Er bleibt nicht im Bett

Karolina83
Karolina83
30.10.2012 | 14 Antworten
Mein Sohn ist 2 jahre alt und wir haben ihm vor ein paar wochen ein richtiges Bett gekauft , mit dem Gitterbett war das einschlafen kein problem wir haben gekuschelt und noch geredet und dann war zeit zu schlafen und er war ruhig und hat geschlafen ohne murren .Jetzt ist es ein drama , er kommt ständig raus egal was ich sagen oder iwe lange wir kuscheln oder was er gerne möchte kann machen und tun er will einfach net drin liegen bleiben und schlafen das endet dann immer in schlimpfen und ich habe da kein nerv mehr zu will auch irgendwann man ruhe haben und nicht jedes mal ne stunde stress ! Was lann ich noch tun , ist es bei euch auch so schwer ??Danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lass ihn etwas zeit. wir haben das auch durchgemacht. jetzt will er nurin seinem bett schlafen. er muss sich dran gewöhnen. leg dich doch mit ihm rein er muss begreifen das das bett nicht schlimm ist warte ab. das wird schon. ich hab soger mit ihn 2 nächte geschlafen
kata85
kata85 | 30.10.2012
2 Antwort
Meine Kinder sind fast 3 und fast 6 Jahre und die schlafen jetzt seit 2, 5 Jahren zusammen im Zimmer. Im Sommer hatten wir auch so eine Phase. Die Grosse hat die Kleine immer rausgeschickt und wenn die Kleine nicht km, dann kam die Grosse. Das war echt stressig für uns und irgendwann ignorierten wir sie einfach. Wir tatan so, als seien sie nicht da. Erst fanden sie es lustig, aber nach einigen Tagen wurde es ihnen unheimlich, sodass sie uns fragten, warum wir nicht mehr meckern. Wir erklärten ihnen dann, dass wir am Abend einfach unsere Ruhe brauchen, damit wir für den nächsten Tag wieder fit sind. Papa braucht die Ruhe, um morgens wieder arbeiten gehen zu können und ich brauche sie, damit ich wieder mit ihnen raus und etwas unternehmen kann. Das hatte ich nämlich eingestellt und liess sie einfach drin und sie mussten sich alleine beschäftigen. denn Mama war ja unausgeruht und konnte nicht mit ihnen spielen. Danach besserte sich das Ganze und jetzt bleiben sie abends im Bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2012
3 Antwort
Hmm andere frage mal wieso habt ihr ihm schon ein großes bett geholt? Mein kleiner ist 18 monate und schläft noch im gitterbett und wird das auch noch bis 3 jahre tun! Mein großer schlief auch bis er 3 war im gitterbett! Bau das andere bett wieder auf und leg ihm da rein, wahrscheinlich ist er noch nicht so weit fürs große bett
2fach-mama
2fach-mama | 30.10.2012
4 Antwort
Deshalb bleibt mein kleiner 2j noch ne weile im Gitterbett da haben wir unsere Ruhe abends
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2012
5 Antwort
Wie kommt man den auf so eine idee mit dem alter????
Jungemami91
Jungemami91 | 30.10.2012
6 Antwort
oja, das hatte ich bei meiner großen auch, als sie über die gitter kletterte bauten wir es um und hatten dann wochenlang probleme und teilweise bis 23 uhr unsere große immer wieder ins bett gebracht
iris770
iris770 | 30.10.2012
7 Antwort
warum denn in dem alter schon ein großes bett?? unser wir im januar 4 und hat noch sein gitterbett mit offenen sprossen. er braucht das auch, denn er hält sich nachts öfter an den stäben fest. gibt ihm wohl geborgenheit. stell das andere bett einfach mit ins zimmer und lass ihn aussuchen, wo er schlafen will ...
Boah_Ey
Boah_Ey | 30.10.2012
8 Antwort
wir haben auch schon so früh die kurze ins juniorbett verfrachtet ... aus dem einfachen grund weil da das verletzungsrisiko geringer ist, sie ist immer rausgeklettert, egal ob die schlupfsprossen drinne oder draussen waren ... an manchen abenden ist es kein problem mehr, an anderen ist sie nicht ins bett zu bekommen, geduld ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.10.2012
9 Antwort
unsere war auch schon mit 2 im grossen bett und das ohne rausfallschutz es klappt super. aber mit dem immer wieder rauskommen könnt ihr denk ich nur geduldig sein und ihn immer wieder reinverfrachten^^ das gibt sich mit der zeit. oder macht ein kleines licht an meine hat jetzt mit 2, 5 angst im dunkeln und seitdem ich ein kleines licht da an hab geht es wieder super LG
minni1977
minni1977 | 30.10.2012
10 Antwort
Geduldig sein.mitreinlegen.klar genießen sie die neue Freiheit. Mal zu einigen muttis hier was is daran so schlimm mit 2 Jahren im großen. Bett?
lafra996
lafra996 | 30.10.2012
11 Antwort
Das kann ich auch nicht verstehen was daran so schlimm ist mit zwei Jahren ein Kind in ein großes Bett zu legen?! Mein Kleiner schläft seit er 18MON ist in einem großen Bett ...
LevinMama
LevinMama | 31.10.2012
12 Antwort
@LevinMama verstehe es auch nicht finde es sogar höchste zeit für ein richtiges Bett irgendwann muss man sie anfangen dran zu gewöhnen habe nur nicht gedacht das es so stressig sein kann :) Aber heute zb hat es schon viel besser geklappt er ist nur einmal raus gekommen :) Wie war es denn bei Levin ??
Karolina83
Karolina83 | 31.10.2012
13 Antwort
Da hast du recht irgendwann muss man damit anfangen und drei oder vier Jahre alt find ich schon zu spät für ein großes Bett ... Levin ist NIE aus dem Bett gekommen, vielleicht war es wirklich gut das wir mit 18MON ihn schon daran gewohnt haben, er kommt auch heute nicht raus, sogar nachts oder nach dem Mittagsschlaf wenn er wach ist, ruft er immer nach Mama oder Papa und erst wenn wir kommen dann geht er mit raus vorher nicht ... bin auch echt froh darüber, und ich drück dir die Daumen das es bei Justin auch ganz schnell wird und wenn er jetzt schon nur einmal raus kommt ist doch schon ein fortschritt ...
LevinMama
LevinMama | 31.10.2012
14 Antwort
@LevinMama Oh super das es bei Levin so toll geklappt hat , leider ist es mit unserem Justin nicht so leicht aber es wird schon besser, ich warte jetzt immer bis er ganz müde wird und fast einschläft , dann verlasse ich erst sein Zimmer und meistens klappt es ganz gut .So lange bis er sich dran gewöhnt hat ! Was macht dein Bauchbewohner und wie gehts dir überhaupt :=) GLG
Karolina83
Karolina83 | 31.10.2012

ERFAHRE MEHR:

brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading