⎯ Wir lieben Familie ⎯

SS trotz Antibiotikum+Blasenentzündung?

HopeFull
HopeFull
28.07.2009 | 1 Antwort
Wie manche mitbekommen haben, habe ich am Samstag Abend eine sehr schnerzhafte Blasenentzündung entwickelt bei der ich auch Blut gepinkelt habe.
Blasenentzündung habe ich zwar 2-3 Mal im Jahr, aber nie war es so schlimm.
In der Ambulanz habe ich dann Antibiotikum bekommen.
Am nächsten Tag ear es schon deutlich besser!
Gestern war ich nochmals beim Doc, hab mein Pippi abgegeben und das ist in Ordnung.
Da ich aber noch ein wenig Schmerzen beim pieseln habe, bekam ich nochmal Antibiotikum, da ich im Krankenhaus nur 5 Tabletten bekommen habe und früh+abends eine nehmen muß.
Das ist zu wenig, da es ja wieder zu einer bakteriellen Infektion kommen kann.
Nun bin ich ES+4 und hoffe, das das Antibiotikum meinen KiWu nicht beeinträchtigt.
Als der erste Ovutest letzte Woche Donnerstag pos. war, haben wir miteinander geherzelt, am Freitag war der Ovutest auch wieder positiv (ich benutze die von Ovuquick), da hatten wir aber keinen GV.
War das richtiges Timming?
Wer ist denn trotz Antibiotika oder Medikamente ss geworden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mir ist das wohl
pasiert, hatte letztes jahr ne heftige bonchitis hab ein mittel bekomm wovon ich ne blutung bekamm das war im märz im apriel war ich schwanger in der 7 woche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Spirale
20.07.2011 | 12 Antworten
Evtl doch schwanger? Trotz Periode?
18.02.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x