Läuse

rudiline
rudiline
12.02.2014 | 8 Antworten
bei meiner kleinen der Gruppe waren Läuse, hoffentlich hat sie keine! hab vorsorglich hasre mit rindenshampoo gewaschen. . erkennt man nisse eigentlich?
und was mach wenn sie welche hat?
Dankeschön!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Naja, wir "beugen" schon vor und das hat meine Söhne erfolgreich durch die Schulzeit gebracht, wenn mal wieder Läuse umgingen. Läuse mögen bestimmte Gerüche nicht. Wir haben uns von Rossmann jetzt erst wieder ein flüssiges Spray geholt. "ISANA Express Spülung Repair", kostet, glaube ich, um die 1, 80€ für 200ml. Da kommen dann ätherische Öle rein. Teebaumöl, Labendelöl und, wenn man gut ran kommt Geranienöl. Von allen Ölen ordentlich was in das Flüssigspray und morgens ein paar Spritzer ins Haar. Bisher hat es auch bei meiner Kurzen erfolgreich gewirkt und Läuse fern gehalten. Und auch wenn nicht jeder den Geruch mag, ist mir das immerhin lieber, als hier entlausen zu müssen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 12.02.2014
7 Antwort
Ich behandle zwar nicht vorbeugend, aber gegen die Ölbasis können sie nicht immun werden, dass sind die mit den Insektiziden gegen die sie zum Teil bereits immun sind.
Zypta
Zypta | 12.02.2014
6 Antwort
wenn ihr eure kinder "vorbeugend" behandelt, kann es passieren, dass die Läuse dagegen eine immunität aufbauen und das zeug irgendwann nicht mehr hilft. also mit läusemittel immer erst ran, wenn läuse da sind...
Trami
Trami | 12.02.2014
5 Antwort
Die Nissen erkennt man ganz gut. Am besten in mit Spülung benetzten Haar mit dem Läusekamm durch gehen und dann das was man raus kämmt auf ein Blatt Papier oder ähnliches. Falls man eine Laus erwischt, fängt die dann auch bald an weg zu laufen. Das Mosquito Läuseshampoo find ich recht aufwendig, mit dem Jacutin Pedicul Fluid gehts schneller, ist genauso wirksam und auch auf Ölbasis, also nicht schädlich. Denn leider geht das hier sehr stark um und wir blieben auch einmal nicht verschont. Und die Nachbehandlung sollte nach genau 9 Tagen durchgeführt werden, das ist wichtig. Ansonsten nach 8, aller spätestens nach 10 Tagen.
Zypta
Zypta | 12.02.2014
4 Antwort
Nissen sind weiß und hängen dicht am Kopfansatz fest am Haar. Ich vertrau den vorbeugenden Shampoos nicht, sondern verwende gleich Mosquito Läuseshampoo. Da bei uns an der Schule im Herbst/Winter eh immer ne Welle ist wasche ich den Mädels 1 x pro Monat provisorisch den Kopf damit. Bis jetzt hatten wir Glück, uns hats bisher nur einmal getroffen. Habt ihr Nissen, dann sind auch Läuse da
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.02.2014
3 Antwort
Nissen sehen, stark vergrößert, so aus, wie auf diesem Foto: http://infekt.ch/wp-content/uploads/2013/11/Kopflaeuse_Eier.jpg Es gibt Shampoos, die zumindest teilweise auch die Nissen abtöten. Da Nissen jedoch eine starke Eihaut besitzen, sollte mit den speziellen Shampoos eine Therapie nach etwa einer Woche wiederholft werden. Nissen selbst, haften sdurch einen extrem haltbaren Kleber an den Haaren. Es bedarf also etwas Kraft, sie herauszuzupfen. In unserem MW-Magazin gibt es auch hilfreiche und interessante Artikel zum Thema Läuse: http://www.mamiweb.de/familie/laeuse/1 http://www.mamiweb.de/familie/unsere-begegnung-mit-den-laeusen/1
Moppelchen71
Moppelchen71 | 12.02.2014
2 Antwort
wie sehen denn nisse aus?
rudiline
rudiline | 12.02.2014
1 Antwort
Nissen bekommt man nicht ohne läuse, die Nissen kann man auch nicht behandeln deshalb soll man ja auch die behandlung nachholen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Läuse
29.12.2013 | 32 Antworten
LÄUSE
07.09.2013 | 14 Antworten
Erkennt man Läuse sofort?
15.02.2013 | 30 Antworten
Blattläuse auf rosen
06.06.2011 | 3 Antworten
Läuse und Krankschreibung
12.11.2009 | 9 Antworten
Tabuthema Kopfläuse~~~achtung lang~~~
25.10.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading