Welche Mütter haben Erfahrung mit Gedeihstörung?

chrissima
chrissima
24.02.2010 | 31 Antworten
Meine Tochter ist 13 Monate, sehr fröhlich, wiegt aber nur 8 Kilo. Sie isst aber eigentlich ganz gut. Nur Stücke verweigert sie ab und zu noch. Manchmal geht es manchmal muss ich wieder die pürierten 4 Monatsgläschen geben (davon aber dann doppelte Menge). Die Ärztin meint sie hat eine Gedeihstörung. Sie plappert den ganzen Tag, liebt es Bilderbücher anzusehen und ist hochkonzentriert dabei. Sie kann auch schon diverse Wörter (Nane für Banane, Wauwau, Didi (bayerisch für Schnuller), Mama, Papa, da, nein, Ball und eiei). Feinmotorisch ist auch alles super. Nur die Motorik selbst lässt zu wünschen übrig - sie robbt leider nur und von krabbeln ist keine Spur. Dadurch kann sie sich auch noch nicht selbständig hinsetzen. Sie zieht sich auch noch nicht hoch. Welche Mütter haben ähnliche Erfahrungen gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
@Maxi2506
Ok...na dann bin ich ja mal gespannt ob er nicht doch noch nen Schuss macht. Fröhlich und gut entwickelt ist er ja... muss halt nur noch mit der Immunschwäche geklärt werden, ich hoffe ja das der Wert wieder in Ordnung ist und er keine hat. Dann Danke ich dir für die Antworten und ich verabschiede mich nun... bin müde und wander nun ins Bett. Wünsche ne Gute Nacht, vielleicht liest man sich ja mal wieder ;-)
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
30 Antwort
@UniqueLuck
Die Norm bedeutet nicht er muß in der Mitte liegen...er sollte nur in oder an einer der 3 Kurven liegen...da er an der unteren ist ist er in der Norm...nur der Durchschnitt ist meist größer Deiner wird wohl auch eher klein bleiben oder in der Pubertät einen Schuß machen Nein am Anfang war er noch in der Mitte dann mit knapp 3 Monaten hat er sich an der unteren Kurve festgebissen und bis heute dort Mache dir keine Gedanken die Welt braucht auch kleine Menschen...hauptsache er ist gesund und entwickelt sich zu einem selbstbewußten, fröhlichen Kind
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
29 Antwort
@Maxi2506
Naja also ich find nicht das er in der Norm ist....er ist ja deutlichst mit allem unter dem mittleren Strich. War dein kleiner von Anfang an zu klein etc.? oder ist das auch erst später aufgetreten?
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
28 Antwort
@UniqueLuck
Er ist aber immer noch voll in der Norm...kann nur sein das er wie meiner ein kleines zierliche Kind bleibt...wie gesagt mein Großer wird im Juni 4 und ist jetzt 95 cm groß und wiegt 14 kg...schaue doch mal im U-Heft da siehst du das er ganz unten ist...so wirds wohl auch bleiben...er wird wie sein Vater recht klein...geschätzte 1, 67-1, 70 m LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
27 Antwort
@Maxi2506
Ja leider..... also von dem 6Monat bis jetzt hat sich nicht wirklich viel getan.... Er hatte da 7240gramm, ner größe von 69cm und KU 43cm und heute hat er 8600gramm, ne Größe von 74cm und KU 44cm Da liegen 8Monate dazwischen....
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
26 Antwort
@UniqueLuck
Bleibt er denn jetzt konstant dort? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
25 Antwort
@Maxi2506
Also er ist eigentlich bis zum 6Monat immer in der mittleren Kurve gewesen, mit allem Größe, Gewicht, KU und seit dem 6Monat ist er sozusagen von seiner eigenen entwickelten Kurve abgewichen und liegt in der untersten Kurve.
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
24 Antwort
@UniqueLuck
Liegt er immer entlang der unteren Kurve...sprich wächst er in "seiner Kurve"? Stark unter der Kurve bedeutet das die untere Kurve und seine eigene Kurve immer weiter auseinandergehen...wenn aber der Abstand gleich bleibt ists auch noch ok...ich hoffe du verstehst was ich meine LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
23 Antwort
Ihr lieben - leider ist meine Maus jetzt aufgewacht!
Danke euch nochmals schön und wünsche euch eine ruhige Nacht. ;-) Bei mir ist da der Wunsch der Vater des Gedanken;-))) Tschüss!
chrissima
chrissima | 24.02.2010
22 Antwort
@Maxi2506
Und wielange muss der Zeitraum sein, damit es darauf hinweist? Mein kleiner ist ja nun 14Monate und seit dem er 6Monate alt ist...liegt er unter der Kurve?
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
21 Antwort
@Maxi2506
Vielen Dank! Sie sieht auch nicht unterernährt aus - schon schlank, aber nicht unterernährt.
chrissima
chrissima | 24.02.2010
20 Antwort
Habe grade nochmal mit meiner Hebi telefoniert
eine Gedeihstörung liegt nur dann vor wenn die Zwerge stark über einen längeren Zeitraum aus der Kurve fallen....nicht aber wenn sie einfach nur klein und zierlich sind...über manche Ärzte schüttel ich echt den Kopf LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
19 Antwort
@chrissima
Genau so isses bei uns auch... der isst voll viel und irgendwie bleibt nichts hängen :-( Er trink morgends seine Milchflaschen 250ml, dann frühstücken wir so um 9Uhr... Brot oder Müsli, dann gibts um 12Uhr Mittagessen, Nachmittags ist er Joghurt, Kekse, Apfel, Banane, Früchteriegel und Abends nochmal nen Abendbrei. Er ist eigentlich viel mehr wie ich.... Ich mach auch immer unter das Mittagessen Rapsöl... Hab auch gedacht, das es an der vielen Bewegung liegt...weil er nicht einmal still sitzen kann, läuft und tobt sich aus. Laut Arzt im Krankenhaus, wäre das trotzdem nicht normal und die Kinderärztin meint das häufig zu beobachten wäre, das wenn die kleinen anfangen sich zu bewegen..sie extrem abnehmen würden. Zwei Ärzte, zwei verschiedene Meinungen...ich glaub ich werde mal zu nem anderen Kinderarzt gehen und schauen was der mir erzählt oder was meint ihr?
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
18 Antwort
@Schietbüddel
Ich hab jetzt auch schon mit Butter und Sahne angedickt. Damit sie zunimmt bei der nächsten Untersuchung und es hat 200 gr gebracht. Öl werde ich auch dazumischen. Aber nachdem ich jetzt aufgehört habe mit Sahne oder Butter ist wieder alles beim Alten. Aber Gott sei dank nix abgenommen.
chrissima
chrissima | 24.02.2010
17 Antwort
@UniqueLuck
Anna hat bei der U5 eine Grösse von 67, 5 cm, Kopfumfang 44 cm und Körpergewicht 6980 gehabt. Und ich habe ein Ernährungsprotokoll geführt das die Ärztin kommentiert hat mit: Das isst sie ALLES? Sie trinkt 120 ml Flasche um 5 Uhr - um 9 bekommt sie ein Jogurth auf Frucht Glas. Mittags Menue und nachmittags Obstbrei bzw. zur Zeit Schokopudding. Und abends dann einen Teller Brei. Und sie isst immer fast alles auf. Und das macht der Ärztin Sorge - weil die Energie ins Nirvana verschwindet. Aber dadurch dass sie so anstrengend robbt - denke ich mir, dass sie das alles verbrennt.
chrissima
chrissima | 24.02.2010
16 Antwort
achja
noch ein tipp, falls du das nicht schon tust: gib ihr 1 bis 2 teelöffel öl .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
15 Antwort
jugendamt
ja das war echt fieß vorallm muss es jemand gewesen der uns kannte besser da die person sachen angegeben hat die nur gute freunde/bekannte wußten. zu dem zeitpunkt war jamie aber sehr dünn. wenn wir baden oder so waren sind mir immer die tränen gekommen. mit 16 monaten hatte sie gerade ma so knapp 7 kilo das war nicht viel. lg nadine
xXDiniXx
xXDiniXx | 24.02.2010
14 Antwort
Vielen Dank für eure schnelle Reaktion
Das ist sehr lieb und ich mach mir jetzt nicht mehr soooo einen Kopf. Ich dachte ich bin die einzige Mami der es so geht. Ich kenn auch keinen im Freundeskreis der soetwas hat.
chrissima
chrissima | 24.02.2010
13 Antwort
@chrissima
War deine kleine schon vor dem Norovirus schon mit dem Gewicht soweit unten? Also meiner hatte vor dem Norovirus 8300gramm.... hat durch den Virus halt 300gramm abgenommen und nun auf 8, 6kg zugenommen...was ich denke an en kalorienreichen Fertigbreien am Abend lag ^^ Im KH wurde auch noch nen Immuglobin A Mangel festgestellt aber da er leider seitdem einen Infekt nach dem anderen hatte...würde eine erneute Blutabnahme nichts bringen laut Kinderärztin... Meiner hat sich halt bis zum 6.Monat vollkommen in der Norm befunden, bei uns fings mit 50cm, 3550gramm an und nun ist er gerade mal 74cm Groß, 8, 6kg und nen Kopfumfang von 44cm. Ich mach mir halt schon Sorgen und finde die Kinderärztin sieht das irgendwie zulocker....
UniqueLuck
UniqueLuck | 24.02.2010
12 Antwort
@xXDiniXx
Wie fies sind denn manche Leute - die können gar nicht nachvollziehen was man als Mama durchmacht. Jugendamt - des is ja wohl ne Frechheit!
chrissima
chrissima | 24.02.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading