Wann ist der pilz endlich weg =( (vorsicht langer text)

19meli86
19meli86
18.10.2011 | 3 Antworten
GUten morgen alle zusammen,
Bin nun echt nur noch am verzweifeln bei meinem kleinen (20 monate)!
Er hat nun schon seit 2 monaten eine art hefepilz und er will und will einfach nicht weg gehen!!
Erst war es leicht gerötet und dann kamen kleine pickelchen die etwas aufgingen!Also ab zum arzt untersuchen lassen dann haben wir eine pilzcreme verschrieben bekommen na gut in der hoffnung es hilft natürlich damit behandelt aber nein der pilz wurde nicht besser sondern immer schlimmer!!Also wieder ab zum arzt diesmal eine antibiotikercreme verschrieben bekommen und siehe da es hat geholfen!Es wurde besser und wir waren alle voller hoffung das der kleine nun bald ruhe hat!Aber nix wars!!Nach ca. ein zwei wochen fing es wieder an nur diesmal doppelt so schlimm!!Der popo selbst ist nicht betroffen sondern zwischen den leisten und natürlich auch hoden und der pipimax!!Es hat nicht angefangen wie das letzte mal sondern es war feuerrot und sah aus wie eine schürfwunde (haut löste sich leicht ab) also ab zum arzt diesmal wurde uns dann eine cortisonsalbe aufgeschrieben!Und was war?Wieder nicht geholfen dafür hat er dann auch noch ausschlag am ganzen körper bekommen!!Also wir wieder ab zum arzt gerannt diesmal mussten wir dann abwechselnd eine neue pilzcreme und antibiotikercreme verwenden bei jedem windelwechseln und mit sitzbad arbeiten und diesmal eine überweisung zum hautarzt bekommen (mit der anmerkung therapi resistent)!Also wir eine woche wieder geschmiert, gebadet, ohne windeln rennen lassen etc bis wir eben einen termin beim hautarzt hatten!Die rötung war nun nicht mehr feuerrot dennoch sehr gut sichtbar und als ob das nicht reichen würde hatte er übers we wie so riesen pickelchen am hoden bekommen die immer wieder durch sein kratzen aufgehen!Also wir am montag dann beim hautarzt gewesen nun haben wir schon wieder eine andere creme verschrieben bekommen sollen weiter die sitzbäder machen ihn immer trockenhalten (es nässt nicht) und weiterhin nur mit wasser sauber machen und am besten mit dem föhn an seinen pipimax gehen das es richtig trocken ist und öfter windeln wechseln!
Wie oft soll ich ihm den nun die windeln wechseln?Wir wächseln sie ihm täglich ca 7 mal lassen ihn auch ohne windeln rennen!Vor dem föhn hat der kleine angst also kann ich das trockenföhnen schonmal vergessen!Er hat jeden tag sein sitzbad wird täglich frisch umgezogen etc.!
In zwei wochen müssen wir noch mals zur nachkontrolle zum hautarzt gehen!
Mich macht das langsam echt fertig allein weil das windelwechseln echt zum horror geworden ist und mir der kleine einfach nur wannsinig leid tut! :(
Tut mi rleid für den langen text aber ich musste mir das nun mal von der seele reden bzw schreiben!
Viele liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Mami_Mina
Wieso noch trockener??Ich soll dort ja föhnen damit es trocken ist es darf nicht feucht sein untem rum bei ihm durch diesen pilz!Und ich denke mal nicht das die linola fett creme wirklich hilft bei einem pilz wenn schon kaum eine pilzcreme hilft!Bei normal wundem popo klar da hilft die linola aufjedenfall da habe ich sie selbst auch schon genutzt nur bei diesem wirklich sehr sehr hartnäckigem pilz wird sie nichts bringen!Der pipimax darf nicht feucht sein daher müssen wir ja auch ein sitzbad machen die diese stellen austrocknen!
19meli86
19meli86 | 18.10.2011
2 Antwort
o.0
am besten mit dem föhn an seinen pipimax gehen das es richtig trocken ist .... Föhnen macht noch trockener. Also unbedingt lassen. Hol die grüne Linola. Linola fett. Und damit schmierst du ihn ein
Mami_Mina
Mami_Mina | 18.10.2011
1 Antwort
hallo
kopf hoch! ich weiß wie du dich fühlst. wenn die kleinen krank sind ist das echt nicht schön. meiner war auch mal ganz offen am hoden und popo ich habe ihn dann immer mit einem nassen lappen abgewischt dann sorgfältig abgetrocknet und mit ganz viel penaten eingecremt und die windel weit drauf getan. am po weiter runter und vorne hinzu weit nach oben damit luft beim penis ist. evtl hilft es die ernährung ein bisschen umzustellen, evtl ist da was was er net verträgt allergien kommen auf einmal. Gute besserung!!! LG
09mama
09mama | 18.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

pilz oder was kann das sein?
05.08.2012 | 3 Antworten
pilz nach antibiotika einnahme?
19.01.2011 | 3 Antworten
11ssw und ein pilz nach dem anderen
07.09.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading