Sterilisiert und nun übelkeit und unterleibschmerzen

MausiBaby2201
MausiBaby2201
11.11.2017 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis.
Ich (32) habe mich vor 3 Jahren nach der Geburt meiner Zwillinge sterilisieren lassen.
Ich hatte so nie Probleme damit.
Nun seid kurzen renne ich von Arzt zu Arzt weil ich meine Tage alle 14 Tage bis 3 Wochen bekomme, zwischen durch tierische Unterleib schmerzen habe.

Nun habe ich seid einer Woche Übelkeit und leichtes ziehen um Unterleib.
( Habe mir schon einen Termin beim Arzt geholt)

Sind hier vielleicht auch Mamis die das gleiche Problem haben oder kennen welche die das Problem haben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich habe mich auch sterilisieren lassen, Dez. 14 war das. Aber keinerlei Probleme, hin und wieder zwackt die Narbe aber das war es. Mal Blut kontrollieren lassen?
JACQUI85
JACQUI85 | 13.11.2017
7 Antwort
@Steff201185 Ich denke nicht, dass es unmöglich ist, es ist von der Technik anhängig. Sterilisation ist nicht immer Sterilisation. Wenn es richtig durchgeführt wird, sollte das Ei nicht in den Uterus gelangen. Alles andere wurde hier ja schon gesagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2017
6 Antwort
@SuseSa Meine Freundin ist auch trotz Sterilisation entstanden.... hatte das auch immer für unmöglich gehalten. Dennoch denke ich liegt bei mausibaby2201 eher ne hormonstörung vor, zumindest im Bezug auf die periode. Das ziehen kann wie schon erwähnt auch von magen-darm kommen oder vielleicht ist der blinddarm gereizt, nahrungsmittelunverträglichkeit Usw ... Ich hatte damals als Schülerin auch immer "unterleibsschmerzen" und Übelkeit usw. Gyn meinte damals ich soll mal den blinddarm im auge behalten. Krämpfe wurden dann immer schlimmer, mit Übelkeit und Durchfall etc. Ich habe dann den Hausarzt gewechselt der mich immer auf reizdarn behandelt hatte. Wurde prompt auf die häufigsten Unverträglichkeiten getestet und es stellte sich eine starke laktoseintoleranz heraus. Dir alles Gute
Steff201185
Steff201185 | 11.11.2017
5 Antwort
@MausiBaby2201 Bei Männern passiert das eher mal. Bei Frauen hüpft dann das Ei in die Bauchhöhle und komnt dann wie in die Utwrus?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2017
4 Antwort
@130608 Ich hatte die gleichen synthome bei meinen Schwangerschaften. Ich war bei drei Ärzten jetzt also Frsuwnärzte die meinten alle es wäre alles ok. Und das war es. Hab das Gefühl das es hier in der Gegend kaum noch vernünftige Ärzte gibt
MausiBaby2201
MausiBaby2201 | 11.11.2017
3 Antwort
wie kommst Du darauf , dass die Übelkeit und Unterleibsschmerzen mit der Sterilisation zusammenhängen könnten ?...die ist doch schon vor 3 Jahren gewesen...das Ziepen und Zwacken könnte auch OP - Narben - Gewebe - Verwachsungen sein... Übelkeit und Unterleibsschmerzen können auch ein HWI sein...Blase in Ordnung ? Gebärmutter und Lage der Gebärmutter in Ordnung ? zu welchen Ärzten rennst Du , wegen Deinem Menstruationsproblem ? , sie werden Dich sicher auch untersucht haben und etwas dazu gesagt haben ? oder weitere Untersuchungen veranlasst haben....? z. B Blutwerte - Entzündungswerte / Hormone ? Gute Besserung....
130608
130608 | 11.11.2017
2 Antwort
@SuseSa Klar kann das endgültig sein . Kenne aber auch welche die trotzdem schwanger geworden sind.
MausiBaby2201
MausiBaby2201 | 11.11.2017
1 Antwort
Bei einer Frau ist die Sterilisation sicher und endgültig. Also eine SS wäre schon extrem ungewöhnlich bis unmöglich. Ich glaybe deibe Beschwerden haben damit auch nichts zu tun. Klingt eher wie ein hormobelles Problem. Die Hormone werden ja durch die Sterilisation nicht beeinflusst. Es klingt aber nur wie ein hormonelles Problem weil du das mit der Regelblutung erwähntest. Wenn man die Sache mit der Mens weglässt, könnte es aych nach einer Problem des Magendarmtraktes klingen. Also, wenn der Gyn nicht weiter weiss, mal zum Internisten. Und manchmal hat man ja auch Läuse und Flöhe, also vielleicht hat die Regel- Unregelmässigkeit ja nicgts mit der Übelkeit und den Schmerzen zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2017

ERFAHRE MEHR:

Wann lässt die Übelkeit nach?
16.09.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading