bin so frustriert!

teffi
teffi
25.09.2012 | 17 Antworten
HALLO MAMIS,
bin irgendwie ganz durcheinander.kurze zusammenfassung:versuche schwanger zu werden, seit 5 monaten, bei meinen ersten beiden hat es schnell geklappt, diesmal hab ich es mit nem ovulationstest probiert, vom 11. bis 20. zyklustag getestet, KEIN Eisprung.jetzt bin ich mit der mens 4 tage drüber, ss-test gestern negativ, hab immer leichtes ziehen im bauch, meine tage kamen immer pünktlich 28.29. tag, kann es sein, dass mein eisprung noch nach dem 20.zyklustag kam, ich noch schwanger wurde u deshalb der test jetzt noch negativ ist? hatte jemand sowas schonmal? ach ja, gehe morgen zum arzt, weil mir die schmerzen nicht ganz geheuer sind, wollte nur mal eure meinung hören! Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Nayka Ich sag ja nicht, dass es dann definitiv nicht klappt. Und wenn man so fruchtbar ist, wie ihr beiden das seid, da kann keine Ziggi was dran rütteln ;-) Aber ich würd dir trotzdem mal empfehlen die Aktion, die zur Zeit in der Schweiz läuft, zu besuchen: Frau und Herz.
Rhavi
Rhavi | 25.09.2012
16 Antwort
@Rhavi wenn das bei mir so gewesen wäre hätte ich heut n ruhigeres leben ^^
Nayka
Nayka | 25.09.2012
15 Antwort
@HelenaundEric Meinst du, viel GEstagen hilft beim Schwangerwerden? Wie auch immer? Es ist wissenschaftlich bewisen, das Raucherinnen schwerer schwanger werden, da das Nikotin das Östrogen ca 4 mal so schnell abbaut wie normal. Und wenn kein Gleichgewicht bei den Hormonen besteht, das Östrogen also auch nicht auf die Ausschüttung anderer Hormone Einfluss nehmen kann, ist das schwangerwerden erschwert. @ teffi das freut mich, dass du schon lange nicht mehr rauchts. War auch nicht böse gemeint sondern sollte nur ein kleiner Hinweis sein, was evtl hindernd auf das Basteln einwirkt. Toitoitoi, dass es balde klappt.
Rhavi
Rhavi | 25.09.2012
14 Antwort
Östrogene sind meistens nicht das Problem, sondern der Gegenspieler vom Östrogen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012
13 Antwort
@Mam_von_4 Ach so, doch.Frauen in unserem Alter haben schon weniger Eisprünge als Frauen mit 20.Das wirkt sich insgesamt schlechter auf die Fruchtbarkeit aus. Man sagt, dass es mit 25 schon ein wenig berg ab geht mit der Fruchtbarkeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012
12 Antwort
@ rhavi ich rauche schon lange nicht mehr, daran liegt es bestimmt nicht. ich habe allerdings vor den ersten beiden schwangerschaften geraucht, und bin trotzdem schnell schwanger geworden!
teffi
teffi | 25.09.2012
11 Antwort
Was viele, die schwanger werden wollen, ausser acht lassen: Rauchen verhindeert oftmals das Einisten einer befruchteten Eis, bzw kann sogar einen Eisprung unterdrücken. Nikotin sorgt dafür, dass Östrogene viermal so schnell abgebaut werden wie bei Nichtraucherinnen. Wer schwanger werden möchte, sollte tunlichst aufs Rauchen verzichten und zwar schon frühzeitig.
Rhavi
Rhavi | 25.09.2012
10 Antwort
@HelenaundEric ich meinte die zeit fürs ss werden, nicht die zyste, genauso könnte man sagen frauen die mitte 30 sind brauchen 2 j. um ss zu werden, iss auch quwatsch, ich hatte 1, 4j. gebraucht um mit meinem ältesten ss zu werden und da war ich 20j. mein 2. und meine tochter kamen recht schnell, der jüngsten mit pille
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012
9 Antwort
@Mam_von_4 Das ist kein Quatsch, das ist oft eine Ursache für das Ausbleiben der Periode! Oft bereitet sie gar keine Beschwerden oder nur leichte und geht mit der Blutung ab. Es können natürlich auch noch X andere Sachen dahinter stecken. Der Körper verarscht einen oft bei bestehendem Kinderwunsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012
8 Antwort
@HelenaundEric das iss quwatsch, mit mitte 20 hatten wir unser 2. kind geplant, davor hatte ich die pille genomm ich bin im 2. zyklus ss geworden. was sie hat und warum kann ihr nur ein arzt sagen sonst keiner.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012
7 Antwort
du machst dich viel zu verrückt ... 5 mon sind doch keine zeit
lusani
lusani | 25.09.2012
6 Antwort
das verstehe ich, meine ersteb beiden töchter kamen im 1 und im 3 üz und bei baby nummer 3 haben wir fast 8jahre lange mal mehr und mal weniger versucht mit utrogest mit ovutest mit zykluscomputer der mir 2 monate keine eisprünge angezeigt hat und erst nach dem ich mir gesagt habe computer in die ecke, utrogest schon lange wieder abgesetzt entweder es klappt nochmal einfach so oder gar nicht mehr hats geknallt und das gleich doppelt, ich bin jetzt 34j und im april kommen hoffentlich unsere zwillinge gesund und munter zur welt
pink-lilie
pink-lilie | 25.09.2012
5 Antwort
Du darfst dir auch keinen Druck machen...Einfach nur Spaß haben und dann klappt es auch...Und ich bin 34Jahre und hatte im Juni die letzte Packung Pille beendet und bin gleich noch im Juni Schwanger geworden....Und jetzt schon in der 16.ssw...Mit dem Alter hat das absolut nichts zu tun...Einfach Relaxen und keinen Stress machen..Klappt schon noch..Drücke dir die daumen..
Angel78
Angel78 | 25.09.2012
4 Antwort
danke, ich hoffe es klärt sich morgen, will einfach nur gewissheit, und wenn ich nicht schwanger bin, ist das auch okay, hätte nur gerne wieder "normalität" im zyklus um in ne neue runde starten zu können ;-)
teffi
teffi | 25.09.2012
3 Antwort
naja, vielleicht versteifst du dich auch so sehr darauf, weil es bei den anderen beiden so schnell geklappt hat. laß dich morgen beraten von deinem arzt.
SrSteffi
SrSteffi | 25.09.2012
2 Antwort
vielleicht hast du eine Zyste? Die würde mit der nächsten Periode mit abgehen. Dadurch verlängert sich der Zyklus um einige Tage. Allerdings sind 5 Monate sehr wenig, normal in unserem Alter sind bis zu 20 Monate , , Übungszeit''
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012
1 Antwort
hatte auch mal schmerzen und die Tage kamen nicht mehr dachte auch das ich schwanger bin und was war das ei ist im eierstock hängengeblieben hat sich dort eingenistet und war voller Blut. Also gehe wirklich zum Arzt und lass es abchecken. Sein kann alles aber sagen kann dir das keiner au0er ein Arzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Total frustriert
02.08.2018 | 33 Antworten
frustriert
27.03.2012 | 21 Antworten
Frustriert beim Abnehmen
21.02.2012 | 20 Antworten
Frustriert
09.09.2011 | 21 Antworten
bin echt traurig und frustriert
09.08.2010 | 20 Antworten
Bin ganz frustriert!
31.05.2009 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading