Pigmentfleck im Auge beim Kleinkind

marienbee
marienbee
09.10.2012 | 3 Antworten
Bei meiner Tochter, 3 wurden 2 Pigmentflecken im Auge festgestellt. Also der Arzt sah einen, ich habe gestern einen zweiten entdeckt. Ich solle ihn beobachten, ob er wächst, dann soll ich aufpassen, das könne bis hin zum Krebs führen, wenn man Pech hat... so sagte es mir der Augenarzt. Bin da ein bisschen platt raus aus der Praxis. Kennt jemand von euch so etwas. Muss ich mir da wirklich Sorgen machen? Kann man die lasern lassen? Das alles habe ich leider vergessen, den Arzt zu fragen. Ich mach mir schon etwas Sorgen, dass sie später Probleme mit den Augen bekommen könnte. Vielleicht kann mir jemand helfen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@hennerjan genauso ist es bei aaron auch. er hat grüne augen und das rechte ist halb braun, laut arzt ein muttermal im auge ;) hat meine mama auch
larajoy666
larajoy666 | 10.10.2012
2 Antwort
@hennerjan nein, sie sitzen nicht in der Iris, sondern im weißen Bereich des Auges. Zweifarbige Augen sehen sicher toll aus!
marienbee
marienbee | 10.10.2012
1 Antwort
blöde frage: in wieweit sieht man die pigmentflecken? mein großer hat ansich dunkelgrüne augen. aber seit er ca. 7 monate alt ist, hat er links das halbe aug braun. also das rechte auge ist ganz dunkelgrün und beim linken ist es halb-halb. aber da hat noch kein arzt etwas gesagt. ausser das es "cool" ausschaut. daher meine neugierde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2012

ERFAHRE MEHR:

als Kleinkind-Mutter ständig krank?!
24.05.2011 | 11 Antworten
Schlüsselbeinbruch beim Kleinkind
15.04.2011 | 5 Antworten
Klebriges Auge bei Neugeborenem
20.02.2011 | 8 Antworten
Auge Entzündet? Was hilft?
16.01.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading