Mönchpfeffer für Kinderwunsch?

Jenna1988
Jenna1988
12.04.2010 | 4 Antworten
Hallo, also ich hab schon viel gehört das Möchpfeffer gut sein soll für dn kinderwunsch und bei manchen hat es geholfen, aber ich habe grade gelesen das mönchpfeffer zur behandlung für regelblutungen ist ..

warum wissen doe in der aoptheke nicht das es auch für den kinderwunsch ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Mönchspfeffer
hilft, den Zyklus zu regulieren. Ich hatte z.B. nur einen von 20 Tagen, so dass mein Eisprung viel zu schwach war. Mit Mönchspfeffer hat sich mein Zyklus wirklich verlängert und nach 3 Mon. war ich schwanger...
JonahElia
JonahElia | 12.04.2010
3 Antwort
*******
Die Einnahme erhöht ja nicht die Wahrscheinllichkeit für eine Schwangerschaft... die liegt trotzdem nur bei 25 Prozent pro Zyklus...deshalb
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2010
2 Antwort
in der apo
dürfen sie dir nur das aagen was auch drauf steht.aber es hilft.bei mir hat es im ersten monat geklappt.viel glück.
pueppivw
pueppivw | 12.04.2010
1 Antwort
Hallo
Er hat nur indirekt was mit "Kinderwunsch" zu tun. Mönchspfeffer reguliert den Zyklus und wird daher oft bei Regelbeschwerden und Wechseljahresbeschwerden eingesetzt - darum wissen das viele Apotheker nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mönchpfeffer ( Agnus Castus )
06.12.2010 | 4 Antworten
Wofür Clomifen?
26.10.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading