erkältung, schnupfen

leahalina
leahalina
18.09.2008 | 8 Antworten
hallo,
meine tochter 10 monate hat ihre erste erkältung bzw evtl is es auch nur schnupfen. Deshalb hab ich gar keine ahnung was ich tuen kann um ihr zu helfen.

sie ist um 6 ins bett und mittlerweilen schon 4 mal aufgewacht und hat geweint. die nase is ganz verstopft. sie hat aber kein fieber.

habt ihr tips was ich tun kann damit sie besser schlafen kann?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
schnupfen, verkühlung
mein kleiner ist auch gerade krank und ich bin mit globuli immer sehr gut gefahren. kauf dir ein homöoparthiebuch da kann man super nachlesen. meiner bekommt polsatilla d12 - kommt aber immer auf die art des schnupfens an. coldamaris babyspray ist gegen die verstopfte nase. hilft meinem auch sehr gut. die zwerge sind ja so arm wenn sie krank sind. wünsch euch beiden erholsame nächte!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008
7 Antwort
Schnupfen
..waren heute auch beim Arzt deswegen. Probier's mal damit: HAUSMITTEL - ein gestrichener Teeloeffel Kochsalz in 500ml abgekochtes Wasser loesen. Dosierung ca 2 Tropfen beide Seiten mehrmals taeglich. entweder mit Pipette geben oder mit einem Papiertaschentuch oder ein Schwaemmchen benutzen. Kann man ca. 1 Woche im Kuehlschrank aufbewahren. Probier's aus! Gute Besserung:-)
laylee005
laylee005 | 18.09.2008
6 Antwort
Erkältung
mit verstopfter Nase schläft sichs wirklich nicht gut...besorg dir vom Kinderarzt Nasentropfen für Babys die kannst du ihr vorm schlafen geben. Tagsüber kannst du ihr Kochsalzlösung in die Nase tropfen Gut ist ein feuchtes Raumklima vor allem beim schlafen du kannst feuchte Tücher über die Heizung hängen Gute Besserung der kleinen Maus! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008
5 Antwort
mh....
ich habe nasivin für die nase und babix zum eincremen auf die brust das wirkt wunder !!kannste noch zur Apotheke fahren sonst bekommste heute nacht keine ruhe
Wonder-86
Wonder-86 | 18.09.2008
4 Antwort
Mein KA...
hat gesagt man soll den Oberkörper etwas erhöht legen also Kopfkissen unter die Madratze, dann schwillt die Nase nicht so schnell zu. Dan Kochsalzlösung in die Nase schwillt dann auch ab. Ansonsten kann man glaube ich nicht viel machen. Hoffe ihr geht es bald besser.
Annamotte
Annamotte | 18.09.2008
3 Antwort
nasentropfen
meine war auch ganz verschnupf.. 9, 5 monate alt war heute beim kinderazt weil ich mir nicht sicher wahr sie hat so gehustet und hat auch vor lauter husten erbrochen habe schon an eine pneumonie gedacht.. aber fr dr hat mich beruhigt die oberen zähne würden kommen und daher sei die nase so verstopft und der schleim würde im rachen kratzen.. hat mir nasentropfen verschrieben das die ohren auch frei bleiben und keine mittelohrentzündung entsteht und meditonsin für die abwehrkräfte... viele grüsse und noch einen schönen abend
guirr
guirr | 18.09.2008
2 Antwort
Schnupfen
etwas hochlagern
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 18.09.2008
1 Antwort
hallöchen,
kochsalzlösung in die nase 1liter wasser kochen und 1 teelöffel salz, da brauchste eine pipette für pro nase 2 tropfen.zwiebelsaft unter die nase reiben oder zwiebelringe auf ihrem bett verteilen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwerhörig bei Schnupfen?
07.03.2013 | 6 Antworten
BABIX, Wick Babybalsam - Gefährlich?
01.10.2012 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading