SIDS durch verfrühtes Durchschlafen

Nika5
Nika5
05.01.2011 | 16 Antworten
Hallo,

Mein Kleiner ist 14 wochen alt und ich stille ihn voll. Er schläft seit 1 woche durch gestern 8.std und heute 10 std. nachts durchgeschlafen.Jemand hat mir gesagt, Verfrühtes Durchschlafen ist risiko bei SIDS.das maht mir angst. was kann ich tun?

LG anny(gehörlos)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Mama_von_Romy
Mein Mann ist auch leider gehörlos
Nika5
Nika5 | 06.01.2011
15 Antwort
@Nika5
Ich konnte leider nicht lange stillen. Aber ich hab mich halt an die anderen Sachen gehalten, die Myrthe aufgezählt hat. Ich hatte das erste Jahr auch immer Bammel, wenn sie mal was länger schlief, aber man darf sich da echt nicht verrückt machen. Sorry, dass ich Frage, aber ist Dein Mann auch gehörlos? Wenn nicht, gibt es so ne Matte, die kommt unter die Matratze, die gibt Alarm, wenn was nicht stimmt. Angelcare meine ich heißt das. Nicht billig, aber anscheinend sehr beruhigend.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
14 Antwort
@alex1604
MEIN KLEINER MAG KEINEN SCHNULLER
Nika5
Nika5 | 05.01.2011
13 Antwort
Hör
ich heute zum ersten Mal. Meine Große hat mit 8 Wochen ebenfalls 9 Stunden am Stück geschlafen, sie wurde ebenfalls voll gestillt. Alle haben mich dazu beglückwünscht, auch meine Hebamme. Hat mir nichts davon gesagt, dass das das Risiko erhöht. Zu deiner Beruhigung: Sooo viele Faktoren bestimmen das Risiko für SIDS. Stillen hingegen reduziert das Risiko deutlich. Ebenfalls eine rauchfreie Umgebung, das Schlafen im Elternschlafzimmer, die Zimmertemperatur, ein Schlafsack, Rückenlage.... die Liste ist noch weiterzuführen. Mach dir also keine Gedanken und freu dich stattdessen, dass dein Kind schon so früh durchschläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
12 Antwort
also das durchschlafen hat nichts damit zu tuen
meine kinder schlafen vom ersten tag an so 8 std in der nacht manchmal auch mehr wenn du alle anderen sachen beachtest wie nicht wärmer als 18 grad im schlafzimmer des kindes, keine decke sondern schlafsack, am besten schnuller und keine bettumrandung sowie das rauchen in der wohnung vermeiden kann nichts passieren
alex1604
alex1604 | 05.01.2011
11 Antwort
@Mama_von_Romy
Stillst du ihn voll???
Nika5
Nika5 | 05.01.2011
10 Antwort
Meine Maus hat
mit 6 Wochen durchgeschlafen. Sie ersten 3 Monate hat sie bei mir im Schlafzimmer geschlafen und dann in ihrem eigenen Zimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
9 Antwort
hi
meine kleine hat auch mit 2, 5 monaten durchgeschlafen. Lass dich nicht verrückt machen man macht sich eh schon so seine gedanken
katrin0502
katrin0502 | 05.01.2011
8 Antwort
Hab ich noch nie was von gehört.
Ich kenn das nur so, dass es passieren kann, wenn Kinder keinen Schnuller bekommen und dadurch zu tief schlafen und dann das atmen vergessen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
7 Antwort
hallo
nein mach dir keine Sorgen! Lass dein süßen schlafen. meiner schläft auch schon durch und ist auch so alt. grüße
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 05.01.2011
6 Antwort
sids...
...heißt plötzlicher säuglings/kindstod lg
hariboenchen
hariboenchen | 05.01.2011
5 Antwort
SIDS
das ist der plötzliche kindstod!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
4 Antwort
sids?
Also meine kinder aben auch sehr früh durhgeschklafen mit 585 wochen. Mir wurde immer eingetrichtert, das die baby sich das holen was sie brauchen. Ich weiß jetzt nicht wie es ist bei stillkinder, ich konnte leider nicht stillen. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
3 Antwort
was soll das bitte sein???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
2 Antwort
...
Sorry das ich frage aber was ist denn SIDS?
cevaspeedy
cevaspeedy | 05.01.2011
1 Antwort
was ist SIDS????
????
mama0309
mama0309 | 05.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Durchschlafen
04.07.2012 | 16 Antworten
Nachts ständig wach
22.03.2011 | 3 Antworten
Kind schläft nicht mehr durch,was tun?
19.01.2011 | 3 Antworten
Durchschlafen
09.06.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading