ist das "normal" für ein 2 järiges kind? (vor 2 wochen 2 jahre geworden)

Lino
Lino
10.09.2011 | 10 Antworten
zählen bis 12, abwärts zählen ab 10, buchstaben (alle) lesen, 8 farben richtig erkennen, alle tiere kennen (ab armeise bis Nashorn), ampel rot-grün richtig verstehen und und und..

danke für ihre antworten..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
super!
ich glaub das kommt echt darauf an was man mit dem kind übt und lernt, meiner kann auch super zählen weil er das in seinen liedern immer hat, die er gern singt und tiere und autos und alles kennt er sich auch voll aus, aber buchstabieren??da wär ich noch gar nicht auf die idee gekommen dem das zu zeigen und farben hat er auch noch gar nicht drauf, das üben die aber glaub ich in der kinderkrippe, dafür puzzelt er wie ein weltmeister schon puzzles die für 4 jährige sind :) ist halt ne schlaue, wissbegierige maus, freu dich! denk nicht dass man jetzt schon sagen kann, ob das hochbegabt ist oder nicht. aber finds schon arg schlau.
kleenemausi
kleenemausi | 13.09.2011
9 Antwort
@Krissi86
wir übertreiben nicht. sie möchte das alles lernen und frag sie ständig nach. " was ist das und warum?""so war sie schon immer. schon mit 1 jahr konnte sie 12 buchstaben lesen, allle tiere bennen usw... wenn ein kind keine interesse hat am lernen, dann eben nicht, ist auch nicht weiter schlimm... unsere ist halt "wissensgierig", also bringen wir halt vieles bei.. nur so viel dazu lg
Lino
Lino | 11.09.2011
8 Antwort
normal ist relativ
ich bin der meinung das ein kind es mit 2jahren nicht können muss!!!! ein kind kann es auch nicht von alleine, es macht dass, was abverlangt wird! ein wenig lernen und etwas beibringen ist ok, ICH bin allerdings der meinung, dass man es nicht "übertreiben" soll. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2011
7 Antwort
was ist schon normal
ja, sicher, das konnte meine tochter auch, sogar noch einige namen und worte buchstabieren. und wenn es nicht normal wäre? oder willst du sie direkt in einem institut für "hochbegabte" anmelden???
assassas81
assassas81 | 10.09.2011
6 Antwort
Manche Kinder sind taffer als andere ... freu Dich darüber
Du scheinst es genau richtig zu machen. Bis 10 zählen konnten meine Mädels in dem Alter auch. Einige Buchstaben benennen ebendso, und Tiere benennen und sie nachahmen war schon weit vorm 2. Geburtstag der Fall. Ich denke, wenn man sich mit Kindern altersgerecht beschäfftigt kann man das als normal ansehen ... denke ich LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2011
5 Antwort
schlaues Mädchen :D
mein Kleiner wurde auch vor 2 Wochen 2 und er zählt bis 6 Farben erkennt er rot, blau und grün...und Tier auch ziemlich viele... Ich denke ebenfalls, dass viel daran liegt, wie viel und wie oft man sich mit einem Kind beschäftigt. GLG
Corie
Corie | 10.09.2011
4 Antwort
Das
konnte meine Nichte auch. Beim ersten Kind hat man halt viel Zeit.
SrSteffi
SrSteffi | 10.09.2011
3 Antwort
wenn man sich viel
mit seinem kind beschäftigt ist das normal, meine kleine konnte in dem alter auch bis 15zählen, konnte diverse buchstaben unterscheiden, mit 3konnte sie mama schreiben und oma und opa....mit 16monaten sprach sie 5wort sätze und mit 2 fließend, konnte all ihre lieblingsbücher auswendig und so ziemlich jedes kinderlied aus dem stehgreif...alles eine frage dessen was man so mit seinem kind macht :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2011
2 Antwort
hmm
ich denke das lieg an den eltern und an dem kind selbst in wie fern man es fördert und das kind die förderung annimmt!! also ist alles möglich denke ich . ich finde das schön wenn die kleinen schon son helles köpfchen haben. nur man sollte aufpassen das men es net überfordert. also weiter machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2011
1 Antwort
hey
also das wort ist es normal finde ich blöd gesagt aber ich denke deine kleine ist ein cleveres mädchen und beobachte es weiter und wenn sie soweit ist das sie in kindergarten geht sprich mit den erziehern das die das beobachten sollen kann sein das vielleicht eine hochbegabung vor lkiegt oder das sie einfach nur ein schlaues kleines mädchen ist lg yvonne
rockkitty
rockkitty | 10.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
ständig schreiendes Kind, 13 Wochen alt
17.02.2012 | 22 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading