Baby verloren, WARUM?

kralle80
kralle80
29.09.2009 | 11 Antworten
habe im mai mein baby verloren. hab 6 jahre dran gearbeitet endlich schwanger zu werden. hab von meiner frauenärztin dann mönchspfeffer verschrieben bekommen, hab sie 3 monate genommen und dann wurde ich endlich schwanger. ich hab mich riesig gefreut. dann ende des 3. monat hab ich es verloren. lag es vielleicht am mönchspfeffer?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
och mensch du arme
das tut mir echt leid ... ich habe auch solche angst das baby wieder zu verlieren bin jetzt ca 6 woche :( und habe tierischen angst vorm fa besuch ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
2 Antwort
Am Mönchspfeffer nicht
denn dadurch ist die SS erst möglich geworden. Du hättest Utrogest oder ein ähnliches Präparat einnehmen müssen, damit der Embryo im Körper bleibt und nicht wieder abgestossen wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
3 Antwort
...
ich selber habe auch im mai mein krümel verloren. haben zwar nicht ansatzweise so lange geübt , aber es ist ein riesen verlust. WIESO es so war wird in den wenigsten fällen herausgefunden. meistens jedoch ist es weil das kind evtl behindert auf die welt gekommen wäre. Oft ist es leider eine "Schutzreaktion" vom Körper und wir können nichts daran tun, auch wenn wir das Kind auch behindert geliebt hätten. Wir müssen uns damit abfinden... SO schwer es auch fällt. Lass dir genug Zeit zum trauern und verarbeite alles mit so viel Zeit wie du sie brauchst. Lg
Rose294
Rose294 | 29.09.2009
4 Antwort
....
Hallo! Es tut mir sehr leid, dass Du das erleben musstest!! Am Mönchspfeffer hat es bestimmt nicht gelegen! Und da ich bei Dir davon ausgehe, dass Du Dich vernünftig verhalten hast, lag es auch nicht an Dir. Es gibt leider keine Antwort auf die Frage, WARUM. Diese Frage darf man sich in so einem Zusammenhang nicht stellen. Sag Dir, dass es vielleicht gut so war. Die Alternative wäre vielleicht gewesen, dass Dein Kind behindert gewesen wäre und Du Dich evtl. für einen Abhang hättest entscheiden müssen. Die Natur regelt die Dinge ohne dass wir den Grund kennen. Ich stimme auch "HelenaundEric" überhaupt nicht zu, dass Du noch was zusätzliches hättest nehmen sollen! Sowas hätte Dir Dein Frauenarzt gesagt. Ich wünsche Dir ganz viel Glück für die Zukunft! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
5 Antwort
Hat dir dein Frauenarzt zu dem MöPf geraten
oder hast du ihn auf eigene Faust eingenommen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
6 Antwort
Sorry,
habe gelesen, dass du ihn von deiner FÄ bekommen hast. Aber aus welchem Grund? Wegen einer Gelbkörperschwäche? Wenn du mit soetwas schwanger wirst musst du weitere Medis einnehmen, sonst kommt es automatisch zu einer Fehlgeburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
7 Antwort
Mönchepfeffer "verursacht" das Schwangerwerden.
Warum solltest du das nehmen und hast du dich an die ärztliche Vorgabe zur Einnahme gehalten?
blackdaw
blackdaw | 29.09.2009
8 Antwort
@HelenaundEric
Was erzählst denn du für einen scheiss, von wegen mönchspfeffer, verwechselst du da nicht was????????
Vroni1980
Vroni1980 | 29.09.2009
9 Antwort
@Vroni1980
was meinst du denn nun?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
10 Antwort
@HelenaundEric
also Mönchspfeffer ist ein Pflanzliches Mittel das die Durchblutung der Gebärmutter förder, nichts weiter!!
Vroni1980
Vroni1980 | 29.09.2009
11 Antwort
@Vroni1980
Das stimmt nicht ganz.Er hat auch noch andere Vorteile, denn er regt den ES an und somit kann eine Frau, die bisher keinen hatte einen Es bekommen und dann schwanger werden.deshalb wird er ja auch bei gelbkörperhormonschwäche eingesetzt. Viele Frauen nehmen ihn wegen der wirkung auch selbst ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Beste Freundin verloren
10.04.2013 | 19 Antworten
rechnung verloren!
26.09.2011 | 18 Antworten
kind verloren!
27.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading