Otovent Ballons für die Nase/Ohren

dorftrulli
dorftrulli
18.10.2012 | 9 Antworten
Hat hier jemand zufällig Erfahrungen mit Otovent Ballons bei Kindern?
Meine Kleine ist 4 Jahre alt und ich soll das nun mit ihr ausprobieren...habe aber die Befürchtung das es nicht so ganz klappen wird...denn wenn man es als Erwachsener mal selbst ausprobiert merkt man ja eigentlich das es nicht so einfach ist.

Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht gehts ja einfacher als ich denke?...Heute konnten wir es nicht mehr testen, da sie schon zu müde war...aber morgen müssen wir da wohl ran.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
die polypen op und paukenröhrchen haben wir im januar schon gehabt :(
dorftrulli
dorftrulli | 18.10.2012
8 Antwort
--bei ihm hats aber nich so geholfen wie es sollte, er bekam dann trotzdem op -polypen und paukenröhrchen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2012
7 Antwort
dachte ich bei meinem großen auch, aber er hatte sofort kappiert wie es geht und ihm hats auch total spaß gemacht das teil aufzublasen ..lass sie einfach probieren, is gar nicht so schwer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2012
6 Antwort
Matilda soll auch operiert werden - weil sie schon das 8. Mal in diesem Jahr Mittelohrvereiterung hatte und die Trommelfelle immer platzen :-( aber sie ist erst 2 - das mit dem Ballon kann Sie ja noch gar nicht.
deeley
deeley | 18.10.2012
5 Antwort
kein ding. übrigens knackt es tatsächlich in dem jeweiligen ohr, leider hat es bei meiner maus nur nicht mehr geholfen, nach fast einem jahr paukenerguß musste sie dann doch operiert werden, vielleicht hätte uns der ballon zu anfang noch geholfen. viel glück dir und deiner maus.
bernie79
bernie79 | 18.10.2012
4 Antwort
@bernie79 na dann lass ich mich mal überraschen. Danke für deine Antwort
dorftrulli
dorftrulli | 18.10.2012
3 Antwort
da unterschätzt du deine tochter, das tat ich nämlich auch und war echt überrascht. meine große ist auch 4j. es ist viel einfacher als man zunächst denkt und irgendwie auch witzig. mein zwerg hatte erst sogar angst davor und hinterher wollte sie nur noch den ballon durch die nase aufpusten.
bernie79
bernie79 | 18.10.2012
2 Antwort
@deeley die sollen den Druckausgleich im Mittelohr regulieren.
dorftrulli
dorftrulli | 18.10.2012
1 Antwort
Was ist denn das? Wozu sind die?
deeley
deeley | 18.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Wunde Nase :-(
18.05.2012 | 6 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
Nase gebrochen
07.08.2011 | 26 Antworten
baby eitert hinter den ohren
11.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading