auch euch !!! Ihr seid wichtig für das Forum und für uns als CB und das Team, wenn es um solche oder ähnliche Angelegenheiten geht. Denn wir sind in der Tat nicht so oft online wie wir es gerne zeitlich wollten ... eure Hinweise sind also wichtig !!! Und nun wünsche ich allen einen entspannten Dienstag Abend Solo-Mami
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.02.2018
12 Antwort
@olgao In diesem Thread geht es um die Reaktion des CB auf den Troll und darum, das Schnurps und auch andere durch diesen Troll ziemlich irritiert waren und Schnurps das Bedürfnis nach mehr oder schnellere Reaktion vom CB hatte. Schnurps hat sich gelöscht. Ich finde das wirklich schade. Sie hat viele konstruktive Beträge geliefert. Deine Beobachtungen bzgl der Kommunikation zwischen einzelnen Usern in allen Ehren, aber sie gehören hier nicht her.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
11 Antwort
@olgao Das weiß ich nicht. Ich werde jetzt nichts über Deine Beiträge schreiben, das wäre am Thema vorbei. Fakt ist: Dieser Troll war heftig, das habe ich auch geschrieben. Und ich habe auch geschrieben, dass das Team eben NICHT 24/7 online ist, ich das verstehe, aber ggf. für solche Fälle andere Lösungen her sollten. Was genau jetzt diese Art und Weise Deinerseits ist...nun gut. Ich bin auch seit fast 10 Jahren hier. Ergo: Das Team hat gehandelt, . darum geht es. Etwas spät, aber auch das weiß das Team .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
10 Antwort
ich möchte keine Hetzkampagne starten, mir ist einfach die Art der Kommunikation zwischen manchen Usern sehr skurril. Vielleicht merken sie dadurch, dass sie halt nun mal auch nicht "die Chefs" hier sind...
olgao
olgao | 06.02.2018
9 Antwort
@olgao Ich finde es jetzt total unangebracht hier eine Hetzkampagne gegen User zu starten. Ich finde man sollte eher Verständis für beide Seiten haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
8 Antwort
ich muss zugeben, dass mir die Art und Weise , sehr missfällt. Ich bin nicht oft hier, aber schon schon seit 9 Jahren im Forum und wenn sie mal etwas schreiben, dannist es oft abwertend, frech und irgendwie kindisch. (Hatten glaube ich auch schon eine Auseinandersetung vor ca. 1 1/2 Jahren zusammen, oder?
olgao
olgao | 06.02.2018
7 Antwort
Ich fand das jetzt ziemlich drüber. Willow, Schnurps hat niemanden diffamiert. Und Andrea, etwas in Texte hineinzuinzerpretieren ist immer der kürzeste Weg zum Irrtum und zu Missverständnissen. Schnurps fand es unangebracht, das ihr Thread geschlossen wurde. Und evtl war das Schliessen dieses Threads wirklich nicht die beste Strategie. Man hätte das vielleicht als eine Art Abschluss Trouble Shooting offen lassen sollen, denn der offizielle Thread des CB ist intotechnisch ja gut, aber vielleicht hätte der eine oder andere zu diesem Troll doch noch etwas anmerken wollen, denn das ging echt ziemlich unter die Gürtellinie. Keine Ahnung ob ihr versteht was ich meine. Und klar macht das Team das nicht hauptberuflich und kann daher nicht immer so zeitnah reagieren. Ich bin mir sicher das wusste auch Schnurps. Auf der anderen Seite sollte man vielleicht auch Verständis dafür haben, das gewisse Inhalte nur schwer " auszuhalten sind". Mich hat die blosse Anwesenheit des Bildes auch ziemlich irritiert. Von daher kann ich Schnurps Aufregung auch nachvollziehen. Sie hatte da einfach das Bedürfnis auf schnelle Reaktion und Rückmeldung. Schade, hier hat ein tatsächlich reichlich dummer Troll wirklich mal Erfolg gehabt, nämlich damit Unruhe zu stiften.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018
6 Antwort
@xxWillowXx Du hast vollkommen recht. Hast Du oft. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2018

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading