Ab wann bettdecke nehmen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.03.2011 | 34 Antworten
hallo ihr lieben,

ab wann habt ihr von schlafsack auf bett decke um gestellt?

eine freundin von mir hat bettdeckenhalter und nimmt eine bett decke seit ihre kleine auf der welt ist. ( ist am 26.12.2010 geboren)

lg chrissy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
Meiner ist 2 und er hat immer noch einen schlafsack
wir haben es jetzt wieder probiert als die 90 cm - Schlafsäcke zu klein wurden, aber er will partout keine Decke und jetzt im Winter ist es mir erhlich gesagt auch lieber so, da weiß ich dass er nicht friert. Wir werden es aber im Sommer dann nochmal versuchen, da ist es dann auch nicht so schlimm wenn er sich aufdeckt. Aber wenn Dein Kind den Schlafsack nicht will, dann kannst Du es natürlich auch schon jetzt probieren, aber ich würde keine Halter verwenden, wäre mir zu gefährlich, wenn das Kind mal wirklich unter die Decke kommt, kommt es ja mit diesen Haltern viel schlechter wieder raus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
33 Antwort
@susepuse
meiner ist 10 monate.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
32 Antwort
@Yvi88
Warum gehst du denn gleich so ab ? Hat dir doch keiner was getan, oder ? Wir wollten dich nur drauf aufmerksam machen, da man es ja überall lesen kann und es auch schon oft in den Medien war, dass Kinder bei Überhitzung am plötzlichen Kindstod sterben. Also fühl dich doch nich gleich so angepisst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
31 Antwort
@Yvi88
es wird nicht ohne grund vor diesen ganzen dingen "gewarnt".. .. nicht ohne grund !!! .. aber manche wissen halt alles besser, egal ob es "gefährlich" ist oder nicht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
30 Antwort
hi
mein sohn ist jetzt 18monate ! hatte bisher immer schlafsack, da der jetzt aber so langsam zu klein wird und ich keinen neuen mehr kaufen werde, gewöhne ich ihn gerade schon mittags an seine decke, was ganz gut klappt...ich denk so in spät 1 monat haben wir dann auch nachts eine decke !
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 14.03.2011
29 Antwort
@knisterle
nicht den kindstod allgemein... ich meine diese ganzen vorsichtsmaßnahmen... wie kein nestchen, keine decke, keine kuscheltiere, nicht bei den eltern ins bett, usw... da hab ich mich nicht ganz richtig ausgedrückt...
Yvi88
Yvi88 | 14.03.2011
28 Antwort
@Chrissy-Mami
dann probier es doch mal aus, aber ohne Bettdeckenhalter, denn er wird sich nachts schon herumwälzen.....wenn der Schlafsack zur Qual wird, würde ich auch wechseln....
JonahElia
JonahElia | 14.03.2011
27 Antwort
@Chrissy-Mami
Stell doch bei den Kleinanzeigen ein Gesuch ein. Vielleicht bekommst du einen günstigen Schlafsack. Musst ja nur die gewünschte Grösse angeben. Ich denk, da meldet sich sicher jemand.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
26 Antwort
Wir nehmen
auch von anfang an eine bettdecke, allerdings ohne "halter". Da hätt ich dann doch bedenken, dass sie drunter rutscht.
susepuse
susepuse | 14.03.2011
25 Antwort
@knisterle
hmm , na ja er macht aber auch immer rein rissen theater wenn wir in den schlafsack anziehen das ist schon fast nen kampf. und meine freundin war von den bettdecken haltern begeistert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
24 Antwort
@Yvi88
du nennst es quatsch mit dem plötzlichen kindstod? omg.. okay, dazu sage ich jetzt nichts. jede hat halt ihre meinung. ich bin jedenfalls eine mutter, die über mögliche risiken aufgeklärt ist und jedem risiko aus dem weg geht !!! *kopfschüttel* früher gab es das auch nicht.. ach nein? und das weißt du?? das nehm ich dir nicht ab. auch früher sind schon kinder an überhitzung gestorben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
23 Antwort
@Yvi88
ich gebe dir völlig recht. Meine hatten auch von Anfang an beides und stell dir vor, sie leben beide noch. So, Mädels, dann schießt auf mich jetzt auch mal ab. *Feuer frei*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
22 Antwort
@knisterle
klar hab ich die heizung an. auf volle pulle. meine güte... ich achte da schon drauf. und überhitzt ist sie nicht. sie hat ja nen dünnen schlafsack an und ne dünner decke... und wenn es ihr zu warm wird, dann schmeißt sie die decke weg... diesen quatsch mit plötzlichem kindstod... früher gabs das auch nicht... meine tochter hat auch kuscheltiere im bett... nestchen und himmel hatte sie auch am anfang... bis sie sich über zu wenig sicht beschwerte.... so viele mütter hier achten da nicht drauf, nur keine gibt es zu, weil alle immer auf diejenige losgehen...
Yvi88
Yvi88 | 14.03.2011
21 Antwort
Mit
13 Monaten. Ich hatte nur noch nen Sommersack und der wurde zu eng. Draußen wurde es kalt. Und damit sie nicht friert habe ich es mit ner Decke probiert und wollte eigentlich die Tage drauf einen dickeren Schlafsack besorgen. Hab ich aber nicht, weil sie viiiiiiiel ruhiger in einer Decke schläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
20 Antwort
@Chrissy-Mami
bei Family kosten die Schlafsäcke nur 10€ und sind super, verträgt auch unser Neurodermitis-Krümel....
JonahElia
JonahElia | 14.03.2011
19 Antwort
Unser Sohn schläft von Anfang an mit Decke
da er im Schlafsack nie schlief. Wir haben ihn auf die eine Hälfte der Decke gelegt und mit der anderen Hälfte zugedeckt. So konnte er sich nie die Decke über den Kopf ziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
18 Antwort
...
meine hatte auch nie nen schlafsack
gina87
gina87 | 14.03.2011
17 Antwort
@Chrissy-Mami
du brauchst ja auch keinen bei Babyone für 80 euro zu kaufen. es gibt bei c&A schon welche für 30 euro und auch bei DM gibt es günstige für 15 euro, die genauso gut sind. zumal jetzt der sommer kommt, da braucht man keinen dicken mehr, sondern nur einen dünneren sommerschlafsack.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
16 Antwort
solang
meine zwerge in schlafsäcke passen kommen sie auch da rein. meine große fing als baby an, total theater zu machen, wenn ich sie in den schlafsack packte. na gut, dann nahm ich eine decke. sie war ca. 6 oder 7 monate alt als ich durch einen zufall nachts in ihr zimmer ging und sie nicht sehen konnte, sondern nur einen klumpen decke. mir blieb fast das herz stehen, als ich das licht anmachte und dann sah, dass ihr gesamter kopf völlig eingewickelt in der decke war. ich hatte richtig probleme, sie da raus zu wickeln. gott sei dank hat sie kurz geschnauft und ganz normal geatmet und weitergeschlafen....bloß wäre ich ein paar minuten später gekommen, wäre sie sicher heut nicht mehr da. von dem zeitpunkt an habe ich sie in den schlafsack gezwungen und sie hat sich auch recht schnell wieder daran gewöhnt. sie wird im juni nun 3 jahre alt und eins weiß ich, wenn sie in den 110er schlafsack nicht mehr passt überlege ich mir, ob ich noch eine nummer größer hole oder mich doch nochmal an die decke wage.
bernie79
bernie79 | 14.03.2011
15 Antwort
@knisterle
ja das ist mir schon klar aber die sind auch teuer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

wie oft kann ich paracetamol nehmen?
10.06.2014 | 11 Antworten
Wieviel für Kinderbetreuung nehmen?
24.01.2014 | 23 Antworten
Welche Babynahrung nehmen?
08.07.2012 | 20 Antworten
wann eine bettdecke?
26.09.2011 | 6 Antworten
Scheidung zurück nehmen
28.11.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading