Von Willebrand Syndrom und trotzdem Schwanger?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.08.2010 | 13 Antworten
Hallo an alle,

ich versuche schon seit 2 jahren schwanger zu werden, ich wünsche mir so sehr einen kleinen Wonnepropen. Habe schon 3 frühe Abgänge gehabt.

Jetzt hat man den Verdacht auf ein von Willenbrand Syndrom gestellt.

WER IST TROTZ DIESER DIAGNOSE SCHWANGER GEWORDEN?
Wer weiss was über das Syndrom? Bin total verzweifelt und am ENDE! Werde von einem Arzt zum anderen geschickt!

LG Beccy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mh, also
welchen Typ hast du denn??? Und ich denke schon, d ass du trotzdem schwanger werden kannst udn gegen die Krankheit kann man sicher it medikamenten gegen angehen udn dann solte ein SS kein problem sein!! Was haben dir denn die Ärtze gesgat??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
2 Antwort
.............
http://www.info-von-willebrand.de/home/leben-mit-vws/schwangerschaft.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
3 Antwort
mh
also den Typ weiss ich noch nicht, die haben mich von der Blutgerinnung halt angerufen und gemeint ich muss nochmals zur Blutentnahme kommen weil in der ersten Probe der Verdacht auf das Syndrom gestellt wurde. Außerdem muss ich zum Kontrollgespräch. Als ich das letzte mal gegangen war meinte sie nur wenn alles ok ist bekomm ich den Befund nachause und jetzt haben sie mich angerufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
4 Antwort
............
http://www.info-von-willebrand.de/information-fuer-gynekologen/info-gynaekologen/schwangerschaft1.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
5 Antwort
Hier kannst du nen Infoheft anforden!!!!
http://www.info-von-willebrand.de/information-fuer-gynekologen/info-gynaekologen/material-anfordern.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
6 Antwort
Hier noch ein Forum in die Richtung:
http://www.igh.info/forum/index.php?topic=133.0
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
7 Antwort
@Schwester81
danke für den tip. da war ich auch schon drauf nur ne richtige Antwort hab ich noch nicht gefunden. Ich hab halt schiss dass es das nächste mal wieder abgeht nach dem ich schon 3 Abgänge hatte und ich weiss nicht ob man da schon was im vornherein tun kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
8 Antwort
@beccy8977
mh, ja das glaub ich dir, dass du wieder Angst hast, mh, aber ob man im Vorhinein etwas tun kann, w eiß ich auh nicht!!+ Such dir am besten ein gutes gerinnungszentrum in deiner Nähe, die können dir sicher helfen!!! Ich wünsche dir alles Gute udn das du bald einen kleinen Wonneproppen im Arm halten darfst!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
9 Antwort
Ich weiß nicht, wie weit München von dir entfernt ist!!
http://www.haemostasikum.de/index.php?nav=1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
10 Antwort
@Schwester81
so ca 1 1/2 bis 2 Stunden. Ich bin aus günzburg und bin in Ulm bei der Blutgerinnung Ulm. Ich denke mal die sind da auch ganz ok. Aber erst mal vielen Dank für deine Tips ich hab mir gerade mal die Broschüre bestellt. Danke für den link ich schaus mir gleich mal an. Habt ihr denn in Eurer Klinik auch schon solche Patientinnen gehabt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
11 Antwort
@beccy8977
Nein, wir sind nur ein kleines Kreiskarnaknehaus und haben solch eien spezielle Abteilung nicht !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
12 Antwort
@Schwester81
Schade aber du hast mir trotzdem schon mal geholfen. Vielen lieben Dank dafür
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2010
13 Antwort
Hallo Beccy, ich bin gerade bei einer Internetrecherche auf Deinen Thread hier gestoßen. Hoffentlich hat es inzwischen gut geklappt und Du hast Dein Wunschkind. Ich habe drei Kinder, das Von-Willebrand-Syndrom wurde erst danach diagnostiziert und ich hatte keine Probleme schwanger zu werden. Auch keine Fehlgeburten, aber das Syndrom kann ja auch ganz unterschiedlich ausfallen. Ich werde super betreut in Duisburg im GZRR bei Frau Dr. Halimeh. Die könnte Dir auch bestimmt jemand Kompetentes nenne in Deiner Wohngegend. Lieben Gruß, Astrid
Harbring
Harbring | 05.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Ehlers-Danlos-Syndrom
05.12.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading