Mehrsprachige Kindererziehung!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.02.2008 | 9 Antworten
Hallo Mamis!
Sicherlich gibt es unter euch auch Mischehen. Wie handhabt ihr es mit der Aufziehung mit 2 Sprachen? Wir möchten das auch gerne machen. Allerdings ist mein Mann wegen dem Arbeiten nicht allzu oft mit unserer Maus zusammen, damit sie wirklich viel von seiner Sprache lernen kann. Und ich kann zwar ein bisschen, aber das hilft ja auch nicht wirklich. Bis ich einen Kurs gemacht habe und einwandfrei sprechen könnte, wäre es für die Kleine sicher schon zu spät. Habt ihr paar Tipps?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hast du noch andere Kinder oder Verwandte Freunde bekannte in der nähe
Die in der Muttersprache deines Mannes mit ihr sprechen könnten? Am besten ist wenn man das von anfang an macht.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 19.02.2008
2 Antwort
ich für meinen
teil wurde als kleinkind nur mit der deutschensprache erzogen. erst als ich in dir schule kam, haben meine eltern angefangen auch polnisch mit mir zu reden! und ich bin darüber sehr froh ich spreche perfekt deutsch und polnisch! ich denke wichtig ist einfach am anfang die heimatsprache!
Andrea81
Andrea81 | 19.02.2008
3 Antwort
hallo
meiner ist auch nicht so viel daheim aber wenn er da ist spricht er auch nur in seiner sprache mit ihr und sie versteht ihn jetzt schon ganz gut aber die paar wörter die sie kann sind fast alle deutsch aber das ändert sich sicher auch noch
doreenie
doreenie | 19.02.2008
4 Antwort
mehrsprachige Erziehung
da ist bei uns genau so, jeder spricht in seiner Muttersprache mit dem Kind, wenn Dein Mann da ist, sollte er soviel Zeit wie möglich mit dem Kind verbringen und türkisch sprechen und ein paar Grundbegriffe kannst Du bestimmt auch, mach Dich da nicht verrückt, die kleinen lernen schneller als uns lieb ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
5 Antwort
also....
... meine freundin lebt ja seit 2jahren in den USA, ist deutsche und bekommt im August ihr erstes Kind. Ihr mann ist Amerikaner, wobei bemerkt werden muß, dass er chinesische Eltern hat, sie ist halb deutsch-philippienisch sie meinte zu mir dass sie mit dem kind deutsch reden wird, ihr mann natürlich amerikanisch. und da die ja ganz andere arbeitszeiten haben ist er auch erst sehr spät da.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
6 Antwort
das geht ganz schnell....
mein mann spricht mit den beiden zu 95% rumänisch, wenn er zu hause ist. und manchmal sagt er die gleiche sache auch in beiden sprachen, damit sie den zusammenhang herstellen können. ein paar brocken kann ich auch. und sie verstehen jetzt eigentlich alles in beiden sprachen. und wenn sie so aufwachsen, ist es einfacher, als wenn man erst spät mit anfängt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
7 Antwort
Hallo!
Unser Sohn wird auch zweisprachig erzogen, finde ich persönlich sehr wichtig. Mein Freund, seine Eltern und Verwandten reden ihre Muttersprache mit ihm und ich rede deutsch mit ihm genauso wie meine Verwandten ... Finde es toll, wenn er dann später beide Sprachen spricht. GLG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
8 Antwort
Gruppe..
schau doch einfach mal in meiner gruppe vorbei!! kinder die mehraprachig erziehen werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
9 Antwort
Danke
Danke für die schnellen Antworten! Ihr seit super!! Ich glaube das auch eher mein Mann die Angst hat, dass seine Sprache zu kurz kommt. Sicher wird es sich noch ergeben. Sie versteht auch beide Sprachen. Die Verwandschaft ist zwar in der Nähe, aber doch auch nicht so oft zu Besuch. Aber es ist schön zu hören, welche Methoden andere so haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008

ERFAHRE MEHR:

Mischehen und Kindererziehung
30.04.2014 | 39 Antworten
beissendes kind
16.08.2013 | 12 Antworten
Heute stand das Jugendamt vor der Tür!
09.08.2012 | 14 Antworten
Sie bringt mich zur weißglut!
19.04.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading