Ich bin ja so begeistert

Sam-Ali
Sam-Ali
19.03.2009 | 8 Antworten
Hallo, das muß ich Euch einfach mitteilen! Und zwar hab ich tatsächlich mit Zwiebelsäckchen die Mittelohrentzündung meiner Jüngsten in den Griff bekommen! Ganz ohne Antibiotika. Nur am ersten Tag hat sie mal ein Paracetamolzäpfchen gegen die Schmerzen bekommen.
Und bei meiner Ältesten hab ich mit Zwiebel-Honig-Saft den Husten innerhalb von 4 Stunden total gestoppt.

Ist das nicht toll?! Ich war ja total skeptisch, als der KiA mir was von Zwiebelsäckchen bei Mittelohrentzündung erzählte! Aber jetzt bin ich überzeugt und kann es nur jedem weiterempfehlen! :-)) (top) (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
Also in Baumwolltücher schlagen, damit meine ich einwickeln, umschlagen, falten, wie auch immer. Wie gesagt, ich war am telefonieren. Den Zwiebelsaft bei Kindern unter einem Jahr deshalb mit Zucker ansetzen, da Babys ja keinen Honig essen dürfen. Nochmal liebe Grüße!
Sam-Ali
Sam-Ali | 19.03.2009
7 Antwort
Hier die Rezepte
Zwiebelsäckchen: Zwiebel hacken und in Baumwolltücher schlagen, diese auf die Ohren legen und mit Hilfe von einer Mullbinde in Form von einem Stirnband am Kopf befestigen. Alle zwei Stunden erneuern, außer Nachts da kann das von abends dran bleiben bis morgens. Zwiebel-Honig-Saft: Zwiebeln hacken und mit Honig übergießen und in einem Marmeladenglas zugeschraubt ca. 8-10 Stunden ziehen lassen. Dann den daraus entstanden Saft durch ein Sieb abgießen und mit einem Löffel verabreichen. 3x täglich ein Eßlöffel. Bei Kindern unter einem Jahr kann man diesen Saft auch mit Zucker ansetzen. Liebe Grüße, und sorry für die Verspätung, bin am telefonieren...;-)
Sam-Ali
Sam-Ali | 19.03.2009
6 Antwort
Zwiebel
Zwiebeln enthalten ein natürliches Antibiotika! Das kann ich auch nur jedem empfehlen. Schon mal eine Franz. Zwiebelsuppe gekocht? Sehr sehr lecker und stärkt auch noch das Immunsystem. Greif auch immer zu Naturmitteln, aber das mit den Säckchen wusste ich auch nicht. auf die Ohren halten oder wie macht man das? lg ginger
Ginger3
Ginger3 | 19.03.2009
5 Antwort
.................
Ich bin auch überrascht das mit einer halben Zwiebel am Bett, bei Schnupfen, meine Tochter die Nacht besser atmen kann. Den Zwiebelsaft sind wir gerade noch am ausprobieren.
silvie1912
silvie1912 | 19.03.2009
4 Antwort
ERzähl mal, wie
du das machst, mit kochen und so. Danke
brummse
brummse | 19.03.2009
3 Antwort
....
manche hausmittel helfen oft viel besser als antibiotika. Aber hör mit dem Hustensaft nicht zu früh auf sonst kanns sein das er nochmal kommt. so wars bei mir auch..... Gute besserung weiterhin....:-))
Engerl
Engerl | 19.03.2009
2 Antwort
hey
das freut mich für dich !!nicht schlecht werde es auch mal ausprobieren !! Danke für den tip !! LG und alles gute für euch
Wonder-86
Wonder-86 | 19.03.2009
1 Antwort
Und
wie funktioniert das?
Colle77
Colle77 | 19.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Einschlafprobleme stillkind
12.08.2018 | 22 Antworten
Nachbarn... und Lärm
25.03.2018 | 9 Antworten
Baby und Freizeit
02.07.2016 | 16 Antworten
Die Schwiegermutter
15.12.2015 | 39 Antworten
Kind früher zur Schule
17.04.2015 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading