zähneputzen

pink_Svenja86
pink_Svenja86
26.11.2009 | 7 Antworten
hallo zusammen ich bin am verzweifeln und auch stink sauer meine große 21 monate alt lässt sich die zähne nicht putzen am anfang klappt es ganz gut doch jetzt brüllt sie richtig dabei bis sie teilweise erbrechen muss (hört sich fies an aber was soll ich machen) hab schon so einiges durch das sie uns die zähneputzen darf das sie es selbst macht oder mit ihrem lieblingshasi der die zahnbürste hält nichts klappt dann sagte die zahnärztin vielleicht einfach mal dabei kurz KiKa anmachen hat zwei dreimal geholfen aber dann auch nicht mehr. Ich weiß einfach nicht mehr weiter, vorallem hat sie vor einigen wochen eisentropfen bekommen wovon die zähne ja ein wenig schwarz werden und da sind soviele rückstände von auf den zähnen.

kann mir jemand helfen den ich kann ihr ja nicht erzählen das sie dann löcher in die zähne bekommt und wir zum zahnarzt müsen das versteht sie ja noch nicht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hmm
ich würde daraus ein ritual machen. jeden morgen stellst du dich mit ihr ins bad, du putzt die zähne und sie auch. jeden abend das selbe nochmal. meine kleine hats so gelernt ohne theater ohne meckern. sie putzt jetz so gern die zähne, das ich manchmal die krise bekomme;) viel glück und toi toi das wird schon
büppie
büppie | 26.11.2009
6 Antwort
wenn sie schon süßigkeiten ist????!!!
einfach ihr sagen dann gibs keine mehr !! süßes gibs nur wer auch seine zähne ordentlich pflegen tut denn das ist wichtig bla bla bla .. das müsste sie verstehen alt genug ist sie
Taylor7
Taylor7 | 26.11.2009
5 Antwort
naja
ich weiß nicht ob in dem alter schon ne eletrische zahnbürste angeraten ist... ehrlich gesagt kenn ich das problem kaum meine kleine geht jeden abend von alleine zähne putzen... und ohne will sie auch gar nicht ins bett..... und wenn wir es doch mal vergessen dann meckert sie immer ganz dolle rum vielleicht ist das ja auch nur ne phase... habt ihr es auch schon mal versucht mit ihr zusammen die zähne zu putzen? vielleicht will sie es ja nur selber machen.... ich wünsche dir ganz viel kraft und dass es bald besser wird
moony1985
moony1985 | 26.11.2009
4 Antwort
Du hast doch bestimmt schonmal die Zahnpasta gewechselt, oder?
Vielleicht eckelt sie der Geschmack! Aber ich denke wenn du schon alles probiert hast war das bestimmt auch dabei! Eine elektrische Zahnbürste ist bestimmt nicht schlecht weil sie ja die Bewegungen von selbst macht und selbst wenn deine Tochter nur dran rum schleckt ist das Ergebniss bestimmt besser als mit einer Handzahnbürste. Ich kann dein Problem gut vrstehen. Ich kenn das vom Haare waschen! LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 26.11.2009
3 Antwort
Und wenn sie dir mal die Zähne putzen darf?
Hilft bei meiner immer, wenn sie anfängt zu streiken. Oder gibst ihr ne zweite Zahnbürste in die Hand, mit der sie selber putzt und die nutzt die Gunst der Stunde, wenn der Mund offen ist, mitzuputzen. Ist zwar bißchen schwierig, aber so gehts auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2009
2 Antwort
@moony1985
hab ich auch schon versucht. Meine letzte aussicht ist zur zeit ne elektrische zahnbürste aber ich weiß auch nicht ob das unbedingt die beste lösung ist
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 26.11.2009
1 Antwort
....
also ich würde es mal versuchen dabei irgendwie was zum thema zu singen... so von wegen "sauber müssen die zähne sein, links und rechts so ist das fein! schrubbedischrubb schrubbedischrubb" :-)) bei meiner kleinen hilft das immer :D
moony1985
moony1985 | 26.11.2009

ERFAHRE MEHR:

HILFE ZÄHNEPUTZEN IST HORROR!
05.01.2014 | 10 Antworten
Kotzen vom Zähneputzen
06.08.2010 | 7 Antworten
brechreiz beim zähneputzen
22.02.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading