Ich bin entsezt!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.09.2011 | 48 Antworten
hallöchen ihr lieben...ich muss mal grad dampf ablassen...

es geht um die frühförderung meines sohnes die wir seit dem oktober 2010 haben!!sie sollte für insgesamt 1 jahr laufen!!
was auch ok war...
ich muss dazu sagen das ich mit ihr(die von der förderung) von anfang an nicht klar komme weil sie mir immer wieder einreden will das mein sohn nichts kann oder er irgedwas mit den ohren hat(was nicht sein kann denn bei uns hört er sehr gut und auch die ärztin hat nichts festgestellt)
als ich letzte woche zur U war mit ihm sagte seine ärztin zu mir das er die förderung eigendlich nicht braucht!!ich mich schon gefreut das die olle nicht mehr kommen muss ;)

naja ok heute lag dann ein brief im postkasten vom landrat...es ist eine bewilligung dafür das die förderung verlängert wurde bis 30.9.2012 :O
mit uns wurde nichts abgequatscht oder so...sie hat es einfach beantragt!!
ich finde es eine sauerrei!!
ich wollte das nicht mehr weiter machen nur noch dieses jahr!!
werde jetzt widerspruch einreichen und die olle am montag drauf ansprechen, kann ja nicht sein sowas!!
die kann doch nicht einfach über mein kind bestimmen!!

so das wars jetzt aber ;) musste mal sein^^

tschöö und lg jule
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

48 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hm
aber du kannst doch selbst entscheiden, ob dein kind die frühförderung kriegt oder nicht?? ruf einfach an und sag, dass du nach absprache mit dem kinderarzt keinen grund mehr siehst für die frühförderung...und die sache ist erledigt! gibt kein grund sich drüber aufzuregen?!?!
tate
tate | 09.09.2011
2 Antwort
Also..
ich muss ehrlich sagen... Ich bin gerade sprachlos! Weil ich einige kenne, die ganz verzweifelt um eine Frühförderung kämpfen! Und du bekommst sogar eine Verlängerung bewilligt und willst die gar nicht??? Ähm, also jetzt mal so gesagt: Wenn du tatsächlich sofort auf Anhieb ne Verlängerung bekommst... Dann würde ich jetzt davon ausgehen, dass dein Kind die auch dringend braucht! Frühförderungen sind teuer und werden daher nicht jedem hinterher geschmissen! Hab auch ehrlich gesagt noch nie erlebt, dass jemand Widerspruch gegen eine Bewilligung eingelegt hat!?!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.09.2011
3 Antwort
Nein dürfen sie nicht
Sie dürfen nicht ohne deine einwilligung einfach was für dein verlängern ohne das du was davon weist . Wenn der ka meint er oder sie braucht es nicht mehr dann dürfen die das nicht machen . Nämlich du gefährdest das wohl deines kindes damit nicht . Du brauchst dann ab nächsten jahr nicht hin.
LoveMAMA
LoveMAMA | 09.09.2011
4 Antwort
nein
er braucht sie ja nicht...das ist es ja...ich sehe keinen anlass zu und die kä auch nicht!!! ich will sie nicht weil ich sehe das sie meinem kind schadet!!! ich kenne mein kind besser als jeder andere und weiss das er sie nicht braucht!! wenn er sie gbraucht hätte würde ich sie ja auch in anspruch nehmen das ist ja nicht das problem....aber sie kann doch nicht einfach sagen der er auf gut deutsch zu blöd zu allem ist und nichts kann!! das stimmt so nicht!!! er ist nur bei ihr so, er sag ihr auch das er kein bock auf sie hat!! auch die erzieher im kiga sagen das er sie nicht brauchen würde!!!er macht alles mit und das meistens ohne fehler!! werde tzd widerspruch einlegen denn so geht das nicht!!!sie hat das mit uns zu besprechen und nicht anders!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
5 Antwort
Gut..
Ich muss ganz Ehrlich sagen...ich verstehe dein Problem nicht..Frühförderung kann doch in Keiner Hinsicht Schaden?? Das ist doch ne Tolle Sache...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
6 Antwort
Warum muss dein Sohn denn dahin?
Sieh es doch positiv, die frau spielt doch mit deinem Sohn. Ich kann verstehn, dass du dich ärgerst das es Geist, dein Sohn könne dies und jenes noch nicht. Aber das sagt sie bestimmt nur, weil sie es noch nicht gesehn hat... LG
teeenyMama
teeenyMama | 09.09.2011
7 Antwort
@honigbaer88
dann sag es einfach ab und gut ist!!! ist doch kein problem
tate
tate | 09.09.2011
8 Antwort
ja
mag ja sein das es ne tolle sache ist...das stelle ich ja auch nicht in frage aber wenn ich jede woche mit ansehen muss das mein kind aufs übelste leidet und gedemütigt wird, find ich das nicht mehr so toll!!! ich habe ihr das gesagt das sies lassen soll sonst bekommt sie mal richtigen ärger!! das geht so nicht weiter....und sie ist die einzigste die das macht mit der förderung kann also auch nicht wechseln oder so!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
9 Antwort
-
Das klingt hier so, als sei Frühförderung das Schlimmste, was man einem Kind antun kann. Bei Wikipedia steht, dass das bei Behinderungen eingesetzt wird. Wenn dein Kind kerngesund wäre, weso hast du dann überhaupt eine bekommen? Ich verstehe nur Bahnhof. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
10 Antwort
Mir kommt es eher so vor...
Als würdest du vor Irgendwas weglaufen wollen....oder das du es nicht Voll Wahrnimmst um was es da eig geht...den Sinn nicht Verstehst!? Kann das sein!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
11 Antwort
@honigbaer88
Wie sieht die Demütigung denn aus? Und was genau ist sie denn ? Heilpädagogin, logopädin, ergo- oder Physiotherapeutin?? LG
teeenyMama
teeenyMama | 09.09.2011
12 Antwort
er ist nicht behindert oder so
der damalige kia wollte es so weil er noch nicht sprechen wollte und er schüchtern war!!! NUR DESWEGEN!!!!!!!! doch doch ich verstehe das schon alles bin ja nicht blöd!!! versteht ihr das nicht??? er hat es nicht nötig...er kann sprechen malen basteln etc... und ich will bestimmt vor nichts weglaufen aber wenn er das nicht braucht warum sollt ich ihn denn dazu zwingen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
13 Antwort
@zirkum
Nicht nur für behinderte, sondern auch für entwicklungsverzögerte Kinder. LG
teeenyMama
teeenyMama | 09.09.2011
14 Antwort
....
ich versteh dein problem jetzt auch nich wirklich und versteh nich warum man deswegen nu so entsetzt is... andere würden sich sonst wie freuen ne frühförderung zu kriegen und bei dir wird sie anstandslos verlängert ohne großes theater... wenn sie so schädlich für dein kind war, warum hast ihn dann weiterhin da hingeschickt und nich nach was neuem umgesehen? und wenn du, kinderarzt und erzieher es nich für nötig haltet dass ers weiterhin braucht, lehnste das halt ab und gut is...weiß gar nich warum man sich wegen sowas so aufregen muss...
gina87
gina87 | 09.09.2011
15 Antwort
@teeenyMama
Ja. Sollte ja nicht angreifend sein. Hab mich nur auf den ersten Wikipedia-Satz in dem Artikel "Frühförderung" bezogen: Der Begriff Frühförderung ist eine Sammelbezeichnung für pädagogische und therapeutische Maßnahmen für Kinder, die behindert oder von Behinderung bedroht sind. .. Vielleicht ist es unnötig, aber dass es ihm schadet, kann ich nicht nachvollziehen. Wieso gedemütigt? Vielleicht macht ihm das Spaß und es nutzt ihm was, aber nur weil du dich darüber aufregst, findet er es auch schlecht und will es nicht mehr und sieht es als schlecht an. Kann ja möglich sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
16 Antwort
ist
er ja nicht teeenymama...er ist seinem alter entsprechend entwickelt...war doch letzte woche erst bei der u.... sie demütigt ihn damit ihm dauerd zu sagen wie dumm er sei und das er nichts kann, das er zu doof ist mitzumachen etc...das sagt sie zu ihm...hallo???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
17 Antwort
@honigbaer88
öhm....Ich fall hier gleich vom Hocker....Weißt du, ob es nötig ist oder nicht...Fakt ist doch, das er es mal gebraucht hat und das kann ja auch nicht wirklich sein, das es von heut Auf Morgen viel Besser ist...Vielleicht war es ja auch nur gut, weil er jetzt schon gut Aufgeholt hat....Je Mehr er Doch dadurch lernt umso Besser...warum dann nicht weiter Bestärken?? für die Kinder ist das eine tolle Erfahrungen....zu lernen und darin unterstützt zu werden...als von den Therapeuten als auch von dir als Mutter!!! Also Wo siehst du ein Problem...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
18 Antwort
@honigbaer88
Wie alt ist er eig?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
19 Antwort
ich
fand es doch nur ne sauerei das sie ohne mein wissen eine weiterbehandlung beantragt hat mehr nicht!!! was ist daran so verkehrt... was manche sich daran hochziehen müssen!!! kennen die vorgeschichte nicht mal!!! und ich weiss auch das frühförderung nicht schlecht ist!!! aber warum soll ich das machen wenn ers doch nicht braucht??!!! dieses jahr muss ich leider noch weitermachen weil ja nun bezahlt ist bis zum 30.9.11 werde mich hier auch nicht weiter rechtfertigen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2011
20 Antwort
@zirkum
Mein großer bekam zwar auch frühförderung und über das Gerede der Heilpädagogin hab ich mich auch oft geärgert. Aber lg
teeenyMama
teeenyMama | 09.09.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

ERNSTE Frage;bitte antwortet mir!
07.05.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading