Milchzahn ziehen mit 4 jahren?!?

kathylin
kathylin
20.02.2013 | 30 Antworten
guten morgen an alle ,
ich habe eine frage ... bzw was haltet ihr davon!?!
mein sohn (4jahre) hat ein loch im zahn , nun sagte unser zahnarzt das der zahn saniert bzw gezogen werden soll ... und wurden zum kieferorthopäden überwiesen der uns das bestätigte.
Nun waren meine eltern bei ihren zahnarzt und haben sich bei dem auch erkundigt und alles genau erklären lassen! errät davon ab ! (die behandlung soll unter vollnarkose gemacht werden) nun weiß ich nicht was ich machen soll der eine sagt es muss gemacht werden der andere nicht .. hat jemand erfahrung ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wegen einem Löchlein im Zahn will der ZA nen Kind in eine nicht immer ungefährliche Vollnarkose legen? Statt das Loch zu schließen und in spätestens 2 Jahren ist der Zahn doch dann eh draußen! Geh bitte echt nochmal zu nem anderen ZA und hol Dir ne 2. Meinung. Aber wegen einem Loch gleich den ganzen Zahn zu ziehen find ich ja mal übertrieben! Und überleg mal: Nen Loch zu füllen bringt natürlich nicht so viel Kohle für den ZA wie ne komplette Zahn-OP!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2013
2 Antwort
also wenn es nur ein Loch ist, dann Füllen lassen, die Zähne sollten immer so lange wie möglich drinne bleiben, damit es später keine Fehlstellungen gibt.
olgao
olgao | 20.02.2013
3 Antwort
meine tochter stüprtze damals im bus und die schneidezähne brachen zur hälfte ab.und färbten sich leicht.ein zahnarzt wollte sie gleich ziehen ... der kinderarzt meinte da braucht nichts gemacht werden ebendso der zahnarzt in der klinik wo wir gleich nach em unfall waren ... und unsere zahnärztin schliff die zähne unter vollnakose ab und sie bekam kronen ... mein neffe hingegen hatte die schneidezähne plus 2 weitere zähne mit karies und alle 4 wurden unter vollnakose gezogen.vor kurzem hatte er wohl ein loch dies wurde saniert und er hat nun eine füllung.dies gescha mit der behandlung von lachgas ... es geht js auch dabei immer um die bleibenden zähne die können ja da schon von angegriffen werden.ich hab meiner tochter gleich die zähne versiegeln lassen auch wenn es milchzähne sind.dein sohn scheint nen kariesrisikokind zu sein würde dies auch bei den bleibenden machen ... alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2013
4 Antwort
am meisten habe ich wegen der vollnarkose angst das irgendwas passiert ... aber komisch finde ich nur das unser zahnarzt sagt es muss was gemacht werden und der meiner eltern meint wir sollen es so lassen wie es ist!
kathylin
kathylin | 20.02.2013
5 Antwort
euer sieht wohl nur das geld.bei dem ich vorher war der wollte die beiden kaputten zähne ziehen +wurzelkanalbehandlung.rechts und links je zwei weitere zähne eventuell ziehen aber auf jeden fall wurzelkanalbehandlung und hat uns ne rechnung von 1200 euro aufgetischt.ich hab so geheult und holte mir dann die zweite meinung.damit konnt ich mich besser anfreunden und sie bekam ihre kronen.war mir halt wichtig das sie wieder schöne zähne hat.aber denke bei nem loch im zahn würd ich nur füllen lassen.doch bei ihr durch den unfall waren die zähne halt total schief abgebrochen und leicht grau und das noch direkt vorn also leich zu sehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2013
6 Antwort
Wieso Vollnarkose? Meinem Sohn wurden auch mit 4 jahren 2 zähne gleichzeitig gezogen weil sie angefault sind und der zahnarzt meinte es wäre das beste und mein sohn bekamm nur eine spritze als betäubung und dann waren die zwei zähne schon herrausen. Das ganze dauerte keine 15 min und wir waren schon wieder weg! Geh zu einem anderen zahnarzt wenn der so endschuldigung zu dumm ist!
2fach-mama
2fach-mama | 20.02.2013
7 Antwort
wieso rät der z-arzt deiner eltern ab? vllt gehst du dahin und lässt mal schauen wenn er den sanieren kann wäre es doch supi ... also ich kenn das auch mit vollnarkose um den kindern keine angst zu machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2013
8 Antwort
wenns nur n normales loch is, würd ich da auch nichts ziehen lassen..auch wenns "nur" n milchzahn is meine maus hatte anfang januar auch n loch
gina87
gina87 | 20.02.2013
9 Antwort
wegen nem loch ziehen??? also aline hat das pech schlechten zahnschmelz zu haben und wir haben schon 4zähne "flicken" lassen einfach mit ner füllung. bei einem war das loch sehr tief und sie wußte nicht ob aline danach vll weiterhin schmerzen gehabt hätte aber selbst dann hätte sie nicht gezogen sondern hätte mit nem medi den nerv abgetötet und dann eben ne füllung gemacht, vom ziehen war bei uns noch nie die rede. aline hat eh etwas angst, sie bekommt jedes mal was damit ihr zahn "schläft" - so versteht sie es am besten :-) und dann werden die zähne gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2013
10 Antwort
Ich würde auf jeden Fall noch eine wietere Meinung von einem Zahnarzt einholen, der sich das Kind auch anschaut - Ferndiagnosen würde ich nicht so ganz trauen.
Ehichrist
Ehichrist | 20.02.2013
11 Antwort
ich wollte auch mal etwas dazu sagen auch wenn es evt schon zu spät ist. also ich bin gelernte Zahnmedizinische Fachangestellte und ich würde dir empfehlen dir noch ne meinung einzuholen wenn du dir unsicher bist. meine persöhnliche meinung den zahn drin lassen und das loch füllen lassen den er diehnt dann als platzhalter für die bleibenden Zähne. wenn der zahn dann immernoch weh tut denn erst entfernen lassen.ich habe allerdings auch eine frage warum bist du schon bei KFO mit deinem Kind es ist doch erst 4
18silvana01
18silvana01 | 20.02.2013
12 Antwort
@kathylin die nakose ist nicht schlimm ist nur maskennakose meist machen die das bei kindern dann bekommt dein kind auch nichs mit und schläft danach ein wenig und gut ist
sabrinahwi
sabrinahwi | 20.02.2013
13 Antwort
es ist aber meist so wenn der zahn doll erkrank ist muss er raus da das sonst den neuen beschädigt ist doch so
sabrinahwi
sabrinahwi | 20.02.2013
14 Antwort
Ich kann mich silvana nur anschließen Auch ich bin vom Fach.Natürlich ist es ohne genauen Befund schwer etwas dazu zu sagen, handelt es sich aber wirklich um ein Loch, könnte dies mit einer Füllung geschlossen und der Zahn somit erhalten werden.Kannst du beschreiben, wie groß das Loch ist? Hilfreich wäre auch zu wissen, was ihr beim Kieferorthopäden zu suchen hattet;-) Lg
Lia23
Lia23 | 20.02.2013
15 Antwort
ja das mit dem kieferorthopäden würde mich auch mal interessieren. man muss heutzutage aufpassen das man nicht über den tisch gezogen wird. also meines wissens nach wird der bleibende zahn durch den erkrankten milchzahn nicht beschädigt. sagte meine chefin immer bin mir aber nicht mehr zu 100% sicher
18silvana01
18silvana01 | 20.02.2013
16 Antwort
@18silvana01 Vielleicht meinte sie Kieferchirurg?soweit ich im Bilde bin, besteht die Möglichkeit, dass eim cariöser Milchzahn den bleibenden Nachkommenden schädigen kann..allerdings liegt ja zwischen praxis und Theorie auch noch mal sehr viel;-)
Lia23
Lia23 | 20.02.2013
17 Antwort
das kann sein mit dem kieferchirurg. naja ich weis nur das man befor man einen zahn zieht egal ob milchzahn oder später bleibender zahn immer erstmal alles andere probiert um ihn zu erhalten. weil weg ist dann weg
18silvana01
18silvana01 | 20.02.2013
18 Antwort
ist der zahn eventuell von karies befallen? wenn ja, macht es sinn, diesen zu ziehen, damit der bleibende zahn nicht auch angegriffen wird, der ja schon so quasi in den startlöchern steht oder sitz. so war es bei einer freundin deren sohn der fall. wenn da nur ein löchlein ist, finde ich es nicht unbedingt sinnvoll den gleich zu ziehen. wünsche euch alles gute.
Netto
Netto | 20.02.2013
19 Antwort
@Netto Karies ist ja "ein loch".i.d.R. kann diese aber entfernt werden und der Zahn somit erhalten werden, was sehr wichtig ist.natürlich gibt es seltene Fälle , in denen die Karies so weit vortgeschritten ist, dass kaum noch gesunde Zahnsubstanz vorganden ist und somit der Zahn nicht erhalten werden kann.
Lia23
Lia23 | 20.02.2013
20 Antwort
@18silvana01 Ja so kenne ich dass auch;-) grenzt ja scho an körperverletzung wahrlos zähne zu reißen
Lia23
Lia23 | 20.02.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Milchzähne gezogen
14.03.2014 | 40 Antworten
ziehen linke Seite - normal?
30.01.2014 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading