⎯ Wir lieben Familie ⎯

Träumen Babys schlecht

Nermina
Nermina
07.09.2008 | 7 Antworten
Meine Tochter ist jetzt fast 5 Monate alt, und schläft normalerweise von halb 9 abends bis halb 8 morgens durch, doch seit einiegen Tagen weint sie vielim Traum und streicheln oder reden hilft da nicht, da sie nicht wach wird. ich muss sie wecken , da sie sonst immer lauter und lauter schreit, dabei aber fest schläft. Weiß jemand was ich da machen kann? hat jemand noch dieses Problem gehabt? Danke (baby)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
babies
verarbeiten den tag im schlaf z.b. wenn der tag recht stressig war, schläft unserer total unruhig oder wenn er am tag viel gelacht hat dann weint er im schlaf vielleicht wenn so nachdenkst findest raus welche situation anders war? also ich denk es ist total normal, nur für mich als mutter nicht so doll, steh auch oft am bett und denk mein armes mäuschen war mal wieder zu viel .
crispy1984
crispy1984 | 07.09.2008
2 Antwort
lernen und verarbeiten im Schlaf
Es kann gut möglich sein, dass die Gute einen Entwicklungsschub durchmacht und sehr intensiv träumt . Vielleicht läßt Du sie einfach mal weiterschlafen, wenns zu laut wird, dann wacht sie von selbst auf LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.09.2008
3 Antwort
ich hab
kürzlich ein buch gelesen und da wurden auch die schlafphasen der babys erörtert . so wie zb. das schlafwandeln oder der sogenannte nachtschreck . gib das doch mal bei google ein udn schau, ob es das is, was deine kleine hat . ansonsten, im buch "jedes kind kann schlafen lernen" gibt es ein kapitel davon . soweit ich mich erinnere, klingt das was du schreibst scshon nach diesem nachtschreck
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008
4 Antwort
ein traum
ist wissenschaftlich erwießen geht nicht länger als 40 sec. wenn es ein traum ist musstesie dann eigendlich wieder ruhig sein. mein kleiner hatte das auch in dem alter wo er öfter nachts im schlaf geschrien und geweint hat ging ca. 1 monat ist dann aber von ganz allein weg gegangen. mach die keine sorgen das ist nichts schlimmes
katta1988
katta1988 | 07.09.2008
5 Antwort
Nachtschreck
. geht erst ab 3-4 Jahren los . DAS ist es also auf Garantie nicht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.09.2008
6 Antwort
Hat unsere Kleine auch manchmal,
der KA sagte, Babys träumen nicht. Aber im Internet steht, das sie sogar schon im Mutterleib träumen. Ich bin mir auch sicher, das unser Schatz schlecht träumt, geht bei uns genauso ab, wie bei euch. Sie fängt im Schlaf an zu schluchzen und dann fängt sie an laut zu weinen. Sie läßt sich dann auch ganz schlecht beruhigen, dauert eine ganze Weile, obwohl sie sich sonst schnell beruhigt! Sie tut mir dann immer so leid. Aber kann man wohl nichts machen!
alinchen2
alinchen2 | 07.09.2008
7 Antwort
Schlafen
Meiner schläft immer unruhig wenn er zahnt, oder eine Woche lang nach jeder Impfung. Wir haben gerade das zahnen durch. Und ja ich bin mir auch sicher das die kleinen Mäuse schon Träumen. Sie sehne auf alle Fälle Bilder die sie noch nicht verarbeiten können. Vielleicht war bei euch in den letzten Tagen mehr los. Vielleicht sieht sie nur mehr. Das muß sie Nachts vearbeiten. Sei bei ihr, und beobachte sie. Schläft sie denn dann wieder ein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008

ERFAHRE MEHR:

vom baby träumen!
25.02.2015 | 7 Antworten
Wovon träumen Babys?
18.06.2010 | 4 Antworten
Wann kamen eure Babys in der ersten SS?
20.09.2009 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x