Erfahrung mit "purpura schönlein henoch"

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.11.2009 | 2 Antworten
Hallöchen,

mein Sohn ist jetzt schon über Monate krank! Es ist so deprimierend, ich musste mein 4 Jahre altes Kind nun über Monate "ans Bett fesseln", weil er weder Laufen noch Spielen durfte! Er musste sogar im Rollstuhl sitzen! Jetzt waren die letzten beiden Wochen endlich (!) besser und wir haben sogar überlegt ihn wieder in den Kindergarten zu schicken .. da seh ich heut Morgen, dass die Krankheit wieder aufflammt! Ich könnte echt heulen ..

Hat von euch jemand Erfahrung mit der "purpura schönlein henoch"?

Liebe Grüße

(tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@nadyeschka
Danke dir, ... aber die Theorie über diese Krankheit kenn ich in allen ihren verschiedensten Ausführungen ! Hatte ja genügend Zeit mich durch sämtliche Lektüre zu lesen... Persönliche Erfahrungen wären mir da lieber, denn die Ärzte wissen selbst nicht genau worum es geht, woher es kommt und wie lange es andauert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2009
1 Antwort
Aus Wikipedia
Dem Auftreten der Purpura gehen oft uncharakteristische Schmerzzustände und leichtes Fieber voraus. Die akute Phase dauert Tage. Rückfälle sind möglich, man spricht von einem solchen nach einem > 4-wöchigem, symptomfreien Intervall. Nur selten ist die Erkrankung chronisch. Eine manifestierte Form kann sich jedoch über mehrere Jahre hinziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit IUI?
22.06.2012 | 5 Antworten
Erfahrung mit PCO?
04.11.2011 | 5 Antworten
* Buggy -Erfahrung*
12.01.2011 | 10 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit ADS?
23.02.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading