Ständig krank (kindergarten)

Desiree1981
Desiree1981
22.02.2012 | 7 Antworten
hallo, ich weiss nicht mehr was ich machen soll, meine kleine geht seit letztem jahr September in den kindergarten.ich weiß man sagt das die kinder ständig krank sind, aber bei mir ist das nicht mehr normal.seit november ist sie durchgehend krank und das ist nicht nur ein kleine husten oder so, sondern sie hat dann sofort spastische bronchitis.sie hat seit november schon 4 antibiotika bekommen.und das ist nicht alles die kleinere leidet mit und das immer doppelt so hefftig die hatte sxchon 2 lungenentzündungen, zwei mittelohrentzündungen und unzählige bronchitis, und sie hat schon 6 antibiotika bekommen in einem zeitraum von 2 monaten.ich bekomm echt die krise.ich kann es einfach nicht verstehen das manche ihre kinder trotz krankheit in den kindergarten schicken, man muss doch soviel verantwortung haben gegenüber anderer kinder.habe heut morgen erfahren das wieder viele kinder krank sind in der kita ich habe dann meine kleine eben wieder abgeholt und lasse sie jetzt erstmal zuhause bis in der kita wieder mehr gesunde statt mehr kranke kinder sind.zum kotzen.wer kennt denn mein problem und kann mich verstehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mein kleiner ist noch nicht im kindi, aber im moment auch ständig kran, und zwar so krank das ohne antibiotika nichts geht. kann dir nachempfinden. wenn ich mir den kleinen grad wieder total fertig neben mir liegend anseh, kann ich überhaupt nicht verstehen das manche eltern ihre kinder so in kindi schicken.das ist doch für die kids auch eine quall.
purzel2010
purzel2010 | 22.02.2012
2 Antwort
ich kenns :-) obwohl manchmal könenn Mütter nicht immer ihre Kinder zuhause lassen weil eben auch deren Job dran hängt.. wenn ein Kind einen "normalen" Husten hat ist es okay das sie die Kinder bringen. Wenn aber Fieber oder ansteckende Krankheiten dabei sind, gehört ein Kind nach Hause.. Ich bin immer übervorsichtig, Nele hat nun grad auch wieder Husten und ich lasse sie zuhause, allerdings arbeite ich auch nicht!
Glueckstern72
Glueckstern72 | 22.02.2012
3 Antwort
warst du mal beim KiA? Deine Kleine hat wohl ein arg schwaches imunsystem, vllt kannst du irgendwas machen um das ein bisschen zu stärken. und wenn es nur sowas stupides wie täglich ein Apfel ist, wegen der Vitamine. Ich würde den Arzt mal gezielt darau ansprechen. lg und gute besserung
Sternstunden
Sternstunden | 22.02.2012
4 Antwort
ja klar ich bin stammkunde beim arzt, meine kleinen haben sehr empfindliche bronchien.und ich versuche alles um ihnen zu helfen wie z.b viel obst und gemüse, viel trinken tun sie beide und vor allem halte ich die beiden von zigarettenqualm fern, ich raste ja schon aus wenn der opa oder sonst wer neben meinen kindern steht und raucht auch wenn es an der luft ist zieht der qualm zu meinen kindern kinden.ich werde jetzt dieses jahr eine kur beantragen
Desiree1981
Desiree1981 | 22.02.2012
5 Antwort
hallo ich würde micj ma bei einem andren kinderarzt erkundigen denn vielleicht hat die kleine aéinfach schon viel zu vel antibiotika bekommen und man sagt ja dann werden die schnell resistent dagegen:_(
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 22.02.2012
6 Antwort
Hi. Kann dich sehr gut verstehen. Ich konnte es auch nie versehen, warum so viele Mütter ihre Kinder krank in den Kindergarten geben. Aber mir wird es dann ab September auch nicht anders gehen, wenn ich arbeite. Ich habe keine Oma oder so, wo ich die Kinder dann hinbringen kann. Und ich kann die zwei dann auch nicht wegen jeder Kleinigkeit daheim lassen. Meine geht auch mit Schnupfen und Husten in Kindi. Nur wenn sie Fieber hat, dann bleibt sie daheim. Die Erzieher sagen aber auch, das ist in Ordnung. Bei uns ist es auch so, dass man die Kinder nicht drei Tage daheim lassen muss, wenn sie Fieber hatten. Das geht nicht immer, wenn man arbeitet. Ist natürlich blöd, aber was soll man sonst machen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012
7 Antwort
Hast du deinen Kinderarzt mal gefragt ob er der Kleinen nicht ein Pflanzliches Antibiotika geben kann. So hat es mein Arzt bei mir gemacht denn ich war auch über 4 wochen krank, der Husten war natürlich am schlimmsten, er sagte zu mir wenn er mir ein normales Antibotika verschreibt werde ich dann warscheinlich bald wieder krank, weil mein Körper das erst verkraften muss, und dann ist er anfälliger weil er geschwächt ist. Ich habe das Planzliche genommen und bin jetzt echt gesund geblieben obwohl meine Tochter ein Grippe hatte, und ich blieb gesund, war echt überrascht denn ich war ständig krank. Eine Mutter und kind Kur wäre auch gut für dich und für sie. Erkundige dich bei deiner Krankenkasse oder deinen Arzt.
Anita_1968
Anita_1968 | 22.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Bin am verzweifeln. ständig krank.
18.05.2015 | 4 Antworten
Kind will nicht mehr in Kindergarten
15.11.2011 | 12 Antworten
1 Kindergarten-Winter steht bevor
21.10.2011 | 7 Antworten
krank in den kindergarten
09.06.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading