Phantasien, Ängste und Träume bei Kleinkindern um 2 Jahre?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.03.2010 | 8 Antworten
Mein Kleiner Sohnemann (26 Monate) war heute früh nach dem Aufwachen richtig verwirrt:
Er saß in einer Ecke seines Bettes und hat seinen Teddy umklammert und meinte immer (zeigte ans andere Bettände) "Eule! Jakob Angst!"
Er hat die ganze Zeit gesagt, da säße eine Eule! Ich hab sie dann imaginär "verscheucht" und hab gesagt, die sei jetzt weg geflogen und er müsste keine Angst haben. Dann war er wieder normal - hat aber den ganzen Tag davon erzählt (wohl auch in der Kita). Und eben gerade wieder, hat er im Wohnzimmer in eine Ecke gestrarrt und "Eule nass, Eule Angst!" gesagt! Mir isses irgendwie eiskalt den Rücken runter gelaufen. Auch wenn ich weiß, dass es sicher nur eine Phantasie war und nix "Übernatürliches"..

Wann beginnt diese "Monster-unter-dem-Bett" Phase und die Reife, solche Ängst und Phantasien zu haben? Er war die letzte Zeit irgendwie total angespannt und seit ein paar Tagen ist er wieder viel ruhiger und ausgeglichener.. Ist es möglich, das sie in dem Alter noch mal einen "Schub" machen?

Sorry für den langen Text und Danke schon mal für die Antworten!
Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
jo...
das ist genau das alter ... mit 2 jahren haben die soviel phantasie ... unglaublich ... da gibet auch ein wort für ... hab ich jetzt vergessen ...
bluenightsun
bluenightsun | 31.03.2010
2 Antwort
hey
ich weiss nicht ob dir das vielleicht weiterhilft, aber ich hatte das auch als klein als ich fieber hatte vorallem. man nennts auch fieberträume wenn man wach ist aber immer noch am träumen ist. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
3 Antwort
...
Hi das mit deinem kleine ist warsch. keine einbildung ... kinder vorallem noch kleine kinder können wesen und menschen sehen die du nicht siehst.. es hört sich für dich komisch an, aber mein sohn es gibt einen Waldkindergarten wo ein junge sagt nein in diese spielecke geh ich nicht da sitzen gespenster.. es wurde dort auch nachgeforscht es sind keine gespenster sondern Waldmännchen.. er kann dies nicht unterscheiden.. aber glaube mir es gibt solche sachen bzw übernatürliches.. du musst auch bei sowas keine angst haben.. aber nimm dein kind ernst was es sagt !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
4 Antwort
@sunnybab_21
... sorry aber ich finde das ist das naja blödeste was ich je gelesen habe ... ich glaub da überhaupt nicht dran.. das ist die phantasievolle phase und mehr nicht ... also ich glaub an deine version nicht ...
bluenightsun
bluenightsun | 31.03.2010
5 Antwort
@sunnybab_21
ich schon ... wieso sollte da nichts übernatürliches sein nur weil wir es nicht sehen??? Schon meine Oma sagte: Babys lachen mit den Engelchen!!! Also die meisten Menschen glauben doch an Gott oder Engel ... aber die wenigsten haben Engel gesehen ... oder??
Pati09
Pati09 | 31.03.2010
6 Antwort
@Pati09
ja da hast du recht.. es gibt halt leute die davon nichts halten und es gibt leute die an sowas glauben und dazu gehöre auch ich ... da ich es selber mitbekommen habe.. ich möchte damit leuten keine angst machen, klar gibt es kinder die auch mal phantasien haben.. und man muss nicht das gleich auf das übernatürliche setzen ... aber ich habe hier nur meine antwort geschrieben auf das was die frage war.. aber es gitb leute die müssen einen gleich anpampen !! ich dachte dieser forum ist zum ausstauschen, aber wenn man so angepammt wird dann lässt man es doch lieber !! danke für deine antwort
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
7 Antwort
danke euch!
danke für die antworten! ja, er erzählt im moment ständig geschichten, denen ich nicht so ganz folgen kann ;o) aber dass er was "sieht", war neu! ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich glaube in dieser hinsicht - aber doch eher an die phantasie. was nicht heißt, dass ich das andere abtue oder lächerlich finde, kann es mir aber nur so schwer vorstellen! und ich grusel mich auch so wahnsinnig schnell, da ich auch eine lebhaft phantasie habe und sowas eigentlich von mir wegschiebe, also solche vorstellungen von geistern, wesen und so. bin mal gespannt, was als nächstes kommt! :o) noch kann er ohne probleme alleine im dunklen kinderzimmer einschlafen. hatte aber noch NIE probleme damit. ist immer allein und im dunkeln eingeschlafen, außer er war doll krank, dann bei uns im bett, aber auch ohne probleme ... hoffentlich bleibt das so :o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
8 Antwort
Hallo!
Ich glaube schon, dass Kinder eine viel feinere Wahrnehmung als wir Erwachsenen haben und auch viele Dinge, die sie wahrnehmen aber nicht verstehen können mit der Fantasie dann verbinden! Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine! Ich würde IMMER alles Ernst nehmen, was mein Kind sagt oder sieht, weil für das Kind ist es ja real, du hast genau richtig reagiert und die Eule "verscheucht". Als ich 14 war, hatte ich auch ein Erlebnis, wo ich mitten in der Nacht munter wurde, hatte noch dazu im Zimmer bei meiner Schwester geschlafen und ich wusste ganz genau ihr schon ähnliche Sachen erzählt haben. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010

ERFAHRE MEHR:

vom baby träumen!
25.02.2015 | 7 Antworten
11 und 12 ssw. Ängste .
14.05.2013 | 11 Antworten
Woher kommen Ängste und Depressionen?
08.04.2013 | 7 Antworten
Ist das ein Zeichen?
21.06.2012 | 7 Antworten
39 ssw Ängste
13.07.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading