38,1 sollte ich da ein zäpfchen geben?

BieneMaya1987
BieneMaya1987
03.02.2013 | 18 Antworten
Hab bei meinem 27 Monate alten Sohn grad 38, 1 gemessen. Soll ich ihm da schon was fiebersenkendes geben? danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Na, eigentlich erst ab 39 - gebe ich zumindest erst. 38, 1 ist ja nur leicht erhöht. Hat er denn Schmerzen? Zahnweh? Zähne?
deeley
deeley | 03.02.2013
2 Antwort
Ich geb eigentlich nicht vor 39, 5 ... wobei das selten is! wenn abends ab 39 ... kommt auch auf den Zustand des kindes an!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013
3 Antwort
Hallo also mir hat man geraten erst ab 38, 6 oder etwas höher weil das fieber erst ab 38, 5 anfangen soll und mein ka meinte wenn ich ihm zu feüh was geben würde wäre das nicht gut weil der körper sonst kein immunsystem aufbaut da er ja sonst nicht kämpfen muss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013
4 Antwort
Wenn es ihm sonst gut geht dann nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013
5 Antwort
Nicht unbedingt. Wie geht es ihm sonst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013
6 Antwort
NEIN, definitiv nicht. Er hat KEIN Fieber ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.02.2013
7 Antwort
Das noch kein Fieber ... warum also Medis geben! Wie geht es ihm sonst so beobachte ihn!!! Ich geb sehr selten was und wenn auch erst ab 39, 5 und wenn es sich ne weile da hält, zu erst machen wir immer Wadenwickel und luftig anziehen!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 03.02.2013
8 Antwort
Fieber ist erst ab 38, 5 und zudem ist Fieber auch was gutes fürn Körper da er gegen etwas ankämpft!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 03.02.2013
9 Antwort
Nein. Meine Grosse hatte heut 37, 9 und 3 Stunden später war sie bei 39, 3. Erst da hab ich ihr was gegeben. Normal geb ich erst ab 39, 5 etwas, aber ihr ging es nicht gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013
10 Antwort
kann mich den anderen nur anschließen. bei 38, 1 brauchst noch nichts geben. würd nur die temperatur weiter bischen beobachten. und falls er so schlafen kann, dann ist alles super und morgen vielleicht schon wieder vorbei. ausserdem handelt es sich hier echt noch nicht um fieber, sondern um leicht erhöhte temperatur.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 03.02.2013
11 Antwort
Er hängt schon durch weil er auch noch schnupfen und etwas husten hat. Und er hat glasige Augen. Aber dann warte ich einfach mal noch ab. Danke euch
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 03.02.2013
12 Antwort
mmh, vor 39, 5 würde ich auch nicht darüber nachdenken. unsere ki-ärztin meinte mal, dass fieber dem körper bei der abwehr erst ab 39, 3 hilft. hab aber nie gecheckt, ob das real ist.
ace09
ace09 | 03.02.2013
13 Antwort
Ich mache es auch immer vom Allgemeinzustand abhängig. Fieber hilft auch bei der Infektabwehr. Solange es nicht über 39, 5 ist, gebe ich meiner einjährigen Tochter nichts. Heute hat sie auch gerade mal wieder 38, 6 und ist topfit. Nur wenn meine Tochter aufhört zu trinken oder sie sichtlich Schmerzen hat oder sehr schlapp ist, bekommt sie ein Zäpfchen. Wenn Dein Kind nichts mehr trinkt, dann würde ich schon ab 38, 0 ein Zäpfchen geben.
Kristen
Kristen | 03.02.2013
14 Antwort
nich unbedingt erforderlich ... ist die Frage wie er auf 38, 1 gerade reagiert. Das ist ja immer unterschiedlich u abhängig davon wovon es kommt. Merke ich dass es meinen Jungs im Allgemeinbefinden sehr mies geht gebe ich bei 38, 1 bereits etwas Fiebersenkendes merke ich aber es geht ihnen soweit gut warte ich ob es steigt.
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 03.02.2013
15 Antwort
Wenn es ihm schon jetzt nicht so gut geht dann gebe ihm was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013
16 Antwort
Heutzutage wird viel zu schnell und viel zu viel fiebersenker gegeben. Verständlich bei Kindern, die zu Fieberkrämpfen neigen, aber alle anderen Kinder dürfen gerne mal etwas fiebern, solange der Allgemeinzustand nicht allzuschlecht ist. Ich gebe meinem Knirps erst etwas, wenn abends ab 39, 5 Grad definitiv steigende Temperatur ist. Tagsüber geb ich ihm nur etwas, wenn er bei 39, 8 ist. AUSSER es geht ihm bescheiden und aufgrund von Schüttelfrost erkennbar ist, dass das Fieber weiter steigt, da gebe ich schon früher. Habe die Erfahrung gemacht, wenn ich ihn mal einen Tag richtig Fieber machen lasse, ist er zwei Tage später wieder komplett fit und sonst krebst der mehr als zwei Wochen mit einem Infekt rum. Der Körper braucht Fieber um Krankheitserreger abzutöten. Die mögen es nämlich nicht zu heiss und gehen kaputt. Also nicht zu früh geben und ganz sicher nicht bei 38.1!
Rhavi
Rhavi | 03.02.2013
17 Antwort
Geb auch immer erst was am abend ... meißt auch erst wenn ich dann ins bett gehe
Ninchen2309
Ninchen2309 | 03.02.2013
18 Antwort
meine maus ist auch krank. hatte heute morgen 40° fieber. musste 4stündlich was geben da das fieber immer wieder auf 40° gegangen ist. ich gebe sonst immer erst was ab 39 grad fieber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2013

ERFAHRE MEHR:

zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading