Wie kann ich krabbeln fördern

Corinna84
Corinna84
16.02.2009 | 9 Antworten
hallo ihr süßen, kann mir jemand sagen ob ich und wenn ja wie ich das krabbeln fördern kann meine kleine ist jetzt 8 monate alt aber sie rührt sich nicht vom fleck ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Muss ein Kind...
.. denn mit 8 Monaten schon krabbeln?? Ich glaub aber das ist bei jedem Kind anders oder?? Interessiert mich aber auch. Mein kleiner ist jetzt 4 Monate und kann zum Beispiel sich drehen aber noch nicht gescheit greifen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
2 Antwort
ja, aber...
du kannst schon, aber das jetzt hier zu erklären könnte lamg werden! wie ist sie denn sonst so motorisch? vielleicht will sie ja auch nicht krabbeln? darfst dich gern nochmal melden
bobele82
bobele82 | 16.02.2009
3 Antwort
krabbeln
meine kleine wollte sich einfach nicht abstützen wenn man sie auf den bauch gedreht hat, da meinte der arzt ich soll sie jedentag 20 minuten auf den bauch legen um es zu fördern aber es hat nichts genützt. sie hat es einfach irgendwann gemacht, von ganz allein. krabbeln kann man eventuell fördern indem man etwas auf den boden legt was das kind gern hat und dann krabbelt es vielleicht hin ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
4 Antwort
Anreize bieten
dass sie vorwärts will. Auch hilft es, wenn du sie mit dem Bauch auf deinen Oberschenkel legst und ein Stückchen davor ein tolles Spielzeug, dass sie nur erreicht, wenn sie etwas vorwärts kommt. Durch das auf den Oberschenkel legen, hilfst du ihr den Vierfüßlerstand zu verstehen und hilfst ihr auch kraftsparen ...
ines_82
ines_82 | 16.02.2009
5 Antwort
manche
krabbeln doch gar nicht. Mach dir keine Sorgen. Ich fang schon jetzt an mit der Förderung *g*, wobei ich nicht weiss ob das überhaupt nötig ist und was bringt, aber ich leg ihn immer mal auf den Bauch damit er ein bisschen trainieren kann. Natürlich bewegt er sich noch nicht vom Fleck mit seinen 10 Wochen, lol
Moemelchen
Moemelchen | 16.02.2009
6 Antwort
hallo
sorry, habe noch kein kind, aber ich der meinung das es das kind von selbst macht wenn es soweit ist. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
7 Antwort
........das kommt alles von allein
... hab mir auch immer sorgen gemacht, ich hab mir auch immer Sorgen gemacht warum Julian nicht krabbeln will. Mit 8 Monaten hat er dann das robben angefangen und mit Ende des 11. Monat ging es schlag auf schlag und Julian krabbelte aufeinmal. Kinder sind sehr unterschiedlich, die einen fangen sehr früh an und andere später.
alfabunny
alfabunny | 16.02.2009
8 Antwort
Meine Josy ist fast 8 Monate alt,
habe auch immer gedacht, na toll, sie krabbelt nicht und gar nichts, aber mit einmal schwupp rollte sie sich rum und nun rollt sie sich durch die ganze Wohnung. Mach dir keinen Kopf, wenn sie soweit ist, wird sie sich selbst mobilisieren und dann wünschst du dir, dass es doch noch lieber mal länger hätte dauern können Ansonsten versuch es mal mit einem Ball.Den Ball auf den Boden legen aber nicht zu Nah dran an die Maus, und sie dann locken.
Pirrot
Pirrot | 16.02.2009
9 Antwort
Krabbeln
Ich musste meinen kleinen damals an die Bauchlage gewöhnen und hab ich dann immer auf dem Bauch liegend an- und ausgezogen. Dadurch hat er sich dann an die Bauchlage gewöhnt und hab ihn auch immer auf ne Decke auf den boden gelegt. Mit knapp 8 Monaten konnte er sich dann allein hinsetzen und 2 tage später krabbelte er.
longoria
longoria | 16.02.2009

ERFAHRE MEHR:

krabbeln und sitzen bei frühchen
23.03.2014 | 10 Antworten
Wie kann man Wehen fördern
18.08.2010 | 10 Antworten
Krabbeln, sie will aber kann es nicht
16.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading