Kann man mit den krankheiten schwanger werden?

weisseleopardin
weisseleopardin
23.01.2011 | 8 Antworten
Hallo alle zusammen bei mir wurde Haschimoto , eine Reflux erkrankung und ne Glutamatunverträglichkeit festgestellt nun meine frage kann man mit den erkrankungen überhaupt schwanger werden ?
hat hier noch jemand ne glutamat unverträglichkeit und kann mir eventuell weiterhelfen ?
Mich plagen andauernt übelkeit durchfall kopf schmerzen atem probleme schluck proleme wäre echt dankar wenn mir jemand weiter helfen könnte
lg nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
nochwas
wegen deiner Beschwerden, nimmst du wegen des Morbus Hashimoto Medis, ev. bist nicht richtig eingestellt. Ich würd mal alles durchchecken lassen, wenn ich einen Kinderwunsch hätte... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
7 Antwort
Hallo
Einfach mit deinem FA besprechen. Meine Freundin hat Hashimoto, Asthma und ist übergewichtig, hatte vor 2 Jahren eine tiefe Beinvenenthrombose, hatte einen sehr unregelmäßigen Zyklus und dachte immer sie wird niemals auf normalen Wege schwanger. Und siehe da, sie ist bereits in der 14. Woche und es läuft alles glatt, sie haben zwar fast ein Jahr nicht verhütet, aber das geht auch ganz gesunden Paaren so., dass es solange dauert. Sie muss zwar was für die Blutgerinnung spritzen weil ja in der SS durch die Hormone das Thromboserisiko wieder steigt und die Schilddrüse muss gut überwacht werden, aber dem Krümel gehts gut und entwickelt sich normal. Glutamatunverträglichkeit ist nicht schlimm, muss man halt die Ernährung umstellen. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
6 Antwort
...
na ja, wenn man ne glutamatunverträlichkeit hat, dann isst man halt nix wo glutamat drin ist! mach ich auch so , diesen mist tu ich meinem körper sowieso nicht an. was wurde denn genau untersucht, denn bei diesen symptomen die du aufzählst könnten auch andere erkrankungen vorliegen...??? wobei man sie auch dem haschimoto zuschreiben könnte. du kannst trotzdem schwanger werden, fragt sich nur wie schlecht es dir allgemein geht und ob du dir da momentan nicht zuviel zumuten würdest.
tate
tate | 23.01.2011
5 Antwort
Hashimoto Thyreoiditis
Hallo, was die Refluxstörung und die Glutamatunverträglichkeit angeht würde ich mir keine Sorgen machen. Das sind mittlerweile Volkskrankheiten, die viele haben. Der Glutamatunverträglichkeit kannst du am besten beikommen, wenn du alles glutamathaltige weglässt. Also keine M****Beutel mehr, alles frisch kochen, dann sollte das schon mal gelöst sein. Wenn du mit Hashmoto die Autoimmunerkrankung meinst, solltest du dich deshalb von einem Gyn beraten lassen, die haben da eher Ahnung.
Emilys-Mama
Emilys-Mama | 23.01.2011
4 Antwort
Die Anzeichen die Du da beschreibst
kenne ich alle von meinem Exfreund, der hatte ne derbe Glutamatunverträglichkeit. Da hilft wirklich nur, gänzlich auf Glutamat zu verzichten. Mittlerweile ist Glutamat eh in vielen Lebensmitteln verboten, aber leider in vielen Fertigprodukten noch drin, grad in den Billigmarken. Wie sich das auf den Kinderwunsch auswirkt, kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiß, dass bei Hashimoto ne ss möglich ist. Alles weitere solltest Du echt mit Deinem Arzt besprechen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
3 Antwort
na
hashimoto is doch ne "nur" schildrüsenentzündung - klar, die MUSS richtig "eingestellt" sein, also deine schilddrüse, ansonsten kann es ein grund sein, das du nicht schwanger wirst. die anderen krankheiten kenne ich nicht wirklich, außer den reflux, den ja auch babys öfter haben. das ist aber kein grund, nicht schwanger zu werden.. diese unverträglichkeit hat ja nix mit deiner gebärmutter oder sowat zu tun, glaub kaum das das ein grund sein kann.... frag deinen arzt!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
2 Antwort
Ja genau. . .
ich schließe mich meiner vorgängerin an, du solltest dieses mit deinem Arzt besprechen, insbesondere bei einem Kinderwunsch. Alles liebe und Gute Besserung LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
1 Antwort
,....
leider weiß ich nciht genau was das ist, aber am besten ist, du besprichts das mal mit deinem Gyn. Der kennt sich da am besten aus.
MeGi2007
MeGi2007 | 23.01.2011

ERFAHRE MEHR:

warten oder doch zur Notfallpraxis
11.06.2016 | 9 Antworten
viel fruchtwasser
18.10.2013 | 12 Antworten
Abends Stimme weg :(
05.11.2012 | 0 Antworten
Kribbeln im linken Arm, Lippen und Kinn
28.04.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading