Kind mehr Krank als Gesund, wer kennt das?

SelinaSaar
SelinaSaar
06.03.2011 | 24 Antworten
hallo,

waren im KH, 41 fieber seit gestern .. schnupfen seit 6 wochen, bauchweh seit 4 wochen, übelkeit ohne erbrechen seit 5 tagen, mundschmerzen seit 2 tagen, beine tun auch weh, kopfweh seit heute, seit 5 wochen immer mal wieder bauchkrampf und durchfall, 3.mal krank binnen 6 wochen..
und bisher wurden nur infekte diagnostiziert .. ohne blutbild oder sonstige untersuchungen. dafür sahen die ärzte keinen anlass!

Diagnose heute im KH:
mittelohrentzündung,
mundherpes,
magen-darm-infekt, der genauer untersucht werden sollte. Möglicherweise lebensmittelallergie oder bakterien im darm.

zovirax
CEC antibiotika
perenterol kinder
ibuprofen
paracetamol
nasenspray

herpes..bakterien im darm .. vesteh ich einfach nicht, wir achten sehr auf sauberkeit und unser umfeld auch .. im kiga ist unser kleiner schatz auch noch nicht .. er tut mir so leid .. ist immer nur krank ..

und als er noch ein säugling war, wurde ein immundefekt (Mangel an abwehrstoffen) festgestellt, den alle anderen ärzte nur abwinken.

letzten november wurde festgestellt, dass unser schatz zu wenig weiße blutkörperchen hat ..

um nicht nochmal alles erzählen zu müssen, kopier ich den link mit der vorgeschichte unseres kleinen hier rein.

http://www.mamiweb.de/fragen/gesundheit/kinder/3875041_hilfewas-ist-das-was-soll-ich-tun-kind-sehr-krank.html
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
...
immer noch krank...das 4.antibiotika in 7 wochen... muss wohl op werden, schleimansammlung hinter den ohren...
SelinaSaar
SelinaSaar | 16.03.2011
23 Antwort
...
und sein husten wird auch wieder schlimmer...hört sich schleimig an...wenn doch wenigstens seine nase wieder frei wäre...
SelinaSaar
SelinaSaar | 11.03.2011
22 Antwort
donnerstag
heute bauchweh, wieder husten, immernoch schnupfen.. cec antibiotika setze ich jetzt ab, ich denke, er verträgt es nicht. gab ihm perenterol junior, da er heute 4 mal durchfall hatte...
SelinaSaar
SelinaSaar | 10.03.2011
21 Antwort
.
meiner meinung nach ist er noch krank, hat seit 5 tagen absolut nichts gegessen, trinkt maximal 500ml am tag, hat mehrmals am tag bauchweh...manchmal durchfall, manchmal übelkeit...
SelinaSaar
SelinaSaar | 10.03.2011
20 Antwort
...
Mittwoch, heute früh hatte er wieder 39... und 2 mal durchfall... ich gab ihm perenterol junior. kaufte heute probiotische getränke, Saft mit eisen & Folsäure obwohl er antibiotika bekommt, lasse ich es ihn trinken, ich möchte nur, dass es ihm bald besser geht...sein bauchweh ist schon sehr lange... und dann fiel er auch noch hin...mit dem mund gegen die tischkante...platzwunde...mann oh mann, der arme wurm hat echt nur pech... und dienstag haben wir nen termin bei unserer kinderärztin. hoffentlich sagt diese nicht, man könne nur untersuche und was feststellen, wenns kind krank ist...
SelinaSaar
SelinaSaar | 10.03.2011
19 Antwort
..
gester, dienstg, früh hatte der kleine kein fieber mehr, endlich..dennoch fuhren wir zum arzt, zu dem, der ihn sehen wollte im KH, allerdings in seiner praxis. wir wussten zu diesem, da alle anderen kinderärzte rundherum diese woche urlaub haben. nachdem ich ihm alles schilderte, sagte er, eine stuhluntersuchung, allergietests und blutuntersuchung seien zwar angebracht und der richtige weg, diese bringen aber erst was, wenn das kind gesund ist. ?! ausserdem sagte er uns doch glatt, dass sein wartezimmer sooo voll sei, dass er nur symptome lindern könne, er hat nicht die zeit, groß untersuchungen zu machen...wir sollen nächste woche zu unserem hausarzt oder wieder kommen. er untersuchte den kleinen kurz und sagte, er hat KEINEN mundherpes und keine mittelohrentzündung. Dann frag ich mich was die andere ärztin einen tag zuvor sah !!! Hä??? steh voll auf dem schlauch...was sind das für ärzte??? unser kleiner konnte somit gestern noch einen faschingstag erleben;-)
SelinaSaar
SelinaSaar | 10.03.2011
18 Antwort
@Jule2000
ganz viel trinken...aber wie, wenn das kind sich weigert? ich biete ihm alles an was er will, aber trinkt nur sehr wenig. nasentropfen schreibt uns keiner auf, sie sagen spay sei besser...ist aber egal, da ich die so gut es geht vermeide. bauchwohl-tee, haben wir auch, aber den mag er nicht... eine lactoseintolleranz habe ich auch, ich bin auch mehrfacher allergiker, aber die ärzte sehen keinen anlass tests zu machen, sie sagen, es regelt sich alles noch bei kindern...
SelinaSaar
SelinaSaar | 10.03.2011
17 Antwort
Achso.....
gaanz viel trinken, ist klar!Am besten ist wirklich der Bauchwohl Tee! Meiner bekommt von normaler Kuh -Milch ständig Durchfall! Er hat aber keine Lactoseintolleranz! Versuch mal Milch erst mal ganz zu vermeiden.Ist bei Magen Darm Infekten eh besser. Meine Hebamme hat immer Gesagt, das Herpes bei Kindern im Mund anfängt und hinten wieder raus kommt!
Jule2000
Jule2000 | 07.03.2011
16 Antwort
.....
dann fang an mit Wadenwickel!!! Einfach kalte Handtücher um die Waden!Wird er nicht mögen aber das ist die Sinnvollste Methode! Antibiotika würde ich erst mal nicht absetzen! Bitte Nasentropfen, sind schonender!Diät ist klar und dann gibt es z.Bsp.beim Schlecker "Bauchwohl"Tee.Der ist Wasserlöslich und super gut!Den nehmen sogar wir , meine Eltern und Schwiegereltern!Hab jetzt nicht geschaut aber aus welcher Stadt kommst Du?Es gibt mit Sicherheit eine Kinderklinik oder Uni Klinik in der nähe!Der kleine kann einem ja leid tun!Einen Test für Nahrungsmittel -Allergien gibs nicht!!Mach morgen Nägel mit Köpfen und lass dich nicht weg schicken ohne das dem kleinen geholfen wird oder er mindestens zur Beobachtung im KH bleibt!!Ich drück dir die Daumen und wünsche euch und vor allem dem kleinen gute Besserung!
Jule2000
Jule2000 | 07.03.2011
15 Antwort
...
na toll... der arzt im Kh sAH den kleinen...aber als wir hörten dass wir mindestens 2 stunden warten müssen, fuhren wir wieder... morgen such ich einen arzt...solange bis jemand zeit hat... 16 uhr, er hat schon wieder 40 fieber...es geht einfach nicht runter...gab ihm 5ml paracetamol...wie hoch ist es dann wohl mitten in der nacht? und das fieber geht maximal auf 38...und das nur für 6-8 stunden, dann gehts wieder hoch...
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
14 Antwort
...
die Kä ist noch 1 woche in urlaub, der vertretungsdoc geht nicht ans tele ran, andere ärzte im umfeld haben ebenfalls 1 woche urlaub.. der bereitschaftsdienst, wieder ein niedergelassener arzt, im KH will den kleinen nachher sehen. die apotheke schüttelt auch nur den kopf über das bisherige vorgehen der ärzte... ich bin am verzweifeln... und das zovirax gebe ich noch nicht! und das antibiotika setze ich auch wiede ab!! die machen mein kind alle kranker...welchen ärzten kann man noch vertrauen???
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
13 Antwort
@Jule2000
das antibiotika soll er nehmen gegen die mittelohrentzündung und die magen-darm-sache...
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
12 Antwort
..
und das nasenspray gebe ich ihm auch nur, wenn die nase absolut zu ist, etwa alle 2 tage einmal... wenn man bedenkt, dass er das auf empfehlung mehrerer ärzte schon seit 6 wochen nehmen soll...ganz schön krass... wenn ich das täte was die ärzte sagen, hätte mein kleiner schon keinen riechsinn mehr....
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
11 Antwort
@all
letzte nacht wieder 41 fieber---paracetamol gegeben, heute früh 40 fieber----ibu gegeben.. ansonsten gebe ich ihm das antibiotika das perenterol lasse ich weg und das zovirax muss ich erst mal ansehen wenn ich es da habe... die ärztin die gestern dienst im KH hatte, sagte gleich, blutuntersuchung, stuhluntersuchung, nahrungsmittelallergietest wegen darm und allergietest wegen dauerschnupfen, sie sagte auch, dass diese untersuchungen nicht im notdienst gemacht werden, das müsse ein arzt in der woche abklären. ich erzählte ihr alles und sie sagte, ich solle mal einen termin bei ihr machen, was ich tun werde.
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
10 Antwort
@tate
du hast recht, alles komisch und absolut zum kotzen, sorry.. unsere kinderärztin...mit ihr werde ich morgen telefonieren, wenn sie wieder keinen anlass sieht, eine stuhluntersuchuhng, sowie blutuntersuchung zu machen, gehe ich zu dem arzt, der damals den immundefekt feststellte...ist zwar weiter weg, aber das ist es mir wert... und die im krankenhaus...bis jetzt waren wir ja nur wochenenden im kh beim notdienst, dort wechseln sich niedergelassene kinderärzte mit dem WE dienst ab.
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
9 Antwort
@deideria81
das zovirax gehe ich heute abholen, die apo hatte es gestern nicht da. soweit ich weiss soll es für kinder und für in den mund sein...
SelinaSaar
SelinaSaar | 07.03.2011
8 Antwort
...
Kidnerarzt wechseln, bzw. 2. meinun g einholen oder mal in eine Uniklinik gehen.
JACQUI85
JACQUI85 | 07.03.2011
7 Antwort
...
hm, langsam kommt mir das alles komisch vor! ich meine, so wies aussieht tust du ja auch nichts in sachen, das kind mal zu nem anständigen arzt zu bringen. du gehst ja immer wieder ins selbe krankenhaus. und offensichtlich nehmen die dich ja nicht ganz ernst, oder?!?! dass kein blutbild bis jetzt gemacht wurde kann ich dir fast nicht glauben...irgendwas stimmt doch hier nicht ganz! tu deinem kind einen gefallen und geh mal wo anders hin. ihr braucht ne zweite meinung, wie ich dir auch schon im vorherigen beitrag geraten habe. wenn das alles so stimmt wie du schilderst, muss sie das kh nicht mehr alle haben... wünsche alles gute!
tate
tate | 06.03.2011
6 Antwort
....
das würde mich auch interessieren....Zovirax? Ibu, Paracetamol, Nasenspray...? Bei so kleinen Kindern werden doch eher Nasentropfen empfohlen. Ibu und Paracetamol find ich auch ne zeimlich harte Mischung. Schon mal mit Wadenwickel probiert!Wenn ichs nicht selbst gemacht hätte hätte ich auch gezweifelt.Ibu sicherlich gegen die Entzündungen, gibs nicht alternativen wie wärme oder kälte und eigentlich bekommt er ja Antibiotika!? Der kleine Mann wird irgendwann auch auf die Medis reagieren!Perenterol sollte auch nicht regelmäßig gegeben werden!Nimm es bitte nicht persönlich aber ich bin immer sehr direkt und als Mutter würde ich diese Medikamente niemals alle zusammen geben!!!!
Jule2000
Jule2000 | 06.03.2011
5 Antwort
ich vertrage keine milch
und war immer krank, weil mein darm kaputt war... nun esse ich NICHTS mehr mit milch drin und mir geht es viel besser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Kind seit Juni krank
16.08.2012 | 11 Antworten
Kleinkind NUR krank
12.05.2012 | 24 Antworten
Kind ständig krank
29.03.2012 | 7 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
ständig krank
02.02.2012 | 15 Antworten
Kind ständig krank
03.01.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading