Ab wann zum Zahnarzt mit Kindern?

sabrinahwi
sabrinahwi
29.05.2012 | 7 Antworten
Also ich bin schon mit 1Jahr mit unseren KIndern gegangen ist sehr wichtig damit sie keine scheu bzw angst später davor haben und es klappt soweit ganz gut...und bei euch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@CrashKidClaudi das ist auch gut soo
sabrinahwi
sabrinahwi | 29.05.2012
6 Antwort
Ich habe Eric auch immer mitgenommen zum Zahnarzt und er hat auch reingeschaut. Mit knapp 2 1/2 Jahren waren wir dann "so richtig" da und gleich danach wurde der Schnuller abgewöhnt auf eine tolle Weise... Und seitdem gehen wir nun regelmäßig alle halbe Jahr und in der Kita kommt der Zahnarzt auch dazu. LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
5 Antwort
@deeley ja bei uns auch aber weis nicht die gucken irgentwie bei uns nur bei den 5 bis 6 jährigen mal abwarten meine ist ja fast 4 und sie geht ja sowieso regelmäßig zu kontrolle.alleine schon wegen der lücke jetzt
sabrinahwi
sabrinahwi | 29.05.2012
4 Antwort
Bei uns kommt der Zahnarzt alle halbe Jahre in die KITA. Sie sind da, seit Sie 11 Monate sind.
deeley
deeley | 29.05.2012
3 Antwort
@butterfly970 Bei meiner kleinen ist das blöd gelaufen sie hatte wohl karies am backenzahn und das wurd nicht vernünftig behandet so hat sich der zahn entzündet und das ende vom lied war der zahn musste gezogen werden damit das eiter ablaufen kann und der neue nicht beschädigt werden kann..der arme kleine zahn :-(
sabrinahwi
sabrinahwi | 29.05.2012
2 Antwort
meine kinder sind von baby an immer mit... das erstemal selber in den mund schauen mit etwa 2 jahren... da werden ja erstmal nur die zähne gezählt...meine kleine hat keine angst.. naja, der große schon, aber der ist auch ein jammerlappen, der hat panik vor allem... naja und bei ihm musste auch schon ein loch in einem bleibendem backenzahn gemacht werden, da die fisuren wohl so tief waren, dass er mit der bürste gar nicht wirklich ran kam... naja, er hat das ohne betäubung gemacht.. hat wohl auch ordentlich weh getan... mal sehen, wenn er wieder ein loch haben sollte, ob er dann eine betäubung nimmt...
butterfly970
butterfly970 | 29.05.2012
1 Antwort
Kam bei uns mit zur Zahnhygiene - da lernte er die Zahnärztin kennen und sie sah ihm auch in den Mund. Mit etwa 2 jahren zum Kieferchirurgen, da mein Mann und ich heftigen Überbisse hatten als Kind Da mein Kleiner auch noch immer heftig schnullert - aber das ist laut Kieferchirurg nicht abzugewöhnen - er saugt auch so an der Unterlippe, da bringt dann Schnullerentwöhnung auch nix, weiß man jetzt. Haben einfach besprochen, was man dennoch alles tun kann, damit er keine Zahnspange braucht....
BLE09
BLE09 | 29.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Angst vorm Zahnarzt
16.08.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading