Augen-OP gut überstanden ;O)

Solo-Mami
Solo-Mami
24.03.2010 | 10 Antworten
Hallo, vielen lieben Dank für die guten Wünsche und das Daumendrücken - es hat sich gelohnt. Hier nen kleiner Kurzbericht:

Lia (3 Jahre alt) begann mit 20 Monaten massiv zu schielen. Es wurden sofort Augenplaster und Brille verschrieben. Jetzt mit 3 Jahren und 5 Monaten wurde sie an den Augen operiert. Kurz beschrieben: das weiße Bindegewebe vom Auge (innenseite zur Nase hin) wurde mit einem Skalpell so eingeschnitten, dass es wie eine Flügeltüre geöffnet werden konnte. So kamen sie an einen der 6 Muskeln ran, welches das Auge in Position hielt. Der Muskel wurde komplett vom Augapfel abgetrennt und versetzt wieder angenäht. Dann das weiße Bindegewebe vom Auge wieder zugeklappt und genäht. Die Fäden lösen sich auf, normalerweise muß nicht nochmal operiert werden

Lia war 1 Stunde im OP, danach noch ca 2 1/2 Stunden im Aufwachraum. Gegen 13 Uhr sind wir auf unser Zimmer gekommen, ich hab mein Mittag bekommen. Lia wude wach und hat mir das genze Essen, was eigendlich für mich war runtergeschlungen - sie hatte Knast ;O)
Danach gab es die versprochene Melone, darauf hatte sie sich in der ganzen KH-Angelegenheit am meisten gefreut. Lia hat sehr viel geschlafen. Schmerzen kamen nur intervallmäßig, der Druck auf den Augen und die Fäden (vom Gefühl vergleichbar wie Sand im Auge, laut Ärzte) haben ihr aber trotzdem ganz schön zugesetzt. Am Abend gab es dann doch noch Schmerzmittel

Die warhscheinlich beste Medizin für Kinder auf der ganzen Welt: Lia "mußte" TV gucken. Dadurch wurde sie animiert die Augen offen zuhalten, aber diese nicht großartig zu bewegen. Was besseres als TV gibt es in dem Fall also nicht. Verbände hatte sie keine, auch ihre Wimpern durfte sie behalten

Die Nacht war ruhig. Gegen 6.45 Uhr wurden wir mit der Anweisung geweckt: um 7.30 Uhr bitte Etage 1 in der Augenheilkunde beim Chefarzt, bitte. Dort verlief alles gut, danach erstmal Frühstück, Es folgten noch Netzhautkontrolle und Sehschule. Danach Sachen packen und ab in die Kantine - nochmal Melone futtern. Dann mit dem Taxi um 10, 30 Uhr ab nach Hause

Jetzt jeden Tag 7 x Augentropfen und am Freitag um 9.30 wieder in die Klinik zur Kontrolle.

Wer Bilder gucken möchte von Anfang an bis Heute .. einfach mal nachgucken :O)

www.mamiweb.de/fotos/getfoto.php?mode=page&id=3672306
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
...
Judy, du kannst auch massig stolz auf deine Mädels sein... Ist ja nicht ohne, so eine Augen-OP. Schön, dass Lia so tapfer war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
9 Antwort
Gute Besserung
und weiterhin alles Gute an deine Maus!!! VLG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010
8 Antwort
eine richtige kleine tapere maus
freut mich das sie alles gut überstanden hat......und das sie so schnell wieder fit war....lieben gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010
7 Antwort
@Mama_von_Romy
Danke, ja - bin och stolz auf meine Mädels. Nele hatte ja das Gleiche mitgemacht, nur dass sie Verbände damals noch hatte und 24 Stunden blind war
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.03.2010
6 Antwort
@tate
Sie freut sich schon auf Morgen :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.03.2010
5 Antwort
@Klaerchen09
Jetzt darf sie erstmal zu Hause bleiben - Kitaverbot. Dann noch ne weitere Woche Spielplatzverbot - eigentlich alle Orte meiden wo irgendwie sand rum fliegen könnte. Ebendso 2-3 Wochen kein Zuwind, also kein Fahrrad/Laufrad fahren. 2-3 Wochen gibt es jetzt Augentropfen und dann ist es eigentlich überstanden Sie trägt normal ihre Brille weiter
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.03.2010
4 Antwort
Super!
Du hast schon ein sehr tapferes großes Mädchen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010
3 Antwort
super
hab schon fleißig kommentiert freu mich das alles gut gelaufen ist
juliesmum
juliesmum | 24.03.2010
2 Antwort
heeeeeey
super! :-)) das freut mich riesig! ich hatte nämlich ganz ganz fest an euch gedacht ich wünsch euch alles gute weiterhin und noch schöne tv-guck-momente
tate
tate | 24.03.2010
1 Antwort
Gratuliere
Das hat deine Maus ja ganz tapfer überstanden. Schön, dass alles ohne Komplikationen ablief und hoffentlich sind die Schmerzen dann auch bald ganz weg. Gibts jetzt irgendwelche Einschränkungen?
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Rote Augen bei Fieber - normal ?
14.03.2016 | 8 Antworten
Geschwollene Augen und die Haut darum
28.01.2012 | 8 Antworten
Grosse Augen bei Baby?
04.12.2010 | 5 Antworten
komischer ölfilm in den augen
16.04.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading