Wer hat Erfahrung mit der Rückbildung von Hämangiomen (Blutschwämmchen)?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2008 | 9 Antworten
Meine Tochter ist 2 Jahre alt und hat von Geburt an ein Hämangiom an der Unterlippe/Kinnbereich. Dieses wurde in der Wachstumsphase 2x gelasert, womit das Wachstum aufgehalten wurde. Nach mehreren Beratungsgesprächen haben wir uns für das Abwarten der natürlichen Rückbildung entschieden, bevor kosmetische Korrekturen erfolgen. Mittlerweile ist das Hämangiom blasser und etwas flacher geworden. Da sich die Rückbildung über mehrere Jahre erstreckt, würde ich mich gerne mit Eltern austauschen, die entsprechende Erfahrungen gemacht haben (z. B. Dauer der Rückbildung, Rückbildung der Farbe/Dicke, wie ist die Haut danach beschaffen, Kosmetische Korrekturen). Freue mich über alle Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...............
hey, das thema hatten wir denn tag schonmal, schonmal an einen wunderheiler gedacht????????
Eileen82
Eileen82 | 14.05.2008
2 Antwort
Ich hatte selbst eins
als ich vor knapp 28 Jahren geboren wurde. An der Hüfte. Etwa 2 euro münzengroß. Wurde immer blasser und ebener und mit 7 war es ganz weg. Die Haut ist total normal.
Trudchen27
Trudchen27 | 14.05.2008
3 Antwort
Die Tochter meiner Freundin hat einen Blutschwamm direkt an der Schläfe
Er ist ca 2 Eurostück groß. Sie ist jetzt 1 Jahr alt und ein Drittel des Blutschwammes hat sich zurückgeblidet. Der Rest wird auch immer blasser. Ihre Ärzte sagen, das er in 2-4 Jahren komplett verschwunden sein könnte - ohne Laserpunktur LG PS: es gibt eine Gruppe Blutschwamm oder Blutschwämme ... mußte mal in die Gruppensuchoption eingeben
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.05.2008
4 Antwort
........
Unsere Große hatte eins an der Nase. Das entwickelte sich etwa mit 3 Wochen und war ca. 1 ½ Jahre zu sehen. Dann wurde es heller und verschwand ganz. Mit gut 2 Jahren war es ganz weg und ist auch heute überhaupt nichts mehr zu sehen. Selbst wenn ich danach suche, könnte ich nicht mal mehr sagen, auf welcher Seite es war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2008
5 Antwort
blutschwämmchen
hallo, also meine tochter hat das zwar nicht aber ich selber hatte auch eins von geburt an im gesicht unter dem auge. wie schnell sich das zurückbildet und die farbe verschwindet ist bei jedem unterschiedlich. meins sieht man gar nicht mehr. stört es dich denn so sehr? ich finde solange es nicht übers ganze gesicht geht sollte man da nix dran machen und einfach abwarten. es wird schon verschwinden. liebe grüße, nadine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2008
6 Antwort
blutschwamm
hallo!! meine hat nen riesiges an der schulter wurde 6 mal vereist und bis jetzt 2 mal gelasert!! bis jetzt noch nichts sichtbares!! im ultraschall wurde mir gesagt das es schon 2 cm zurück gegangen ist!!in der tiefe!!ich bin mal gespannt wann icch sehen kann das es zurück geht!! lg
mausismama87
mausismama87 | 14.05.2008
7 Antwort
neine tochter 4monate
hat einen ganz kleinen jedoch am kopf! überm nacken.und dadurch sieht man das kaum. er wurde schonmal etwas blasser anfangs war der ganz schlimm....richtig auffallend!
piccolina
piccolina | 14.05.2008
8 Antwort
Meine Tochter hat eins...
Meine Tochter hat von Geburt an ein Blutschwämmchen am !!!Mittelfinger!!! War anfangs doch recht auffällig. Zwischendurch wurde es einmal sogar größer und sah aus wie ein kleiner Knoten. Verblasst aber jetzt immer mehr und ist auch wieder kleiner geworden. Mein Kinderarzt meinte, dass viele Blutschwämmchen von selbst verschwinden, also warte ich jetzt einfach ab.
twin-mami
twin-mami | 14.05.2008
9 Antwort
Hämangiom an Unterlippe
Hallo, meine Kleie ist jetzt 2 1/2 und hat seit dem 2. Lebensmonat ein Hämagiom an der Unterlippe welche 1x Vereist und danach 5x gelasert wurde. Seit 1 1/2 Jahren fahren wir nun zur nachkonntrolle. Es ist auhc blasser und flacher. Da nicht zu erwarten ist das es 100 % ig von allein zurück geht fahren wir nun zu MMH Hannover um mal ein Gespräch über eine Chirurische Entfernung zu führen. Im Moment hat unsere Kleien Maus aber keine Probleme mit der doch noch recht großen Unterlippe. LG Mandy
Gummiberchen
Gummiberchen | 27.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Zu viele Kurse für das Baby?
23.09.2014 | 20 Antworten
Rückbildung?
19.05.2013 | 10 Antworten
wie lang bis bauch wieder weg ist
28.11.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading