Schwangerschaftstest poditiv

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.05.2013 | 82 Antworten
hallo ich habe sm 11.5.13 ss test gemacht weil ich anzeichen habe aber meine periode komt erst normal gegen 23-25 kan es trotzdem schon poditiv anzeigen und stimt es den.auch ich lafe mal ein bild hoch schaut euch das an
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

82 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
61 Antwort
@Nnikaa5 tut mir leid, aber ich kann über dich nur noch schmunzeln ... eigentlich kannst du einem nur leid tun! Lies dir mal alles in ruhe durch, nimm dann die grauen zellen alle zusammen und denk drüber nach was du schreibst. Dann dürfte dir sicherlich auffallen das es hinten und vorne nicht stimmt was du von dir gegeben hast. Und noch eins, man sollte hier nicht beleidigend werden ... das hattest du auch sicherlich nicht vor als du uns mit blöd betittelt hast!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2013
62 Antwort
Also ich bin bestimmt so einiges, aber mit Sicherheit nicht blöd. Es gehört sich auch nicht, andere Leute zu beleidigen, wenn diese sich einfach nur wundern. & wir können nichts dafür, wenn du es nicht schaffst dich vernünftig zu artikulieren..
Soira
Soira | 16.05.2013
63 Antwort
Glückwunsch zur Schwangerschaft. wenn dein ET am 4.02.14 ist, dann bist du jetzt in der 3.Woche!! kann dir gern den Link schicken wo man nachschauen kann!!
Terrorzwerge123
Terrorzwerge123 | 16.05.2013
64 Antwort
wie wurde denn im kh die schwangerschaft eigentlich festgestellt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2013
65 Antwort
@Nnikaa5 Ich verstehe, wie man sich an jeden Strohalm klammert, wenn man schwanger werden will, aber nur weil andere Mütter anhand Deiner Rechnungen, verglichen mit dem, was medizinisch möglich ist, hier feststellen müssen, dass da irgendwas nicht hinkommt zu behaupten, sie würden Dir Deine SS nicht gönnen, finde ich sehr traurig. Hier wird Dir JEDE von Herzen ein Baby gönnen, darauf kannst Du wetten. Was sie Dir aber hier zu sagen versuchen ist, dass, wenn die Rechnungen stimmen, eine SS, die kaum ein paar Tage alt sein kann, noch nicht festgestellt werden kann. Schau, wenn Du am 30.04. Deine letzte Mens gehabt hättest und am 23.-25.5. die Nächste erwartest, hättest Du einen Zyklus von 23-25 Tagen. Das ist schon einmal recht kurz, wenn es aber eine SS auch nicht ausschließt. ES wäre dann zwischen dem 8. und 10. Mai. Die Eizelle braucht 7-10 Tage, um in die Gebärmutter zu wandern und sich einzunisten. Erst ab der abgeschlossenen Einnistung wird das vom SS-Test gemessene hCG, das humane Choriongonadotropin gebildet. Zuvor bildet sich zwar schon eine andere Form des hCG, und zwar das hyperclycosylierte hCG, jedoch ist das so gering gehalten, dass es von einem SS-Test kaum messbar ist. Es gilt allein der Vorbereitung auf eine erfolgreiche Einnistung. Die empfindlichsten Schwangerschaftstest auf dem freien Markt, reagieren mit einer Sensibilität von 10U/l. Das heißt, in einem Liter Urin, müssen mindestens 10 Einheiten des humanen Choriongonadotropin vorhanden sein. Da dieses erst ab abgeschlossener Einnistung gebildet wird und damit nachzuweisen wäre, könnte also Dein Test, wenn Deine Rechnung stimmt und Du bereits 3-5 Tage nach dem ES getestet hast, kaum positiv anzeigen. Dies ist aller frühestens, wenn überhaupt und dabei abhängig davon, dass hCG bereits in zu dem Zeitpunkt maximalster Menge produziert wird, 7-8 Tage nach dem ES möglich. Und wie gesagt, nur bei maximalster Produktion! Bei durchschnittlicher hCG-Produktion frühestens ab dem 10. Tag nach dem ES. Was Dir die Mamis hier also zu sagen versuchen ist, dass Deine Rechnung nicht mit Deinen Aussagen überein stimmen KÖNNEN, denn sie würden ein medizinisches Wunder dokumentieren. Irgendwo scheint ein Rechenfehler vorzuliegen. Vor allem dann, wenn Du jetzt sagst, der Arzt im KH habe Dir die SS bestätigt und mit 5. SSW festgelegt. Wärst Du jetzt in der 5.SSW, dann würde das bedeuten, dass da, wo Du Deinen ES vermutest, eigentlich Deine Mens hätte sein müssen und da, wo Du sagst, eine Mens gehabt zu haben, Dein ES gewesen wäre. Anders könntest Du nicht in der 5. SSW sein. Normalerweise würde man jetzt sagen, dass Du dann am 30.4. eventuell eine Einnistungsblutung gehabt haben könntest. Aber Du sagst, diese Blutungen kamen 2 Tage vor Deiner erwarteten Mens. Bei dem Zyklus, den Du jedoch angibst, müsste Deine Mens davor, um den 7.-9.4. begonnen haben. Dann wäre Dein ES um den 15. oder 17.4. gewesen und Du müsstest jetzt bereits in der 6. SSW sein. Es kommt also irgendwas nicht in Deiner Rechnung hin. Und das hat herzlich wenig damit zu tun, Dir eine SS nicht zu gönnen, sondern einfach nur, nach den medizinischen Fakten her, nicht passen zu können. Vielleicht setzt Du Dich noch mal in Ruhe daran und überlegst, ob Du selbst Dich irgendwo verrechnet oder Daten durcheinander gebracht hast? Anders ist es einfach nicht möglich, dass Du jetzt mit einer intakten SS in der 5. SSW bist. Was Dir hier einige Mütter über einen Abgang schreiben, ist auch keine Missgunst oder versuchte Angstmache. Sie beziehen sich auf die Rechnungen, die Du hier präsentierst und wenn man diese den Ergebnissen von Tests und Aussage des Arztes gegenüber hält, ist es gar nicht abwegig, dass sie eine vielleicht nicht intakte SS vermuten könnten. Sollte Deine Rechnung stimmen, dann ist sogar davon auszugehen, dass da etwas nicht in Ordnung ist. Wenn eine SS sich nicht mehr weiter entwickelt, die Frucht also abgestorben ist, dann kann der Körper trotzdem noch eine Zeit hCG produzieren. Die Werte fallen beständig ab und der frühe Abort wird mit einer Mens ausgeblutet oder muss ausgeschabt werden. Aber auch das setzt voraus, dass sich eine befruchtete Eizelle zunächst einmal eingenistet haben muss und begonnen hat, zu wachsen, denn sonst würde das hCG sich ja gar nicht erst bilden. Dann wäre aber davon auszugehen, dass Du den ES auch mindestens 10-14 Tage früher gehabt haben müsstest, als Du hier angibst, jedoch wäre dann unlogisch, warum vorherige SS-Test negativ anzeigten. Egal wie man es dreht oder wendet, kommt man also wieder auf einen sehr wahrscheinlichen Rechenfehler in der Angabe Deiner Daten. Rechne also noch einmal durch und vermute nicht gleich Neider.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.05.2013
66 Antwort
@Terrorzwerge123 Stimmt, das habe ich jetzt noch nicht einmal mit einbezogen. Wenn ET der 4.2. sein sollte, dann wäre nach Rechnung der Frauenärzte die letzte Mens am 23.4. gewesen, mit ES um den 6.5. Dabei geht man von einem regelmäßigen Zyklus mit 28 Tagen und ES am 14. ZT aus. DANN könnte der SS-Test am 13.5. sogar schwach positiv angezeigt haben, da der 13.5. der 7. Tag nach ES gewesen wäre. Dann aber nur unter Voraussetzung der maximalen hCG-Produktion und mit einem sehr empfindlichen SS-Test, der bereits bei 10U/l reagiert. Der „Müller Duchesse Schwangerschaftstest“ wurde von Stiftung Warentest als „sehr gut“ bewertet. Allerdings in der Kategorie SS-Test mit einer Empfindlichkeit von 20-25U/l. Und da wage ich jetzt mal anzuzweifeln, dass es 7 Tage nach Befruchtung und im optimalen Fall ganz frisch abgeschlossener Befruchtung, am 7. Tag nach Befruchtung bereits im URIN nachweise hCG-Menge von 20-25 gibt. Der Test sagt von sich selbst ja bereits, dass er ab 2 Tage VOR der erwarteten nächsten Mens angewendet werden kann. Da wäre die Fragestellerin am 13. ja noch einige Tage von entfernt gewesen. Also, egal wie, in ihrer Rechnung kommt irgendwas hinten und vorn nicht hin.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.05.2013
67 Antwort
@Moppelchen71 ja da geb ich dir auch recht, ich bezweifle auch das ein Test nach 7 Tagen schon positiv anzeigt.. aber ich denke jetzt mal nicht das die TE sich ausdenkt schwanger zu sein und das ja auch im KH bestätigt wurde.das aber eigentlcih nur durch nen Bluttest. weil auf dem Ultraschall sieht man in der 3. Woche noch gar nichts!! allerdings stimmt es das irgendwas an der Rechnung nicht stimmen kann..
Terrorzwerge123
Terrorzwerge123 | 16.05.2013
68 Antwort
@Terrorzwerge123 Nein, ich bezweifle auch nicht ihre SS. Aber eben ihrer Rechnungen. Das früheste, wo mir ein SS-Test ein positives und richtiges Ergebnis anzeigte, war 8 Tage nach ES, mit einem 10er-Test. Aber das war auch eine Ausnahme. Und ich denke, mein Körper ist nicht geizig, was Hormonproduktion angeht. Ich habe 6 Kinder geboren und 5 frühe Aborte gehabt. Da fährt der Körper allein schon schneller hoch, weil er "Programm Schwangerschaft" kennt. Aber mit einem 20-25er Test, am 7. Tag nach ES ... Das halte ich für außergewöhnlich. Ergo: entweder hat sich die Fragestellerin einfach mit ihren Daten geirrt oder sie bindet einen Bären auf, was nicht einmal böse gemeint ist, sondern auch aus dem Wunsch nach einem Baby bärbeißig machen könnte.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.05.2013
69 Antwort
hast du 6 Kinder? wie schön!aber da gehts bestimmt rund!! also ich kann von mir sagen das ich in meiner jetzigen SS in der 5. Woche einen Test gemacht habe. und der war so wie bei der TE auf dem Bild. ganz schwach und echt nur bei genauem hinschauen zu sehen.. deswegen glaub ich auch nicht das ein Test eine Wohce nach ES schon was anzeigt..
Terrorzwerge123
Terrorzwerge123 | 16.05.2013
70 Antwort
@Terrorzwerge123 Ja, ich habe 6 Kinder. Allerdings hat meine Älteste bereits eigene Familie und wohnt nicht mehr zu Hause. Meine beiden älteren Söhne sind auch schon 19 und 17, beginnen jetzt ihre Ausbildung und mein jüngster Sohn verstarb. Ich habe also nur 4 Kinder im Haushalt, die altersmäßig weiter auseinander liegen. "Anstrengend" sind nur meine beiden jüngeren Töchter mit 4 und 5 Jahren. Wier gesagt, ich bezweifle an dem test nur die Sensibilität zu dem Zeitpunkt. Das halte ich dann für zweifelbar, da die hCG-Menge 7 Tage nach ES noch nicht bei 20U/l oder höher liegt. Wenn dann da eher mit einem Test mit Sensibilität 10-15U/l messbar.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.05.2013
71 Antwort
ich finde soviel Kinder ja toll!!wir waren selber vier! aber bei uns ist jetzt nach dem dritten schluss!! oh das mit deinem Sohn tut mir sehr leid!!darf ich fragen was passiert ist!! musst du nicht antworten!! Ich muss ganz ehrlich sagen ich hab schon etlcihe Tests gemacht.. aber ich kenn mich mit diesen ganzen Zahlen und Werten ... nicht wirklcih gut aus.. ich hab immer Frühtests gemacht!!
Terrorzwerge123
Terrorzwerge123 | 16.05.2013
72 Antwort
@Terrorzwerge123 Mein Sohn kam mit einem schweren Herzfehler auf die Welt und es gab weitere Komplikationen, die die rettende OP verhinderten. Er starb, als er knapp 4 Monate alt war. Bei den SS-Tests steht oft "Frühtest" drauf, aber das sagt nichts über ihre Sensibilität aus. Ein 10er kann bereits 10 Einheiten hCG in 1 l Urin messen, wärend der 25er für ein Ergebnis 25 Einheiten hCG in 1 l Urin braucht. Damit kann der 25er erst später anzeigen, wenn schon insgesamt mehr hCG produziert wird. Im Urin ist das ja noch mal weniger, als im Blut. Schau mal in unserem Magazin, da ist ein ARtikel über die Unterschiede von SS-Tests.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.05.2013
73 Antwort
@moppelchen ohje, sowas macht mich immer ganz traurig zu hören!!wusstet ihr das schon in der Schwangerscahft? ah, ok man lernt nie aus.. aber ich hoffe das ich keinen Test mehr brauche!
Terrorzwerge123
Terrorzwerge123 | 16.05.2013
74 Antwort
Was kam denn nun gestern bei deinem Frauenarzt raus?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
75 Antwort
@peggy2108 schwanger 2+2 wochen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
76 Antwort
@Nnikaa5 Der Arzt hat Dir gesagt, Du bist in der 3. SSW? WOW, was für ein Wunderdoktor! Der erkannt SS schon vor Einnistung.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2013
77 Antwort
@Nnikaa5 wie wurde das denn festgestellt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
78 Antwort
@peggy2108 Gegen das Licht gehalten und anhand der Umlaufbahn der wandernden EZ geschätzt?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2013
79 Antwort
@Nnikaa5 Dachte, du bist in der fuenften Woche? Jetzt ploetzlich in der dritten? In der dritten Woche schwanger zu sein, da musst du dich vertun. In der Woche findet mit gut Glueck die Einnistung statt.
Kerstin_K
Kerstin_K | 17.05.2013
80 Antwort
@Moppelchen71 hahaha ... ich dacht schon auf den läppi gepinkelt und gewartete das er bescheid gibt das der eisprung 2 tage her ist. Laut meiner Glaskugel bin ich ca 2+6
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013

«4 von 6»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading