Zwiebelhustensaft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.11.2009 | 8 Antworten
Habe heut morgen diesen Zwiebelhustensaft zubereitet. Also 250gr Zwiebel, 250ml Wasser, 125 Zucker und das ganze dann 30 Minuten kochen lassen.

Hab da aber trotzdem noch ne Frage:
Welche Konsistenz hat der Saft dann? Eher flüssig oder wie Sirup?
Bin mir da bissel unschlüssig, ob ich das "Gebräu" entweder zu heiß oder zulange kochen ließ, da es eigentlich schon eher wie Sirup ist.
Ich dachte immer, dass wär mehr flüssig. Was ist denn nu richtig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich kenn das auch so wie du
und so eher sirup artig ist besser als zu dünn hab ihn lang genug durch dank chronischer bronchitis lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009
7 Antwort
@Sophil
das musst du auf keinen fall nen ganzen tag ziehen lassen.im gegenteil.meistens ist schon etwas saft, nach ner halben stunde drin
sue21
sue21 | 08.11.2009
6 Antwort
.
Diese Variante hab ich ja auch schon gehört. Nur das man dann das ganze nen Tag ziehen lassen soll. . Aber eben auch die mit dem Kochen. Hab ich im Internet das Rezept gefunden. Naja, vielleicht ist ja auch beides gut. Hauptsache ist ja, dass es hilft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009
5 Antwort
@tinaneele
ich war nun auch schon am zweifeln
sue21
sue21 | 08.11.2009
4 Antwort
@sue21
siehste, dann bin ich ja nicht die einzige... beruhigend... grins
tinaneele
tinaneele | 08.11.2009
3 Antwort
@Sophil
so kenn ich es garnicht. Wir haben da immer nur die Zwiebel klein geschnitten, dann den Zucker drüber und das ziehen lassen. Und der Saft der dann entstanden ist.wird getrunken.
max1411
max1411 | 08.11.2009
2 Antwort
ich kenn den anders
zwiebel klein schneiden, zucker drüber streuen und stehen lassen. dann tritt ein sirup-artiger saft aus den zwiebeln aus, und den hab ich neele immer gegeben.
tinaneele
tinaneele | 08.11.2009
1 Antwort
ich kenne die zubereitung ganz anders
ich schneide nur die zwiebeln klein, gebe ein paar teelöffel zucker rüber und lasse es eine stunde stehen.dann ist der zwiebelsaft fertig
sue21
sue21 | 08.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

rezept für diesen zwiebelhustensaft?
16.02.2011 | 8 Antworten
zwiebelhustensaft?
27.02.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading