Stück vom (Milch)Zahn abgebrochen! Was tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.05.2012 | 5 Antworten
Huhu ihr Lieben,
mein Sohn (fast 4 1/2) ist nen ziemlicher Racker, immer am Klettern, Toben, Rennen ... nun ist uns gestern Abend aufgefallen, dass eine klitzekleine Ecke von einem vorderen Scheidezahn (oben) fehlt. Ist nur so 1-2mm groß, aber man sieht es schon, wenn man genau hinsieht. Er weiß natürlich nicht mehr, was da passiert ist und kann sich auch an nix "schlimmes" erinnern. Also schließe ich weitere Verletzungen im Kiefer oder so aus ...
Was mach ich denn da jetzt? Einfach so lassen, oder zum Zahnarzt gehen? Scharfkantig isses eigentlich nicht, hab nur Angst, dass er an dieser "kaputten" Stelle evtl. schneller Karies bekommen könnte (hatte zum Glück noch nie welches)
Er geht echt ungern zum Zahnarzt ... wer hatte sowas schon mal und was würdet ihr empfehlen? Ich meine, in knapp 2 Jahren fallen die eh aus (kichern)

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
da kannst wohl kaum was machen, ich würds einfach so lassen und wirklich warten bis sie "rausfallen" ist ja nicht mehr so lange hin. denk mal das der zahnarzt keine milchzähne repariert, ausgenommen von bohren und blombieren ..
kloibi100
kloibi100 | 18.05.2012
2 Antwort
trotzdem mal den zahnarzt drüberschaun lassen. wenn doch mehr als zahnschmelz abgebrochen ist, ist der zahn einerseits an der stelle sehr empfindlich und könnte beim essen/trinken weh tun, andererseits hat karies dann da leichteres spiel . und ungern zum zahnarzt gehen ist gerade ein argument, bei jeder gelegenheit hinzurennen, damit er die scheu verliert ...
ostkind
ostkind | 18.05.2012
3 Antwort
am besten benutzt du elmex gelee einmal die woche das stärkt die zähne und verhindert das karies sich absetzen kann
devel02
devel02 | 18.05.2012
4 Antwort
mein sohn is im oktober letzten jahres so blöd gefallen, dass er sich auch ein stück vom oberen schneidezahn abgebrochen hat. sind nächsten tag zum zahnarzt und der sagte nur, dass man da nichts machen kann. wir sollten nur wiederkommen, falls er schmerzen hat oder der zahn sich verfärbt, was wohl durchaus mal vorkommen kann. aber wie gesagt, das war im oktober und bis jetzt ist alles gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
5 Antwort
danke euch!! :o) @ostkind: ja, eigentlich hast du da vollkommen recht! ich müsste eigentlich andauernd mit ihm gehen und nicht nur 2 mal im jahr.. dabei wurde ja noch nichtmal was gemacht bei ihm - kleiner schisser, kann er nur von papa haben *hust* :o) weh tut es wohl nicht, sind echt nur 1-2mm, eine kleine ecke, die fehlt. aber mit dem karies hab ich eben auch schiss, da die stelle jetzt sicher empfindlicher ist. @Tinker-Bell: oki, danke dir! dann weiß ich ja schon mal, dass der doc. wahrscheinlich eh nix machen wird/kann. und sollte er schmerzen bekommen/sich der zahn irgendwie färben an der stelle, gehen wir natürlich sofort hin.. oder auch mal nächste woche, damit er weiter seine angst verliert vorm zahnarzt ... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012

ERFAHRE MEHR:

wann der erste zahn?
22.05.2012 | 21 Antworten
Stück Zahn abgebrochen
06.05.2012 | 11 Antworten
hilfe zahn abgebrochen
03.07.2011 | 8 Antworten
Verspannter Kiefer nach gezogenem Zahn?
13.02.2011 | 3 Antworten
zahn gezogen immernoch schmerzen
07.11.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading