Hilfe, Polypen müssen raus : -(! schlimm?

Engerl
Engerl
21.02.2011 | 8 Antworten
Meine große ist seit einiger Zeit dauernd verschnupft inkl. Mittelohrentzündung .. waren gestern mal wieder bei unserm Kinderarzt, der hatte notdienst. Hat uns gleich zum HNO-Arzt überwiesen. Waren heut dort und der hat nur das gesicht verzogen und uns gesagt das die Polypen dringenst raus müssen weil die rießig sind. ICh vertrau dem Arzt auch, das der uns kein Misst erzählt. Sind schon seit Ewigkeiten bei dem Patienten. Müssen in 10 tagen nochmal hin um das ganze nochmal genau zu besprechen..
Meine Süße tut mir ja jetzt schon leid! Wie haben eure Kids das weggesteckt? wird das ambulant gemacht?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@taunusmaedel
dann ist ja gut wenn er keine schmerzen hat und es auch sonst nicht schadet, dann viel glück das sich das irgendwann gibt
1xmama
1xmama | 21.02.2011
7 Antwort
@1xmama
wir haben welche aus Silikon. Die extra angepassten haben gar nicht funktioniert. Die hat der Hörgeräteakkustiker wieder zurückgenommen. Und die MOE kam wohl nicht wg. Wasser in den Ohren, sondern über einen anderen Virus
taunusmaedel
taunusmaedel | 21.02.2011
6 Antwort
@taunusmaedel
hi meine hatte auch das problem das immer wieder moe kamen bis wir jetzt ohrstöpsel geholt haben, welche sie reinmacht wenn sie schwimmen geht. die werden extra angepasst kosten ca 80 euro aber sie sind ihr geld wert, seither nicht eine moe mehr
1xmama
1xmama | 21.02.2011
5 Antwort
OP
mein Kleiner wird nächste Woche 3 und die OP wurde letztes Jahr November gemacht. Schmerzen hatte er fast gar keine, Heilung lief auch gut. Seitdem hat er weniger Probleme - aber trotzdem ab und an mal ne MOE . Nur das Aufwachen nach der OP war unschön - da sind kleine Kids halt ziemlich extrem wie sie reagieren können. Aber sonst war der Eingriff schnell gemacht und im Normalfall verläuft sowas auch ohne Komplikationen.
taunusmaedel
taunusmaedel | 21.02.2011
4 Antwort
,,,
meine hat mit einem jahr die polypen raus und trommelfellschnitt bekommen und musste eine nacht zur überwachung da bleiben, hat aber keine probleme gehabt ist nach 4 std schon durchs KH gerannt. mit 5dann polypen, mandeln und trommelfellop gehabt die war schon etwas anstrengender und wir waren ne woche im KH aber mit viel eis hat sie das sehr gut gemeistert.wird schon alles gut gehen viel glück
1xmama
1xmama | 21.02.2011
3 Antwort
@Noobsy, @minimannmami
die Antworten sind ein Traum :-) Fühl mich doch schon gleich viel besser
Engerl
Engerl | 21.02.2011
2 Antwort
------
Der Eingriff ist nicht sehr groß und Schmerzen haben die Kinder in der Regel auch keine. Unsere Große bekommt ihre im Frühling auch raus. Die OP wird ambulant gemacht.
Noobsy
Noobsy | 21.02.2011
1 Antwort
maxi wird ja am 24. märz
operiert und ich kann dir nur sagen das der arzt zu uns meinte die kids sind am nächsten tag wieder fit manche sogar am selben tag. er wird vormittag operiert und darf wenn er wach ist gleich wieder mit nach hause.
minimannmami
minimannmami | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann wieder raus gehen nach Fieber?
27.02.2013 | 2 Antworten
Baby 7 Wochen raus bei Minusgraden?
07.12.2012 | 19 Antworten
Mandel und Polypen Op
09.02.2012 | 4 Antworten
Polypen raus und röhrchen in den Ohren
08.11.2011 | 4 Antworten
Mirena raus - womit ist nun zu rechnen?
07.06.2011 | 3 Antworten
Polypen op wielange schmerzen?
14.05.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading