mensch was soll ich bloß tun : -(

gina87
gina87
18.11.2009 | 19 Antworten
meine mausi is ja nun seit gestern krank und ich bin mit ihr auch krankgeschrieben morgen sollen wir nochma zum doc .. sie hat schlimmen durchfall..mehr als wasser kommt da auch gar nich mehr..gestern hat sie paar mal von nem trocknen toast abgebissen und vormittags vielleicht 250ml getrunken..ab mittag nahm sie mir gar nichts mehr ab weder nahrung noch flüssigkeit..sie schlief von 17:30 bis6:30uhr .. trank dann heut früh 240ml milch und knapp 400ml tee..essen verweigert sie nach wie vor danach schlief sie auch noch von 7-9 zwei stunden und jetzt seit 11uhr an..immer mal wieder is die windel voll leichte temeparatur von 38, 2 hatte sie auch..
ich würd ihr so gern helfen aber weiß nich mehr was ich sonst noch tun kann :-( sie is jetzt 16mon alt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@gina87
mhh auch komisch... dannmusst du früchtetee geben... sonst weiss ich auch nicht weiter...
Jami2008
Jami2008 | 18.11.2009
18 Antwort
@Jami2008
die sagte nur ich solle ihr trockenes toast geben und zusehen das sie was trinkt mehr nich
gina87
gina87 | 18.11.2009
17 Antwort
@gina87
was sagt denn der KA dazu??
Jami2008
Jami2008 | 18.11.2009
16 Antwort
@Jami2008
ich versuchs ja schon mit fencheltee und bißchen honig drin aber da nimmt sie nur paar schluck und fertig...saugt zweimal an der flasche und gut is :-(
gina87
gina87 | 18.11.2009
15 Antwort
@gina87
trinkt sie denn vielleicht auch einen anderen Tee als Früchte... was beruhigendes ehr?? Nicht grad Frucht???
Jami2008
Jami2008 | 18.11.2009
14 Antwort
@Jami2008
ja eben und davor hab ich angst wenn ich ihr den tee nich gebe...ich habs ja gestern mit der hn nahrung auch ausprobiert und ihr versucht tagsüber nichts anderes zu geben..ja fehlanzeige war nichts zu machen..im gegenteil dann nahm sie mir auch den tee nich mehr ab
gina87
gina87 | 18.11.2009
13 Antwort
@gina87
Das hört sich gut an! Dann laß sie schlafen und wenn sie wach wird gibst Du ihr zu trinken und Salzstangen. Am besten wär, wenn sie so eine Elekrolytlösung trinken würde, aber wie gesagt, hauptsache sie trinkt IRGENDWAS. Morgen sieht es bestimmt schon wieder besser aus! Meine Tochter hatte mal mit 8 Monaten eine heftige Magen-Darm-Grippe, da hab ich ihr auch nur Salzstangen und Fencheltee gegeben. Die Elektrolytlösung und Zwieback mochte meine Tochter leider nicht. Sie hat damals 6 Tage nicht wirklich was gegessen, aber viel getrunken. Sie hat damals auch sehr abgenommen, nach dieser Erkrankung war ihr Babyspeck quasi weg und sie ist seit dem eher dünn. Heute ist sie übringens 3 Jahre alt. Unser KiA meinte damals, hautpsache sie trinken... essen ist nicht so wichtig, das kommt schon von alleine wieder. Und so sehe ich das auch. Also gute Besserung der Kleinen Maus!
Sam-Ali
Sam-Ali | 18.11.2009
12 Antwort
@gina87
das ist wirklich ne schwierige sache... aber besser das 2Tage durch ziehen und wenn sie durst hat trinkt sie das auch... denke sonst geht es ja nie weg... der Darm kommt ja nie zur Ruhe... im schlimmsten Fall trocknet sie aus und muss ins KH
Jami2008
Jami2008 | 18.11.2009
11 Antwort
@Jami2008
ja so kenne ich es ja auch..sie hat mir das schonmal verschrieben als luna noch kleiner war aber sie nimmt mir das tagsüber gar nich ab...sie will nur früchtetee..bloß ich kann ihr den ja nich verweigern wenn sie sonst gar nichts anderes will...:-(
gina87
gina87 | 18.11.2009
10 Antwort
@gina87
Ich musste das so geben das ich 1Tag nur dieses Elektrolyd mit Wasser gegeben habe und den anderen Tag das mischen musste.. durfte garkein Früchtetee geben... reitzt doch alles...
Jami2008
Jami2008 | 18.11.2009
9 Antwort
@Sam-Ali
so is sie ganz gut drauf..bißchen weinerlich heute vielleicht aber ansonsten...also irgendwo rumliegen und jammern und alles verweigern tut sie nich..sie bewegt sich schon und will spielen soweit es geht
gina87
gina87 | 18.11.2009
8 Antwort
salzstangen
knabbert sie ein bißchen ja aber mehr nich...bin ja froh das sie wenigstens halbwegs trinkt nich so wie ab gestern mittag wo gar nichts mehr ging...hoffe ja mal das der doc morgen was macht...das elektrolyt pulver hat sie nur morgens getrunken tagsüber will sie davon nichts
gina87
gina87 | 18.11.2009
7 Antwort
@Jami2008
16 monate is sie jetzt... heilnahrung hat sie heut früh 240ml weggezogen aber tagsüber nimmt sie mir davon gar nichts ab..das frühs is auch nur aus durst..früchtetee trinkt sie tagsüber was anderes will sie nich und essen gleich gar nich...der doc montag meinte ich solle ihr toast geben damit magen darm sich wieder beruhigen ja davon hat sie gestern bißchen gegessen aber heute noch gar nichts..egal was ich ihr hinstelle sie mag nich und will nur schlafen..bin ja froh das sie heut wenigstens ganz gut getrunken hat
gina87
gina87 | 18.11.2009
6 Antwort
Wichtig
ist, daß der Elektrolythaushalt wieder hergestellt wird. Das heißt, es ist sehr sinnvoll, ihr Salzstangen und viel viel viel zu trinken anzubieten. Egal was, hauptsache sie trinkt! Es gibt in der Apo extra eine Elektrolytlösung zum trinken, die würd ich an Deiner Stelle mal kaufen gehen und ihr verabreichen. Zudem stopfende Nahrungsmittel anbieten, wie z.B Bananen, Möhrenmus/Möhrengemüse, GERIEBENER Apfel usw. Gute Besserung für die Kleine! PS: wenn sie apathisch wird und bewußtseinseingetrübt, oder einfach GAR NICHTS mehr trinkt, würde ich wohl mit ihr ins KH fahren.
Sam-Ali
Sam-Ali | 18.11.2009
5 Antwort
Durchfall
Ich würde die Milch relativ weg lassen. Hast du vom Arzt das Elektrolytpulver verschrieben bekommen? Probier doch mal Salsstangen. Die isst meine gerne. Ansonsten pass auf, dass sie dir nicht austrocknet. Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
4 Antwort
Das der Mensch bei Krankheit
nicht normalen Appetit und Hunger empfindet ist ganz normal, da der Körper voll und ganz mit der Abwehr beschäftigt ist und sich nicht noch lange mit der Verdauung aufhalten will, ist also ganz normal. wichtig ist nur dass sie viel trinkt um nicht auszutrocknen, aber das tut sie ja wohl. ansonsten denke ich, abwarten und tee trinken. dass sie viel schläft ist ja super, das ganze abwehrszenario ist ja auch sehr anstrengend für den körper. sei einfach für sie da und gib ihr ganz viel zuneigung und liebe, damit tust du schon alles was sie braucht. gute besserung für deine kleine
manutom
manutom | 18.11.2009
3 Antwort
hi
lass sie schlafen, das ist die beste medizin, viel tee genügend flüssigkeit, mehr kannst du leider nicht machen, ich weiss das eigene kind tut einem da immer unendlich leid, aber leider müssen sie da durch und die eltern auch, wünsche deiner maus eine gute besserung und dir viel durchhaltevermögen. liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
2 Antwort
Wie alt ist deine Maus??
Hast du es schon mal mit der Heilnahrung aus der Apotheke versucht von Humana?? Das wirkt wahre wunder...
Jami2008
Jami2008 | 18.11.2009
1 Antwort
Im Notfall ins Krankenhaus fahren
... die wissen dort am besten was zu tun ist und nichts zu essen ist nicht wirklich gut für so kleine Mäuse. Wir erwachsenen können das mal ab, weil wir reserven haben, haben die Kleinen aber nicht. Entweder nochmal zum Doc oder KH. Alles Gute für euch!
Susi2510
Susi2510 | 18.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was tun wenn ein lieber Mensch stirbt?
25.07.2012 | 8 Antworten
Was koch' ich morgen bloß?
21.02.2011 | 6 Antworten
wie übersteh i des bloß?
24.08.2010 | 32 Antworten

In den Fragen suchen


uploading