⎯ Wir lieben Familie ⎯

Homöopathie gegen verklebte Eileiter

lotus33
lotus33
11.04.2010 | 8 Antworten
Hallo,
es würde mich mal sehr interressieren wie es mit Homöopathie gegen Endometrioseherde steht..ichhabe sehr viel von dem Lebensbaum/Thuja globuli gehört.Sollte sich erwiesen haben das bei verklebten Eileitern diese Globuli helfen sollten diese wieder ein wenig frei zu machen, sprich:die verwachsungen sollten dadurch wieder ein wenig behoben werden.Hat heir jemand erfahrung mit sowas und wurde jemand trotz verklebter Eileiter normal schwanger?
Vielen dank für eventuelle antworten (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
**********
bei Entzündeten Eileitern, oder verstopften Eileitern gibt es beste Erfahrungen mit der Fruchtbarkeitsmassage. Hier massiert man die Reflexzonen der Eileiter, so dass diese sich nach und nach erholen. Ist bei dir in der Nähe eine Selbsthilfegruppe oder jemand, der die Massage kann? Die Suche nach einem homöopathischen Mittel würde ich in den Händen eines Homöopathen geben. Das kann man nicht mehr allein machen, das macht der Homöopath.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
2 Antwort
@HelenaundEric
hmm danke für deine Antwort.Also ich habe eine Bekannte die Sepia einnahm und wurde nach 2 zyklen schwanger.Und zu der Massage:ich habe nie davon gehört^^ gibt es eine Anleitung dazu im internet, bei uns in österreich gibt es sowas nämlich nicht . und eine Dame aus dem Internet meinte das sie mit Thuja schwanger wurde weil die verklebungen, laut FA deutlich zurück gingen.
lotus33
lotus33 | 11.04.2010
3 Antwort
@lotus33
ja, ich habe meine anleitung aus dem internet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
4 Antwort
re
sepia hilf nur bei anderen menstruationsbeschwerden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
5 Antwort
RE
http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathische-mittel/Sepia-officinalis.shtml
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
6 Antwort
Das könnte helfen
Calcium Carbonicum 200
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
7 Antwort
@HelenaundEric
habe jetzt ziemlich viel über dieses Calcium gelesen.Lohnt sich mal das einzunehmen.Aber es gibt so vieles was man machen kann, zb Fangopackungen, Akkupunktur usw . ich hatte ja eine Op vor 2 Jahren, eine Eileiterdurchspülung und Narbengewebe und verwachsungen wurden entfernt.Aber leider sind diese veewachsungen wieder da . diagnose kann nicht mehr schwanger werden auf normalen Weg nur wegen den verschlossenen Eileitern, ansonsten is ja alles okay, ich habe jeden Monat einen Eisprung, Zyklus dauert 26 Tage, habe am 12-13 Tag den ES.Hormone sind okay, Spermien okay . also ich weiss nicht, so was dummes aber das nur wegen sowas einfach nix geht
lotus33
lotus33 | 11.04.2010
8 Antwort
@lotus33
muss korigieren, hatte eine OP vor 5 Jahren und vor 2 Jahren wurde mir gesagt das wieder alles zu ist^^ habs hier falsch reingeschrieben
lotus33
lotus33 | 12.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Eileiter verklebt
18.04.2014 | 6 Antworten
Verklebte Eileiter?
08.03.2013 | 1 Antwort
Nach Eileiterentfernung
07.04.2012 | 7 Antworten
schmerzender eileiter beim bewegen
15.11.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x