Hilfe !!!!

Tamilein
Tamilein
08.12.2017 | 7 Antworten
Hey meine Lieben, ich hatte vor 2. Tagen meinen Kaiserschnitt. So ich habe seit dem ziemlich starke Atemprobleme. Im sitzen geht es einigermaßen aber wenn ich nur zur Toilette laufe, denke ich ich ersticke so kurzatmig wie ich werde.
Beim Kaiserschnitt hat sich der Arzt ziemlich auf meinen Körper gelegt, zum nachhelfen. Hat noch jemand solche Erfahrungen? Sollte ich es doch noch mal beim Arzt ansprechen? Was könnte dies den sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hey. Also ich würde nicht ewig warten. Bin ich ehrlich. Wenn es nach 4 oder 5 Tagen nach der OP nicht besser ist, würde ich es ansehen lassen. Mir hat man beim 1. auch auf den Brustkorb rum gequetscht. Es hat höllisch weh getan. Mit Hämatom. Durch die Kurzatmigkeit Hustenreiz. Durch den Hustenreiz eine Entzündung am Rippenfell gereizt. Hölle pur. Bei einem normalen Hämatom sollten die Schmerzen nach ein paar Tagen besser werden. Wenn nicht, geh zum Arzt. Alles Gute dir und herzlichen Glückwunsch
xxWillowXx
xxWillowXx | 10.12.2017
6 Antwort
❤ lichen glückwusch & erhol dich gut. Liebe grüße
isi_maus
isi_maus | 10.12.2017
5 Antwort
Danke ihr Lieben. Dann warte ich mal ab, Tag 3 wäre heute. Ich hoffe es bessert sich bald, alles ist schlimmer wenn man nicht richtig Atmen kann.
Tamilein
Tamilein | 09.12.2017
4 Antwort
Bei mir hat der Arzt damals auch ziemlich feste da am rippenbogen gedrückt, da ist mir sogar während der op die luft weg gegangen vor Schmerz. Und aufs schambein und die schamlippen hat er auch während der op dermaßen gedrückt, warum auch immer. Es war 3 Tage extrem angeschwollen und ne woche lang blau... Hat dann Geheißen es war wohl ne Latex Allergie von den Handschuhen. Naja aber der druck war deutlich zu spüren. Wollte am liebsten weg rutschen
MausiIn
MausiIn | 08.12.2017
3 Antwort
Das legt sich nach ca 4 Tagen. Ich konnte beim 3. KS auch kaum noh atmen. Am 1. Tag hats nicht so geschmerzt wie am 2. Und 3. Tag. Ich dachte ich sterbe. Wollt am liebsten gar nicht mehr atmen so wie das weh getan hat. Halte durch
MausiIn
MausiIn | 08.12.2017
2 Antwort
Hi hatte auch vor zwei Tagen n Kaiserschnitt. Glückwunsch :) Hast auch n Nikolaus:-) Hab immer wieder über den Tag verteilt diese atemprobleme, aber mit schmerzen an den Rippen rechts. Habs angesprochen, weil bei mir auch noch paar andere Sachen waren. Dann schauen die mal drüber und du hast Sicherheit. Bei mir wars nix schlimmes nur halt auch der Druck zum nachhelfen und gereizte Nerven.
vonny1711
vonny1711 | 08.12.2017
1 Antwort
warte noch etwas, es ist so, dass durch den Platz, den das Kind brauchte, alles etwas verschoben wurde so dass es sich jetzt, nach der Geburt, alles abgesenkt hat und du das Gefühl hast keine Luft zu bekommen, sozusagen alles ausgeleiert ist( und nun gefüllt werden muss, hoffe du verstehst wie ich meine...
olgao
olgao | 08.12.2017

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading