Impfung meningokokken und heute erbrechen?!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.03.2012 | 5 Antworten
Hallo

hatte wer euer kind gegen miningokokken impfen lassen???
Mein kleiner 19 monate gestern heute abend ist er nur am spucken, weiß jetz nicht ob des nen infekt ist oder von der impfun g kommen kann.
Hat wer erfahrung??

Danke
LG Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
achso er is sonst fit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
2 Antwort
Nach Impfung kann immer mal Fieber, Unwohlsein oder Kotzeritis kommen. Meningitis hat eine wesentlich längere Inkubationszeit , also mach dir mal keine Gedanken!
sommergarten
sommergarten | 14.03.2012
3 Antwort
Hi, Fynn hat die Impfung gestern auch bekommen, aber er hat gar keine Nebenwirkungen. Denke auch eher net dass es bei deinem Kleinen von der Impfung ist. LG
Sahri24
Sahri24 | 14.03.2012
4 Antwort
ich danke déuch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
5 Antwort
@19tanja84 mag natürlich auch sein das Ihr Euch gestern im Wartezimmer beim arzt nen Virus eingefangen hat.. ich würde morgen früh einfach mal beim Kinderarzt nachfragen.. gute besserung!
Glueckstern72
Glueckstern72 | 14.03.2012

ERFAHRE MEHR:

38ssw Plötzlich Erbrechen!
22.08.2013 | 12 Antworten
Meningokokken-Impfung
27.01.2013 | 5 Antworten
41 ssw / heute gehts mir elend
11.04.2012 | 7 Antworten
Meningokokken Impfung!
28.02.2012 | 4 Antworten
Erbrechen nach heftiger Emotion?
08.12.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading