Vielleicht schwanger? Brauche dringend euren Rat

Bienchen1990
Bienchen1990
16.03.2015 | 13 Antworten
Hallo ihr Lieben =)
ich brauche mal dringend euren Rat. Ich bin 24 Jahre alt und mein Freund und versuchen schwanger zu werden.

Ich habe einen wirklich regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. Ich führe schon lange einen Zykluskalender und bisher ist alles immer in bester Ordnung gewesen. In jedem Zyklus konnte ich genau die Uhr danach stellen, wann vor meiner Blutung meine Brüste zu schmerzen begannen, wann ich recht große Pickel - und letztlich, am Tag der Mens, sehr starke Unterleibsschmerzen bekommen habe.. Die Pille nehme ich seit Jahren schon nicht mehr.

Meine letzte Blutung war am 12.02.2015 und war 6 Tage lang (am 7. Tag hatte ich nur noch sehr leichte Schmierblutung). An dem Tag (18.02.) hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr. Nach meinen fruchtbaren Tage (lt Kalender 25.02. - 01.03., wenn das mal so stimmen soll), hatte ich wieder ungeschützten Verkehr und zwar am 02.03.2015 und am 07.03.2015. Es hat sich diesen Monat leider nicht anders ergeben und eigentlich habe ich diesen Zyklus schon abgeschrieben. Heute, den 16.03.2015, bin ich den 5. Tag überfällig. Ich habe immer wieder ein Ziehen im Unterleib, fast wie bei der Mens, allerdings viel schwächer als sonst. Meine Brüste tun mir beim Berühren weh, ich habe gelblichen Ausfluss (vor allem gegen Abend hin wird er mehr, riecht allerdings nicht und es juckt auch nichts) und viele kleine Pickel. Alles in allem fühle ich mich aber gut und nicht so ‘schwer’ wie sonst. Doch die Ungewissheit macht mich irre..

Eine Schwangerschaft würde uns überglücklich machen, wirklich darauf hingearbeitet haben mein Freund und ich aber diesen Monat nicht. Letzten Monat hatten wir bewusst an meinen ausgerechneten fruchtbaren Tagen ungeschützten Verkehr und es ist leider nichts passiert. Ich muss aber zugeben, dass ich ziemliche Angst vor einem negativen Test habe.

Wie war es bei euch? Was waren eure ersten Anzeichen?

Danke für eure Antworten und einen schönen Abend =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hört sich super an. 5 tage überfällig - ich würde testen! Grade wenn man nicht damit rechnet, dann klappt es oft :-) Berichte doch wie es ausgeht, ich drücke die Daumen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2015
2 Antwort
Die Angaben passen zwar nicht zusammen, aber testen kannst du ja trotzdem mal. Bei so langer Überfälligkeit kannst du sogar zu jeder Tageszeit testen.Bin gespannt auf das Ergebnis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2015
3 Antwort
Mach einen test:) 5 tage überfällig :) da wird dir ein test ein klares Ergebnis liefern. Berichte uns mal :) drücke euch die Daumen!
Goldmouse
Goldmouse | 17.03.2015
4 Antwort
Bei mir hat es auch in einem Monat geklappt, in dem ich wirklich wenig Hoffnung hatte. Du kannst auf jeden Fall testen, die Angst vor einem negativen Ergebnis kann dir leider keiner nehmen. Bitte mit Morgenurin Viel Glück
sophie2689
sophie2689 | 17.03.2015
5 Antwort
Als ich 5 tage überfällig war hielt ich einen Einen positiven Test in der Hand. Drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat. Kannst ja mal berichten wenn du möchtest.
Jacky220789
Jacky220789 | 17.03.2015
6 Antwort
... heey mach einen Test der kann dir die Antwort geben ob ja oder nein.. .. drücke ganz fest die Daumen musst unbedingt berichten wir sind ja neugierig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2015
7 Antwort
Meinst klappt das ja erst, wenn man gar nicht damit rechnet ;)
Maja-88
Maja-88 | 17.03.2015
8 Antwort
Wenns wirklich immer alles regelmäßig war, denke ich hat dein Freund den goldenen Treffer gelandet. Bei mir war das auch so, dass ich wirklich die Uhr danach stellen konnte, wann ich meine Periode bekommen habe. Allerdings haben wir nicht darauf hingearbeitet, dass wir schwanger werden. Es war für mich echt komisch als ich überfällig war, denn selbst in Stressituationen war ich nie überfällig, deswegen hatte ich es schon fest im Hinterkopf. Mache einen Test, ganz egal zu welcher Tageszeit, ich hatte meinen abends gemacht und er war positiv. am darauf folgenden tag habe ich noch einen gemacht und der war auch positiv. Habe es mir letztendlich vom Arzt bestätigen lassen. Ich denke, dass es schon etwas geworden ist
Minerella
Minerella | 17.03.2015
9 Antwort
Vielleicht helfen dir die Tipps hier unter http://www.elternmagazin.net/ weiter!
Karisse
Karisse | 17.03.2015
10 Antwort
Hallo, ich möchte dir die Hoffnung nicht nehmen
Peachblossom
Peachblossom | 17.03.2015
11 Antwort
Aber sagt man nicht dass es nur zu 25 prozent am eisprungstag klappt? Bin auch etwas neu in dieser materie. Aber ich habe da mal was gelesen. Liebe grüße drücke aber ganz fest die daumen
jacquido
jacquido | 17.03.2015
12 Antwort
@jacquido Maximal.Die Chancen auf eine Schwangerschaft liegen etwa bei 20-25 Prozent pro Zyklus, das ist nicht so dolle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2015
13 Antwort
Hallo :) ich würde einfach mal einen test machen und versteift euch nicht zu sehr drauf weil dann klappt es meist nicht einfach ohne drüber nach zu denken weiter probieren falls der test negativ ist .. war bei mir das selbe hab ich mich zu sehr darauf versteift klappte es nie als ich es schon fast aufgab und nicht mehr all zu viel darüber nach dachte siehe da war der test plötzlich positiv und bin jetzt ende des 3 monats :) also viel glück und drücke die daumen :)
denisestella90
denisestella90 | 18.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Brauche dringend euren Rat:-(
13.01.2016 | 10 Antworten
brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading