Zuviel Druck?

MamaMajas
MamaMajas
13.03.2013 | 13 Antworten
Hallo,

wir versuchen seit ca. einem Jahr ein Kind zu bekommen. Ich trinke einen Kinderwunsch Tee und teste meinen Eisprung mit Ovuquick (www.Ovuquick.de)

Ich hatte mir schon gedacht, dass es nach dem Absetzten der Pill, die ich ja viele Jahre genommen hatte, etwas dauert bis sich der Zyklus wieder einpendelt.

Ist unsere Wartezeit noch normal oder sollten wir uns man durchchecken lassen? Ich habe Angst, mich in der Sache zu sehr unter Druckt zu setztem sodass gar nichts mehr geht.

Viele liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mit 27 geht das schon nicht mehr so schnell. 20 Zyklen sind normal, wenn es dann noch nicht geklappt hat kann man eine Untersuchung machen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2013
2 Antwort
Bei uns hat es auch ein Jahr gedauert und dann hat es geklappt als ich es gerade mal nicht so unbedingt wollte . Wir wären aber auch ansonsten nach 1 bis 1 1/2 Jahren mal zur Kinderwunschsprechstunde.
Kristen
Kristen | 13.03.2013
3 Antwort
Hallo also ich hatte auch laenger verhuetet mit nuvaring nach dem absetzen wurde ich schwanger abgesetzt und jz in der elften woche wenn ihr aber schon ein jahr probiert wuerde ich mal zu einen frauenarzt gehen . Ich hab aber schon oft gehoert das paare die so unter druck standen mit den kinderwunsch es einfach nicht klappte und sobald sie daran nicht mehr gedacht haben schwanger wurden.
katharina-20
katharina-20 | 13.03.2013
4 Antwort
Also mein Fa hatte damals gesagt, bis zu einem guten Jahr ist normal, ansonsten sollte ein beratungsgespräch gemacht werden, und ggf. eine Kinderwunschklink überwiesen werden. Das war damals nach Monat 7 des übens ... und dann siehe da ... ich hatte mich schon mit der kinderwunschklinik innerlich angefreundet hat ich keine 4 wochen später einen positiven test in der hand. Hatte den OB Kalender online geführt und geschaut, wann ich ungefähr frutbar bin, den hatte ich nach dem FA termin nicht mehr angeschaut ... Also Tip, keinen Stress ... mein FA hatte mir geraten ... Folio zu nehmen, das würde die chance erhöhen und dass es für das Baby wenn es so ist wichtig sei ...
Urmel86
Urmel86 | 13.03.2013
5 Antwort
1Jahr ist völlig normal wenn man vorher hormonell verhütet hat. Ich würd das mit dem Tee und dem ES-Test lassen. Du weißt ja das etwa 10-14Tage nach dem 1. Tag der Mens der ES ist. Also würde ich einfach viieeeel herzeln sobald die Mens vorbei ist. Lass der Natur ihren lauf, genies solange noch die Zeit ohne Kind, geh weg, amüsier dich. Das ist dann alles vorbei und lenkt bis dahin ab ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2013
6 Antwort
bei den ersten beiden hat das sofort geklappt..trotz pille ... bei 3ten haben wir auch 13m gebastelt
keki007
keki007 | 13.03.2013
7 Antwort
1 Jahr ist völlig normal bis es dauert ich habe mich bei beiden SS auf 1 jahr warte zeit eingestellt bwohl ich nicht horrmonel verhütet habe, ich habe einfach keinen druck gemacht weiter gelebt wie immer nicht genommen ausser folsäure aber mehr nicht mein leben genossen bei dem Großen hats beim 3 versuch geklappt bei dem Kind jetzt beim 4 versuch da habe ich nen OVU genommen ... jetzt bin ich in der 19 woche mache dir keinen stress und gehe es locker an es wird noch klappen ...
katrin123456
katrin123456 | 13.03.2013
8 Antwort
HelenaundEric also ich werde auch 27 und bin schnell schwanger geworden ich glaub damit hat das nichts zu tuhn es ist offt ne kopfsache obs klappt!!!
katrin123456
katrin123456 | 13.03.2013
9 Antwort
ja man sollte schon entspannt an die sache rangehen, aber nach einem jahr und das was ich jetzt erlebt habe würde ich den fa doch mal um eine genauere untersuchung bitten. beim ersten kind hat es bei uns 4 monate gedauert bis es geklappt hat.nach der geburt hatten wir nicht wieder verhütet und da hat es dann schon knapp 1, 5 jahre gedauert bis ich wieder ss wurde. im januar 2010 kam er zur welt. seitdem hatten wir auch nicht mehr verhütet.im november2010 bekam ich das erste mal meine mens wieder. geübt bis ich im dez.2012 dolle unterleibschmerzen bekam.also zwischendurch zu den normalen checkups war ich.das ende vom lied, ich habe/hatte eierstockskrebs, zwei große op´s, komplett op´s alles mußte raus.kann keine kinder mehr bekommen. zusätzlich in den op´s wurde auch endemetriosherde gefunden, die verhindern, das man ss wird.das ist ein häufiger grund warum frauen nicht ss werden, aber es ist scher es zu erkennen. möchte dir nur sagen, geh lieber einmal mehr hin. alles gute.
meioni
meioni | 13.03.2013
10 Antwort
Sowas ist glaub ich ne Sache von: wenn man nicht dran denkt, passierts. Wir haben 5 Monate gebastelt. 4 Monate war ich jedes Mal total enttäuscht, wenns nicht geklappt hat, hab Eisprünge verfolgt und mich informiert, wie mans am besten anstellt. Im 5. hatte ich so viel zu tun, mir keinen Kopf über Eisprünge oder sonstwas machen können und mich nach 2 Wochen überfällig gefragt, wo meine Tage bleiben. Morgen bin ich 11. Woche :)
Zenit
Zenit | 13.03.2013
11 Antwort
Ich habe diesen ganzen Pillenkram einfach nie wirklich gut vertragen und musste ständig wechseln. Irgendwas war immer. Habe mal abgesetzt und dann wieder angefangen. Irgendwann habe ich entschieden die Pille einfach komplett abzusetzen, weil ich es leid war. So ist unser Baby entstanden. Wir haben uns gesagt, wenn wir schwanger werden, dann soll es so sein. Insgeheim war ich aber auch immer enttäuscht, wenn es nicht funktioniert hat. :) Wie lange wir gebraucht haben, kann ich gar nicht wirklich sagen, weil wir darauf nicht geachtet haben. Hat sich jedoch nicht angefühlt, als hätte es ewig gedauert. Nun sind wir bei 22+0 und der Babybär tobt schon wie verrückt in Mamas Bauch.
Kristina1988
Kristina1988 | 13.03.2013
12 Antwort
Hey versuch locker zu bleiben, ich weiß das zu sagen ist einfach und egal wie lange andere gewartet haben und egal wieviele tolle geschichten du ließt darüber das manche aufgegeben haben und dann doch schwanger geworden sind, das wird dir alles nichts helfen. Dein Kopf und dein Körper entscheiden selber wann es soweit ist und wenn du für dich der meinung bist das du dich durch checken lassen willst dann mach das sonst wirst du den gedanken ehe nicht los. Ich drück dir die Daumen lg
Vivian07
Vivian07 | 13.03.2013
13 Antwort
bleib ruhich und entspannt setzt dich nicht unter druck den meistens klappt es dann wenn man es nicht erwartet bzw nicht mehr daran gedacht hat :-) aber sich untersuchen lassen schadet nicht mein ex partner hatte sich auch untersuchen lassen weil er selber wissen wollte was sache ist :-) wünsche euch viel glück weiterhin
lotte2012
lotte2012 | 14.03.2013

ERFAHRE MEHR:

21 SSW und Druck im Bauch
07.05.2015 | 2 Antworten
Druck nach unten 12.Ssw
05.03.2015 | 8 Antworten
35 SSW - Extremer Druck nach unten
31.03.2012 | 7 Antworten
14 SSw Druck im oberbauch
15.11.2011 | 3 Antworten
38 ssw und etremer druck nach unten
27.01.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading