Trinken in der nacht

blub_blub_blub
blub_blub_blub
15.06.2012 | 29 Antworten
hallo meine lieben,

ich weiß es ist ungesund, aber ich gebe meinem sohn zur nacht immer etwas zu trinken mit ins bett. schon alleine weil ich es selber von mir nicht besser kenne, dass ich nachts was zu trinken brauch.

gibt es jemand der das auch so hand habt? wenn ja welche flaschen nutzt ihr und was gebt ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mein kleiner hat immer eine Flasche nachts mit, aber trinkt meist nichts. Er bekommt nur stilles Wasser mit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
2 Antwort
Wir haben es nicht gemacht, aber wenn, dann hätte ich nur Wasser gegeben, denn ich möchte, dass meine Kinder schöne und vor Allem gesunde Zähne haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
3 Antwort
Der große . Und auch nur wenn er ständig dran nuckeln würde, also als Schnullerersatz quasi. Ansonsten ist das Trinken in der Nacht kein Problem.
britta881
britta881 | 15.06.2012
4 Antwort
Ja ich mach das auch so meine ist 2 Jahre und Ich hab schon ganz viele Flaschen durch für die Nacht aber sie vergißt nachm Trinken Nachts immer den Verschluß zu zumachen daher geb ich ihr so eine von NUK jetzt wieder mit in der Nacht sonst läuft die mir jede Nacht aus. Ich fülle Ihr Saft mit Wasser verdünnt rein
rosafant1980
rosafant1980 | 15.06.2012
5 Antwort
meine tochter hat auch häufig durst in der nacht. sie bekommt zwar keine ins zimmer, aber ich hab in der küche eine flasche stehn, so ne sportflasche aus plastik, die geht auch im dunkeln gut - wegen verschüttungsgefahr ... und natürlich immer nur wasser aus dem wasserhahn
Nayka
Nayka | 15.06.2012
6 Antwort
Mein Sohn ist 2 und er bekommt auch zu trinken in der Nacht. Ist doch normal, dass auch Kinder in der Nacht Durst bekommen und dann trinken wollen. Ich stelle ihm jeden Abend eine frische Wasserflasche ins Bett. Gesüßte Getränke oder Milch gibt es nachts natürlich nicht. Seine Flasche ist manchmal morgens nicht angerührt und hin und wieder gründlich geleert. Ich bin froh, dass er Selbstbedienung macht und ich nicht raus muss, weil er Durst hat und trinken möchte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
7 Antwort
Mein 2-jähriger trinkt nachts aus einer Nuk Junior Trinkflasche. Allerdings immer nur Wasser. In manchen Nächten trinkt er gar nichts, in anderen wacht er öfter mal auf und trinkt einen Schluck. Ich selbst trinke nachts recht viel.
Noobsy
Noobsy | 15.06.2012
8 Antwort
meiner 20 monate bekommt die normale flasche avent zum trinken nachts, die ich ihm aber gebe und sie ihm nicht mit gebe. Trinken tut er nur wasser ! tagsüber trinkt er aber aus dem becher nachts will er das nicht verschüttet etc ist wacher als bei der flasche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
9 Antwort
@rosafant, warum gibst du ihr nachts saft mit wasser ???? putzt sie danach auch nochmal die Zähne???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
10 Antwort
Hm, als ich geb meinen Kleinen etwas zu trinken, dann geht er vorm schlafen noch mal auf die Toilette und braucht dann auch die ganze Nacht nichts. Er trinkt allerdings auch über den ganzen Tag verteilt sehr viel. Macht das denn dein Kleiner? Wir haben das "nachts trinken" nach dem Fläschchen auch komplett aufgehört ... und er hat auch nie mehr danach verlangt. Ich glaube, dass ist auch etwas "Gewöhnung" ... Ich brauche allerdings auch Nachts nichts zu trinken ... LG
Corie
Corie | 15.06.2012
11 Antwort
hmmh klar ich lasse mein kind lieber das haus zusammen schreien, weil er durst hat, auch ich trinke nachts fast immer 500 ml ... am tag trinkt meiner auch ganz gut, aber nein diabetes hat er deswegen nicht wurde abgeklärt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
12 Antwort
Sophia bekommt auch eine Flasche mit ins Bett mit Tee.
Sophia2405
Sophia2405 | 15.06.2012
13 Antwort
Eric hat eine normale Wasserflasche am Bett, zum Aufschrauben. Er trinkt tagsüber schon viel, aber nachts auch ab und an. Natürlich nicht immer. Ich kenne es von mir selbst, nachts etwas zu trinken und somit ist es für uns ok.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
14 Antwort
Warum ist es ungesund nachts etwas zu trinken? Tue ich doch auch ab und an mal. Mein Sohnemann ist jetzt zweieinhalb und hat seidem er 7 Monate ist nachts nie mehr nach etwas verlangt. Seit zwei Wochen ungefähr möchte er nachts etwas trinken. Dafür hat er eine SIGG Flasche mit Wasser im Bett stehen. Da er ein Hochbett hat, fänd ich es zu umständlich wenn er extra fürs trinken runterklettern müsste
Jinja87
Jinja87 | 15.06.2012
15 Antwort
@trixie150983488 Dann würde Ich Ihr wohl keine Flasche ans Bett stellen sondern ins Bad ... Sie mag wasser pur nicht daher bekommt sie nen schuß saft mit rein, davon bekommt kein kind schwarze zähne ...
rosafant1980
rosafant1980 | 15.06.2012
16 Antwort
@Jinja87 wir hatten grad den Zahnarzt in meiner Kita. Die Zahnärztin erklärt es uns so, wenn zähne geputzt sind, hält die Zahnpasta die Zähne gesund über Nacht, Sofern AUCH NUR WASSER an die Zähne wieder kommt, ist dieser Schutz wieder weg. Ich war auch total erstaunt, dass nachts GAR NICHTS getrunken werden sollte mehr. Echt nicht mal Wasser!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
17 Antwort
@CrashKidClaudi Aber über den Tag gesehen, kratzt man ja mehr Schutz von den Zähnen, plus sogar noch "Schmutz" drauf. Man putzt ja nicht nach jedem Glas trinken am Tag die Zähne. Finde ich merkwürdig ... Aber naja jeder Zahnarzt sieht das wohl anders.
Jinja87
Jinja87 | 15.06.2012
18 Antwort
@Jinja87 wie schon geschrieben, ich war selbst erstaunt und dachte mir nur so "Oh mein Gott, Du bist eine Rabenmutter, was Dein Kind angeht und bald bekommt er schwarze Zähne!" Aber was solls, ich leb es weiter so und gut ist ... ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
19 Antwort
Wie alt ist er denn??? Marie hat mit ihren fast 4 Jahren meist nen Glas Wasser auf dem Schränkchen zu stehen, das nimmt sie sich im Notfall. Muss dazu sagen, dass sie nachts mit Nachtlicht oder Taschenlampe einschläft und ich diese nicht ausschalte. Was anderes als stilles Wasser bekommt sie aber auch nicht.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 15.06.2012
20 Antwort
ich habe das auch schon gehört, aber ich finde wasser ok was anderes würde ich ihm jetzt nicht geben, denke es wird auf jeden fall auswirkungen haben nachts mit etwas süssem zu trinken vielleicht nicht gleich aber ich habe eine bekannte die gab ihrem sohn auch nachts etwas süßes mit wasser ans bett dem mussten mit 5Jahren zähne gezogen werden. werden ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Baby schreit beim trinken
14.04.2018 | 7 Antworten
mein kind trinkt so viel in der nacht
15.04.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading