Sprechen mit 26 monate

veilchen76
veilchen76
14.02.2012 | 13 Antworten
Wollte fragen wie das bei euch war oder ist, mein Sohn 26 monate spricht nicht gerade viel, naja viel schon aber keine richtigen Wörter.Er kann ca 25 Wörter bzw.Laute wo wir wissen was er will oder was es bedeutet.Finde das ziemlich wenig oder irre ich mich, mein Großer war ein kleines Sprachtalent.Vielleicht schätze ich das deswegwn falsch ein.Was meint ihr?Außerdem wollte ich fragen wie groß und voeallem wie schwer eure Kinder sind bzw. waren, der Babyspeck will nicht weg, er ist ca 1m und 17kg.Ist das zu viel?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Grösse und Gewicht sind völlig ok. Aber 26 Wörter finde ich sehr wenig für das Alter.Auch wenn ein Kind in dem Alter kein , , Sprachwunder'' ist sollten es schon mehr Wörter sein, die es sprechen müsste. Was sagt denn euer Kinderarzt dazu?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2012
2 Antwort
Ich denke es ist von Kind zu Kind verschieden mach Dir da und Ihm keinen Stress das Kommt schon. Meine wird im April 2 und ist 12kg und ca. 90cm reden tut se schon alles wie ne große aber Ich kenn auch viele wo mit 26 Minate noch net mal 25 Wörter Sprechen
rosafant1980
rosafant1980 | 14.02.2012
3 Antwort
Unser war in dem Alter auch fast 1 m groß aber wog 13, 2 kg. Solang der Arzt nicht sagt das es zu viel ist dann ist alles in Ordnung. Außerdem beim wachsen und toben wirds auch wieder weniger. Das mit dem sprechen ist nicht schlimm jedes Kind entwickelt sich anders. Warts ab in 2-3 Monaten wird er viel mehr sprechen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2012
4 Antwort
KA sagt garnichts, bei dem letzten Termin U7 haben wir nur über sein Verhalten gesprochen , weil er so wütet und aufbrausend ist.Hat garnichts anderes gefragt, außer ob er laufen kann.
veilchen76
veilchen76 | 14.02.2012
5 Antwort
@veilchen76 Sprechen kann man nur täglich fördern in dem man viel mit seinem Kind spricht und auch durch Bücher etc. Wütend , aufbrausend kann die Trotzphase sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2012
6 Antwort
Mache mir auch keine Sorgen , wündere mich bloß etwas und es ist schwer weil man ihn nicht versteht und dann wird er wütend.
veilchen76
veilchen76 | 14.02.2012
7 Antwort
Meiner is jetzt knapp 2 jahre und 7 monate..er brabbelt wie ein wasserfall aber verstehen tut man ihn eher weniger..er geht jetzt bald in den kindergarten und hoffe das sich das dann ändert..ich muss aber dazu sagen er hat am 19.januar die polypen entfernt bekommen das sie schon hinten angeschlagen haben..das heisst er hat schlecht gehört..mal schauen ob's jetzt besser wird.. Und mit dem gewicht: finde ich vollkommen in ordnung - meiner hat auch die 100cm geknackt und hat 16kilo..
yvi1981
yvi1981 | 14.02.2012
8 Antwort
19yaho82 Bücher sind solche Sache er hat keine Ruhe um zu sitzen das ich ihm vorlesen oder mit ihm angucken kann, außer abends, aber ich versuche es immer wieder.Danke
veilchen76
veilchen76 | 14.02.2012
9 Antwort
Wurden seine Ohren schon mal ärztlich untersucht? Wenn er nämlich nicht alles richtig versteht dann kann er auch nicht sprechen. War bei meinem Neffen so bis er dann Paukenröhrchen bekam. Vorher hat man ihn gar nicht verstanden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2012
10 Antwort
@veilchen76 Für Bücher in dem Alter hatte unser auch nicht so die Ruhe. Wir haben das dann mit Spielzeug gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2012
11 Antwort
Mein sohn wiegt genauso viel. ist auch CA 1m und genau so alt. dazu muss ich sagen er isst auch sehr gerne, und manchmal würde er sich dann gerne auch sinnlos zustopfen aber das halte ich in grenzen und sage nein . weil ich weiß er hatte definitiv genung. wenns immer mehr wird dann ist es schwieriger das wieder abzubringen. deswegen gebe ich nur das wo ich weiß er ist pappe satt und brauchst erstmal 3 std nichts. dann bekommt er auch nichts. ich würde zwichen durch dann auch nur obst, Rohkost anbieten ... wolte mein kleiner auch nicht von anfang an.. aber mittlerweile isst er fast alles. mein KIA hat auch gesagt ist ok. ich denke da fehlen dann doch noch 4-5 kilo bis es kritiescher wird. Und mein sohn brauchst auch immer ein wenig länger MOtorisch super drauf aber kann auch nur ich sag mal diese worte sagen: Mama, Papa, Oma, Heiß, Bah, Pipi, Bounty , Mimi, komm, komm mit , was ist das, hammi, Aua, Ei, Ja, Nein, Danke, schüss, Hallo, Heia, und macht ein Paar tiergeräuche nach
bebiehgirL
bebiehgirL | 14.02.2012
12 Antwort
sagt dann z.b KUH MUH ... aber ich dneke auch auch wenn jemand sagt ah der muss mehr können ... ich würde wirklich nochmal 2-3 Monate warten da wird sich oft einiges ändern, wo man vorher nicht dran geglaubt hat.. und es kommt meistens auch ganz plötzlich. du kannst ja immer noch was unternhemen wenn du merkst es ädert sich ganichts. hab letztens ne doku gesehen ein großteil der kinder in deutschland muss zur logopädin und es hat auch schnelle erfolge. ich mache meinen sohn auch keinen druck, ich bennenne ständig alles zeig es ihm tue es auch immer wieder, auch wenns was dauert es bringt was. Dazu fällt mit noch ein ich kenne selber noch 1-2 kinder in dem Alter von meinen sohn die ungefähr genau soweit mit dem sprechen sind
bebiehgirL
bebiehgirL | 14.02.2012
13 Antwort
Hallo zum Gewicht kann ich nichts sagen denke aber dass dies OK ist. Mein Krümel ist auch 1m und wiegt nun ca 16 kg. Was die Sprache anbelangt würde ich es evtl mal mit dem KA anschauen, derzeit wird sicher noch nicht viel gemacht, man sollte es aber beobachten. Mein Sohn ist auch sprachentwicklungsverzögert ausser das noch mal ein Screening beim HNO gemacht wurde wurde in dem Alter aber noch keine weiteren Untersuchungen veranlasst. Da er aber bei der U7a immer noch hinten an war wurde er in die Pädaudiologie überwiesen und ist seit Sept. im Kiga. Um Weihnachten rum ist der "Knoten" geplatzt und sein Wortschatz explodiert. Deutlich ist es immer noch nicht weil er Probleme mit der Mundmotorik hat. Meist machen umfassender Untersuchungen vor dem 3. Geb keinen Sinn da die Kinder auch mit machen müssen. Bleibe mit dem KA im Gespräch damit wenn keine Besserung passiert rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden können.
coniectrix
coniectrix | 14.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Sprechen mit 3,5 Jahren
28.01.2014 | 27 Antworten
Sohn fast 3.Jahre will nicht sprechen :(
28.11.2013 | 17 Antworten
Sprechen im Kindergarten
03.09.2013 | 4 Antworten
zu schnelles sprechen
21.08.2013 | 2 Antworten
SPRECHEN - 23 MONATE!
26.07.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading