Einschulung

Ramona04
Ramona04
31.01.2013 | 7 Antworten
Hallo zusammen!!!

Hatte gestern nen Antrag zur Einschulung 2013 im Briefkasten. Habe mich total gewundert, weil meine Tochter im Dezember erst 5 Jahre geworden ist und ich davon ausgegangen bin, dass sie dann erst 2014 in die Schule kommt.
Jetzt meine Frage: Muss ich den Antrag ausfüllen und abgeben oder kann ich das auch ignorieren wenn sie erst nächstes Jahr zur Schule soll? Im Kindergarten gilt sie auch erst ab September als Vorschulkind und ich will ihr das Jahr "Kind sein" noch gönnen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Bei uns ist es sogar ganz anders hier kann wohl die Schule entscheiden wann die Kinder eingeschult werden. In der Schule in die mein Sohn geht werden alle Kinder normal mit 6 eingeschult. Stichtag hier 01.07. Die Schule im Nachbarort da werden die Kinder mit 5 eingeschult. Stichtag auch hier 01.07. eventuell ist es bei euch auch so und eure Schule schult schon mit 5 ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2013
6 Antwort
Jedes Bundesland hat ne Regelung wann welches Kind zur schule geht - für uns Brandenburg gegen die Dezember 2007 Kinder 2014 zur Schule, zusammen mit den September 2008er Kindern... Mir wurde gesagt, dass es da auch keine Ausnahmen gibt. Meine Tochter wird nämlich dann am 23.08.2014 mit 5 eingeschult, bevor sie Ende 09.2014 6 wird - was ich persönlich blöd finde. Sprich mal mit der Kita, sonst würd ich mich ans Schulamt wenden. Die müssen dir die Regelungen eures Bundeslandes ja erklären können.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 31.01.2013
5 Antwort
Meine ist auch im Dezember 5 geworden und soll erst 2014 in die Schule. Im Kindergarten haben sie mich gefragt ob ich sie dieses Jahr Einschulen will oder nächstes, vielleicht musst einfach da nur Bescheid geben das sie erst 2014 in die Schule soll...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2013
4 Antwort
Ja, genau - dein Kind könnte ein "Kann-Kind" sein - was Du einschulen kassen kannst, aber nicht musst. Abklären, nicht ignorieren. Behördliche Schreiben sollte man immer beachten.
deeley
deeley | 31.01.2013
3 Antwort
Frag doch mal nach ob das eventuell ein Irrtum sei. Weil ignorieren darfst du es nicht. Kann auch sein das sie eventuelle Kann Kinder mit berücksichtigen müssen und deshalb die Daten brauchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2013
2 Antwort
Ruf einfach mal bei der Behörde an, frag nach warum sie Dir den Antrag jetzt schon schicken und sag, daß Du sie erst 2014 einschulen lassen möchtest.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 31.01.2013
1 Antwort
Wie ist es denn bei Euch geregelt? In Berlin werden 2013 alle Kinder eingeschult, die 2007 geboren sind, egal wann. Meine Tochter ist auch Ende August 5 geworden - Sie wird mit 5 eingeschult. Ich musste Sie anmelden. Meine Tochter ist jetzt schon seit letztem August Vorschulkind.
deeley
deeley | 31.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Auch Einschulung - Geldgeschenk?
17.07.2016 | 31 Antworten
Was anziehen zur Einschulung?
23.02.2016 | 7 Antworten
einladung hochzeit & einschulung
01.01.2016 | 3 Antworten
Einschulung Rückstellung
07.02.2015 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading