Zweites Kind - Eure Meinung

Yggep79
Yggep79
17.02.2010 | 12 Antworten
Hallo Mamis,
mein Mann und ich haben eine 14 Monate alte Tochter. Da ich selbst Einzelkind bin, wünsche ich mir für unsere Maus gern noch ein Geschwisterchen. Mein Mann sieht das Ganze etwas mehr von der finanziellen Seite. Er möchte seiner Tochter gern was bieten und ist sich deshalb noch unschlüssig über ein zweites Kind.
Außerdem frage ich mich, wann denn der beste Zeitpunkt für ein Geschwisterchen wäre. Sollte unsere Maus dann besser noch etwas älter sein oder ist es besser, wenn die Kinder nicht so viele Jahre auseinander sind?
Danke für Eure Meinung!
Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hi
unsere 2 sind 18 monate auseinander und ich persöhnlich find es super. klar es ist es anfangs super anstrengend beide unter einen hut zu bekommen und gerecht zu sein, so das keine eifersucht entsteht... aber umso älter der kleine wird und umso mehr er kann umso besser wird das unter den 2en mit spielen ec. Hier bei uns gibts inzwischen wilde krabbelverfolgungsjagten oder intensive kuschelumschmeismomente... beide finden es lustig und der kleine schaut den großen immer verliebt an-sein held! Der große findet natürlich auch super den kleinen zu ermahnen . klar, zankerein und zickerein gibts überall, egal wie groß oder klein der altersunterschied auch ist. finanziell find ich es persöhnlich jetzt auch noch nicht so wild... der kleine trägt die sachen vom großen ab. aber das wird sich später einstellen... wenn man für die Kinder den urlaubsplatz bezahlen muß ... in der schule... ec. aber das wird schon gehen-muß ja jetzt eh :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2010
11 Antwort
Geschwister
Meine Kinder sind 3 Jahre auseinander und mittlerweile spielen sie auch mal eine Zeit lang brav miteinander. Unser Großer ist jetzt 4 1/2 Jahre und die Kleine 18 Monate. Klar wird auch rumgezickt, aber das gibt es wohl bei jedem Altersunterschied Finanziell finde ich es jetzt noch nicht so schlimm, mal schauen wie es später wird. Beim Urlaubfahren haben wir aber schon so unsere Probleme etwas günstiges, schönes für uns zu finden, was wir uns auch leisten können. Ich bin froh, keinen kleineren Altersunterschied gewählt zu haben, denn es ging mir in der 2. SS nicht gut , mein Sohn musste in der Zeit viel zurückstecken, wäre er noch kleiner gewesen, hätte es mir das Herz gebrochen. Als das kleine Geschwisterchen dann da war verstand er mit 3 Jahren schon, dass Mama viel Zeit für das Stillen und für die Babypflege braucht. LG
Tornado
Tornado | 17.02.2010
10 Antwort
geschwisterchen ist immer was schönes
ich habe eine kleine tochter sie ist fast 3 monate. wollte immer schon zwei kinder haben. habe auch 2 geschwister und mit meiner schwester verstehe ich mich super. am anfang waren wir wie katz und maus aber jetzt bin ich überglücklich sie zu haben. ist was ganz anderes. bei mir war leider die schwangerschaft gaaaaaaaanz blöd gelaufen gott sei dank geht es jetzt meiner kleinen maus gut. bin so traurig weil ich mir wegen meiner leberkrankheit kein zweites mehr leisten kann. wenn du dir das zutraust dann los. ich bin der meinung: es ist zwar schwer mit so wenig abstand ein zweites zu bekommen aber später lohnt sich das bestimmt. lg
R_S_E
R_S_E | 17.02.2010
9 Antwort
Die selbe Frage
habe ich mir auch schon gestellt und ich selbst habe aber 7 Geschwister. Es ist wirklich schön, Geschwister zu haben aber wir liegen so im Schnitt, 4 Jahre auseinander und das ist doch etwas zu viel, so empfand ich das als Kind, jetzt nicht mehr. Also, meine Tochter ist auch so alt wie eure und ich habe mir gesagt mehr als 3 Jahre Unterschied auf keinen Fall. Ich hadere aber auch noch mit mir. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2010
8 Antwort
mein bruder und ich
sind 16 monate auseinander und wir waren wie hund und katze. meine kleine schwester ist 6 jahre jünger als ich und mit ihr verstehe ich mich wunderbar. mein kleiner bruder und meine kleine schwester sind 2 jahre auseinander und die beiden waren immer ein herz und eine seele. also im prinzip ist es totaaaaaaaaal egal wann du dein zweites kind bekommst. es gibt immer vor und nachteile aber es gibt auch nie eine sicherheit dass die beiden gut miteinander auskommen oder nicht...
wafferl
wafferl | 17.02.2010
7 Antwort
ich finde auch so 3 jahre gut
weil dann geht der große in denKiga und da wrid es dann leichter! Lg dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 17.02.2010
6 Antwort
ich finde
einen gerinegen altersabstand sehr schön... denn dann haben die kinder auch was voneinander. sie können miteinander spielen, später zusammen weggehen ;) ich hatte nie eine chance gegen meine schwester, sie ist 5 jahre älter als ich. wir haben uns erst verstanden als sie augezogen ist mit 17. auf meinen bruder war ich immer eifersüchtig, er ist 11 jahre jünger als ich. auch jetzt habe ich kein "geschwister" verhältnis zu ihm. meine kinder haben einen altersabstand von 2 1/2 jahren. das find ich super. ich finde bis 3 jahre unterschied sehr schön... aber es gibt natürlich auch vorteile, wenn das erste kind schon älter ist... lg
DooryFD
DooryFD | 17.02.2010
5 Antwort
....
ich würde auch gern noch ein zweites haben, aber denke auch so wenn die maus um die 3 ist und schon zumindest vormittags in den Kiga geht und man dann doch noch etwas mehr zeit für den Nachwuchs hat... finanziell mach ich mir da weniger Gedanken, denke nicht das eines der beiden dann zu kurz kommen würde...
ipk73
ipk73 | 17.02.2010
4 Antwort
geschwister
meine zwerge haben einen altersabstand von 18 monaten. ganz so geplant war das allerdings nicht *lach* aber dann doch sehr gewünscht... ich sag mal so, von finanziellen gesehen passt es schon. wir haben ja nun 2 mädels und können alles soweit verwenden. sachen wir babyschale, hochstuhl, wippel, spielsachen, klamotten und co hat man ja aufgehoben. ich finde es schön, dass meine kids die möglichkeit haben, zusammen aufzuwachen. sicher hat alles seine vor- und nachteile. stressig ist es im moment, vor allem beiden gleichermaßen gerecht zu werden. aber ist alles eine organisationsfrage .. lg
Susi0911
Susi0911 | 17.02.2010
3 Antwort
zweites kind
Hallo ich hab auch ein sohn er ist 15 mon alt und möchte auch gern noch ein zweites abert nächstes jahr möchte ich gern schwanger werden wenns klappt.dann wird mein kleiner in okt 3:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2010
2 Antwort
Wegen dem finanziellen
ich kann deinen Mann verstehen...aber ein 2. Kind kostet nicht sooo viel mehr...und der Altersunterschied...hmmm...das ist verschieden...wir finden die 3 jahre Altersunterschied optimal...er ist selbstständig und geht auch schon in den Kiga...andere finden kurz hintereinander optimal LG
Maxi2506
Maxi2506 | 17.02.2010
1 Antwort
...
für die kinder ist es sicherlcih schöner, wenn sie mit kurzen zeitabständen aufwachsen, sprich, sie könne zusamme spielen :-) meine schwester und ich sind 5jahre auseinander und wir sind jetzt die besten freundinnen!!!! es ist also egal, wie weit man auseinander ist..... vielleich that dien mann recht?wir warten auch noch ein wenig..bis finanziell alles abgesichert ist :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Zweites Kind spontan entbinden?
31.08.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading