Probleme mit der kita

hamburgmaus
hamburgmaus
08.01.2012 | 9 Antworten
hallo liebe mamis :) ich bin mit meinem wissen echt am ende und dachte ich frage euch mal. mein sohn wird im mai 5 jahre alt und soll in die vorschule, gleich gegenüber von mir. mit dem papa bin ich seit geburt an nicht mehr zusammen und er kümmert sich auch nicht. ich hatte bis november 2010 einen freund zu dem mein sohn leider auch papa gesagt hat, dass hat auch die kita mitbekommen und seit der trennung macht die kita nur terror ... es fing an damit das sie meinten mein sohn wäre sprachlich zurück, der elternabend ging sofort um das thema und der kinderarzt sagte es sei alles okay ... dann ging es weiter damit das sie meinten er sei motorisch zurück und schon ging der nächste elternabend darum ... dann meinten sie er solle ergo/sprach therapie in der kita machen, obwohl ich es gerne mit bekommen würde und der arzt sagt er brauch es beides nicht ... nun kamen sie im dezember auf die idee hinter meinem rücken das jugenamt einzuschalten, damit kommen sie aber auch nicht weiter, war dort und die sagen auch es ist alles in ordnung ... bei der weihnachtsfeier haben sie uns dauerhaft beobachtet und anderen eltern ist das auch schn aufgefallen ... es sind zb dinge wie manchmal dürfen die kinder mit schnupfen kommen, dann wieder nicht usw ... gebastelt wird kaum und ich weiß imoment nicht wirklich was ich tun soll, ich brauche ein gespräch wo ich unterlagen für die vorschule bekomme aber sie blocken immer wieder ab ... nun suche ich eine stelle zum beschweren und vielleicht tipps was ich sonst tun kann ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
was hat die Vorschule mit Terror zu Tun ? Für die Vorschule muß man einen Antrag bei der Schulanmeldung stellen ... zumindest ist das bei uns so ...
130608
130608 | 08.01.2012
2 Antwort
Vorschule ist doch OK - ganz normal für Kinder im letzten Kitajahr ... es ist die Vorbereitung auf die Schule Oder hab ich das eigentliche Problem jetzt überlesen ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.01.2012
3 Antwort
Mmelde Dich in der Vorschule und frage nach, ob Du die erforderlichen Unterlagen von ihnen bekommst.
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.01.2012
4 Antwort
@Solo-Mami ich meinte eher damit das in dem schreiben von der schule steht sie brauchen eine bewertung über die entwicklung von der kita und die verschiebt immer wieder die elterngespräche usw.
hamburgmaus
hamburgmaus | 08.01.2012
5 Antwort
@hamburgmaus Mach nochmal einen neuen Termin aus. Sollte dieser sich auch verschieben, bzw. wieder abgesgat werden wende Dich an die Kitaleitung. Fruchtet das auch nicht kannst Du dich an den Kita-Träger wenden bzw. an die nächst höhere Stelle, falls es eine staatliche Kita sein sollte Die Kita ist verpflichtet Dir rechtzeitig diese ausgefüllten Unterlagen zu kommen zu lassen.
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.01.2012
6 Antwort
beschweren kannst du dich beim jeweiligen kita träger, stadt kirche etc ... wie das mit der vorschule läuft weiß ich leider nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
7 Antwort
wenn die Kita Defizite bei Deinem Kind sieht , dann sollten sie doch die Vorschule befürworten ? oder sehe ich das falsch ? wann ist denn Anmeldeschluß ? wer macht die Ergo/ Sprachtherapie in der Kita ? dafür braucht man doch ein Rezept vom Kinderarzt ?und das sollte von Fachleuten therapiert werden ...
130608
130608 | 08.01.2012
8 Antwort
ich finde Förderung in keinem Fall negativ. Ist doch gut, wenn sich die Kita kümmert. In meiner Arbeitswoche sehen die Erzieherinnen mein Kind mehr, als ich es. Das ist schade, lässt sich jedoch mit Job gar nicht anders lösen. daher halte ich den Austausch mit den Erzieherinnen für sehr wichtig! Frag nochmal direkt nach und vor allem mach die Dringlichkeit klar. Termine für Elterngespräche sind bei unserem Träger nicht mehr in der Mittagspause zu haben, da die erzieherinnen da ihre Pausen machen müssen und leider gibt es am Nachmittag auch keine Termine, weil eben auch keine Überstunden drin sind. das ist alles sehr verzwickt. der Träger scheint zu erwarten, dass die 15-20 Elterngespräche mal eben in der Freizeit der Angestellten geplant werden. Du siehst, es ist tricky und muss noch nichtmal böswillig sein. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.01.2012
9 Antwort
@130608 ja die vorschule befürworten sie nun anscheinend auch, hatte das thema heute morgen mit denen ... aber nun wollen sie mich überreden die vorschule von dem träger zu nehmen, obwohl ich eine super vrschule/schule bis zur 6 klasse vor meiner tür habe ... habe dort nun einfach einen termin gemacht und habe denen auch gesagt das die kita mir keine empfehlung ausstellen möchte ...
hamburgmaus
hamburgmaus | 09.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Kita anmelden.. Wie muss ich vorgehen?
17.11.2015 | 7 Antworten
Wie viel kostet eine Kita/ein KiGa?
28.05.2012 | 23 Antworten
Kita verlangt Attest bei Margen-Darm
15.03.2012 | 39 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading