Mit Husten in den Kindergarten ja oder nein?

skorpion
skorpion
26.11.2007 | 5 Antworten
Mein Kleiner (4Jahre) hat Husten!
Er hat seit letzten Donnerstag den Kindergarten nicht besucht und heute habe ich ihn wieder gebracht! Der Husten ist zwar schon besser aber noch nicht weg!
Die Erzieherin hat mir so durch die Blume gesagt, das er schon zwei Kinder angesteckt hat!
Meine Meinung ist, das bei diesem Wetter und der Heizungsluft das irgendwie nicht zu umgehen ist, das ein Kind Husten bekommt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ansteckungsgefahr
Also ich muss dazu sagn: Die Erzieherinnen können auch direkt sagn: das du dein Kind mitnehmen musst ... Ich habe meine Grosse jetzt genau eine Woche zu Hause, da die Kleine eine angehende Lungenentzündung hat und eine Mittelohrentzündung, sowie Schnupfen u Fieber ... Somit: VOLLES PROGRAMM ... Ich bin ganz einfach der Meinung: Wenn die Kids sich wieder total pudelwohl fühlen, können sie auch in den Kindergarten ... Und mir ist mal aufgefallen, d as es genügend Eltern gibt, die ihre Kinder richtig krank in den Kindergarten oder in die Schule schicken ...
LadyInPink
LadyInPink | 26.11.2007
2 Antwort
.....
hm.. meine hat auch ein bischen husten und geht in den kindergarten.. ich behalte sie nur zuhause wenn sie sich unwohl fühlt oder richtige hustenkrämpfe bekommt.. bei uns hat da noch niemand was gesagt.. und ich könnte wetten.. es gibt auch andere kinder im kindergarten die husten nicht nur deiner.. lg tina
Zoey
Zoey | 26.11.2007
3 Antwort
Mach dir da mal
keine Gedanken. Klar kann´es sein das sie von deinem Sohn angesteckt wurden, sie können es aber genausogut woanders her haben. Es ist nunmal Erkältungszeit. Ich schicke meine Kinder auch zur Schule und zum KIga, solange wie sie kein Fieber haben oder es ihnen richtig schlecht geht. Du kannst deinen Sohn ja auch später nicht immer aus der Schule lassen wenn er mal erkältet ist, dann würde er ja zuviel verpassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2007
4 Antwort
Ausbruch
einer Krankheit ist eigentlich meis tso 7 Tage später ... Sprich also: Das Kind muss sich ja erstmal anstecken ... Und sie haben gezeigt, das nur indem man neben einem Steht und hustet, sich nicht anstecken kann ... Weils zu wenig Keime sind ... Sprich also: Im Umfeld muss es noch andere Kinder geben oder Erwachsene die Krank sind, und Ihm die anderen Erreger hätten auch geben können ... Nur es bringt nix, wenn du dir die Schuld gibst ... Das hilft den Kindern auch nicht ...
LadyInPink
LadyInPink | 26.11.2007
5 Antwort
Mit Husten in den Kindergarten..
hallo Skorpion, ich selber arbeite im Kindergarten und ich denke, das wenn dein Kleiner "normal" Husten hat kann er ruhig gehen, um diese Jahreszeit ist keiner ganz gesund. Aber hat er auswürfe, ich meine Schleimt er schlimm, Hustet aus der Lunge oder kann kaum reden vor lauter Husten, dann las ihn zu Hause, damit tust du ihm keinen Gefallen, den anderen Kindern und auch den Erzieherinnen nicht.Wünsche dem Kleinen Gute Besserung und weiterhin viel Spaß im Kindergarten.. LG Würmchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Dringend! Kirschkernkissen bei Husten?
23.11.2011 | 2 Antworten
kann es sein das durch starkes husten
03.10.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading